Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Industrie & Handwerk

Flottweg präsentiert ein kleines Kraftpaket auf der Ecomondo

Auf der Messe Ecomondo 2015 in Rimini präsentiert Flottweg eine neue Ära für die Schlammentwässerung auf kleinen Kläranlagen.
Die Dekanterzentrifuge C2E ist speziell für die Entwässerung und Eindickung von kleineren Klärschlammfrachten entwickelt worden. Sie bietet das komplette Flottweg Know-how in einer kompakten und platzsparenden Bauweise an.

Über fünf Jahrzehnte erwarb sich Flottweg einen reichen Erfahrungsschatz im Bereich der Klärschlammeindickung und –entwässerung. Dieses Know-how floss nun in eine neue Generation von Umweltzentrifugen ein. Der Anspruch an die C2E ist ebenso hoch wie bei den großen Flottweg Dekantern. Unter anderem verfügt die Maschine über eine Trommel aus Duplexstahl sowie einen hochwertigen Verschleißschutz mit vor Ort wechselbaren Verschleißelementen. Zudem sind alle produktberührten Bauteile aus rost- und säurebeständigem Edelstahl 1.4404 (3-6). Eine kompromisslose Umsetzung unserer neuesten Erkenntnisse für die Trommel- und Schneckengeometrie sowie hohe Drehmomente an der Schnecke und ein hoher Beschleunigungsfaktor (g-Zahl) sichern beste Trennergebnisse.

Die Dekanterzentrifuge C2E

[Großes Bild anzeigen]

Die C2E verfügt auch über Flottwegs patentierten Simp Drive®. Der Simp Drive® regelt die Differenzdrehzahl zwischen der Dekantertrommel und der Dekanterschnecke in Abhängigkeit des Schneckendrehmoments.
Optional können Kunden auch auf das Flottweg Recuvane®-System zurückgreifen. Dieses System ermöglicht durch gezielte Zentratabführung eine Rückgewinnung von Rotationsenergie, wodurch der Hauptantrieb unterstützt und die Energiekosten weiter gesenkt werden können. Einsparungen um die 20 Prozent sind dank Recuvane® möglich.
Auch wenn die C2E mit einer Durchsatzleistung von ca. 10 m³/h bei der Schlammentwässerung, beziehungsweise 15 m³/h bei der Schlammeindickung, eher für kleine Gemeinden ausgelegt ist, spielen die Entsorgungskosten doch eine zentrale Rolle. Die Effizienz der Maschine im Hinblick auf die Trennergebnisse reduzieren die Lebensdauerkosten auf ein minimales Maß.

Bilddateien:


Die Dekanterzentrifuge C2E
[Großes Bild anzeigen]

Video zu dieser Pressemitteilung:

30.10.2015 08:12

Das könnte auch Sie interessieren:

Dekanter:

Flottweg präsentiert auf der Brau Beviale 2016 Trenntechnikl...
Flottweg präsentiert auf der Brau Beviale 2016 Trenntechniklösungen aus einer Hand Auf der Brau Beviale 2016 präsentiert Flottweg den brandneuen Dekanter Z3E. Flottweg rundet damit seine Produktpalette ab und bietet auch kleineren...

Hiller GmbH auf der Aqua Nederland Vakbeurs in Gorinchem
Vom 15. – 17. März 2016 findet in Gorinchem (Niederlande) wieder die Aqua Nederland Vakbeurs statt. Sie ist eine der wichtigsten Messen für die gesamte Wasserbranche der Beneluxstaaten. Vorgestellt werden die neuesten Innovationen und Produkte aus...

Flottweg präsentiert starke Komplettlösungen für die Getränk...
Vilsbiburg, 15.10.2015 - Moderne und erprobte Komponenten intelligent kombiniert auf einem Skid – so präsentiert sich der Flottweg Separator AC 1500 auf der Brau Beviale 2015 in Nürnberg. Flottweg bietet mit seinem System- und Anlagenbau die...

Flottweg als deutscher Weltmarktführer ausgezeichnet
In den verschiedensten Branchen setzen deutsche Firmen Standards. Sei es in der Automobilbranche, der Medizintechnik oder im Maschinenbau. Es gibt kaum Branchen, in denen nicht deutsche Unternehmen Produktions- und Innovationsstandards setzen....

Klärschlamm:

Klärschlamm als Biokraftstoff der Zukunft
Was Prof. Dr. Willner, HH im Jahr 2006 bereits als möglich prophezeite ist inzwischen Wirklichkeit geworden. Aus Klärschlamm oder jegliche landwirtschaftlichen Abfällen Diesel zu erzeugen. Die Fa. TPT-Technology hat nicht nur das Verfahren...

Klärschlamm zu Diesel Konzept löst überwältigendes Interesse...
Freudenberg, 08.03.2010 Durch die Pressemitteilung vom 03.03.2010 zum Thema Klärschlamm, ist ein wahrer Informationshype ausgelöst wurden. Etliche Zweckverbände aus der ganzen Bundesrepublik haben bis zum späten Freitagnachmittag noch Kontakt mit...

Einsparung von Kosten in Millionenhöhe durch Dieselproduktio...
(Beiersdorf-Freudenberg, 03.03.2010) Klärschlammproblem löst sich für Städte, Kommunen und Zweckverbände durch innovatives Konzept In der deutschen Landwirtschaft sind im vergangenen Jahr bezogen auf die Trockenmasse insgesamt rund 600 000 t...

Entwässerung:

Zu einer sicheren Planung und Ausführung von Erdbau-, Entwäs...
Kissing, 19. März 2013 – Rechnungskürzungen wegen angeblicher Mängel und Zahlungsverzögerungen sind auch im Tiefbau keine Seltenheit. Daher ist es besonders wichtig, dass Erbau-, Wege- und Entwässerungsarbeiten fachgerecht unter Beachtung d...

SitaTurbo Dämmkörper: Wärmedämmender Montagehelfer
(Rheda-Wiedenbrück, den 10.10.2011 ) Einbau in Bestzeit verspricht der neue SitaTurbo Dämmkörper. Passgenau vorgefertigt für die Montage des SitaTurbo Rechteckgullys bringt er die Wärmedämmung im Attikabereich gleich mit. Der dreiteilige,...

KESSEL: Neue Programmübersicht für Handel und Handwerk
Die wichtigsten Informationen zu mehr als 3.000 Produkten auf einen Blick (Lenting, 27. April 2010) Als Verkaufshilfe für Handel und Handwerk hat KESSEL jetzt eine Programmübersicht ent-wickelt. Sie enthält die wichtigsten Informationen über...

Hiller Dekanter Service: Ein starkes Team für Trennaufgaben
Kundennähe und Dienst am Kunden werden bei der Hiller GmbH groß geschrieben. Deshalb ist der kontinuierliche Ausbau der Hiller Servicetruppe mit hochqualifizierten und hochmotivierten Mitarbeitern eine Herzensangelegenheit. Hiller Dekanteranlagen...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Flottweg SE


Flottweg SE
Industriestraße 6-8
84137 Vilsbiburg
Deutschland

Telefon: +49 (8741) 301 - 0
Telefax: +49 (8741) 301 - 300
E-Mail:

Presse Kontakt
Erika Steiger


FLOTTWEG SE – Spitzentechnologie Made in Germany Seit mehr als 60 Jahren stellt Flottweg Dekanter, Separatoren, Bandpressen und Systeme für die mechanische Fest-Flüssig-Trennung her. Diese Technik übernimmt industrielle...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info