Deutschlands großes Presseportal - Homepage
Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochu
Knappschaftskrankenhaus freut sich über Pflegenachwuchs
IVU Traffic Technologies AG
Flexibles Ticketing in Schweinfurt
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Urlaub & Reise

Fluggesellschaften werben mit breitem Medienmix

Mit mehr als 80 Millionen Euro werben fünf werbestarke deutsche Fluggesellschaften um die Aufmerksamkeit des Kunden.
Internet und TV sind im Gesamtmarkt die Hauptmedien mit jeweils rund einem Drittel aller Werbeausgaben.

Esslingen am Neckar, 22. März 2017 – Für die mediale Kommunikation haben die werbungtreibenden Fluggesellschaften innerhalb eines Jahres über 125 Millionen Euro ausgegeben. Das Werbevolumen zeigt sich im Vorjahresvergleich stabil. Deutsche Fluggesellschaften haben am Gesamtvolumen einen Anteil von zwei Dritteln. Unter den ausländischen Gesellschaften zeigen sich besonders asiatische und europäische Airlines werbestark.

Von den mehr als 80 werbenden Fluggesellschaften präsentieren sich 16 Airlines mit einem Jahresvolumen von jeweils über einer Million Euro, fünf davon mit Sitz in Deutschland. Trotz des stabilen Gesamtmarkts fallen dennoch bei einzelnen Fluggesellschaften deutliche Volumenveränderungen auf. So haben sechs Airlines im Vergleich zum Vorjahr ihre Werbeausgaben um über eine Million Euro aufgestockt, darunter Lufthansa und Air Berlin.

Werbemarktanalyse Fluggesellschaften 2017

[Großes Bild anzeigen]

Deutsche Fluggesellschaften werben bevorzugt in Internet und TV. Etwas mehr als jeweils ein Drittel des Gesamtvolumens fließt in diese beiden Medien. Darüber hinaus ist der breite Medienmix der Topwerber auffallend, denn auch Radio und Print sind beliebt. Die zehn werbestärksten Fluggesellschaften nutzen im Durchschnitt 4,3 von insgesamt fünf betrachteten Mediengattungen.

Über die Studie:
Die „Werbemarktanalyse Fluggesellschaften 2017“ von research tools untersucht die Werbeausgaben von Fluggesellschaften in Deutschland. Sie gibt auf 148 Seiten Einblick in Trends, Benchmarks und Strategien in sieben Herkunftsregionen Afrika, Asien, Deutschland, Europa (ohne Deutschland), Nordamerika, Ozeanien und Südamerika. Neben der Entwicklung von Werbespendings der Top 80 Werber werden Fünf-Jahres-Trends erstellt. Eine Analyse der Kommunikationsstrategien zehn wichtiger Werbungtreibender untersucht quantitative und qualitative Parameter und zeigt bedeutende Werbemotive.

Die vorliegende Werbemarktanalyse basiert auf Daten und Motiven von AdVision digital.

Bilddateien:


Werbemarktanalyse Fluggesellschaften 2017
[Großes Bild anzeigen]

22.03.2017 09:29

Klick zum Thema:
 dsl

Das könnte auch Sie interessieren:

Fluglinien: jeder dritte Werbeeuro kommt aus dem Ausland
Laut der ‚Werbemarktanalyse Fluggesellschaften 2016‘ entfallen 87 Prozent des gesamten Werbevolumens auf deutsche und asiatische Fluggesellschaften. Internetwerbung war im Jahr 2015 das führende Medium. Esslingen am Neckar, 03. März 2016 – Für...

Boarding Completed: KPRN network gewinnt den PR Etat von Ai...
Die Kommunikationsagentur KPRN network gewinnt den PR Etat der Air New Zealand und betreut ab sofort die PR- und Social Media-Aktivitäten der neuseeländischen Fluggesellschaft in Deutschland. Berlin, 12. Januar 2016 – Für seine PR- und Social...

Medienmix:

15. Fachtagung Interne Kommunikation 6./7. Mai 2015 in Düsse...
Unter dem Motto „Auf dem Weg zum erfolgreichen Medienmix“ veranstaltet die SCM die 15. Fachtagung Interne Kommunikation am 6. und 7. Mai in Düsseldorf. Praktiker und Experten der Internen Kommunikation widmen sich in Best Cases, interaktiven...

Werbung:

B&F Brüggemann & Freunde relauncht Fachhändler-Hauptkatalog ...
Borken, 17. Oktober 2017. Soennecken, die größte Verbundgruppe der Bürobedarfsbranche, lässt ihren Hauptkatalog für das kommende Jahr von der Agentur B&F Brüggemann & Freunde überarbeiten. Optische Gestaltung, Systematik und Produktpräsentation...

Werbevolumen:

Direktversicherer intensivieren Werbung
Das Werbevolumen der Direktversicherer hat um sechs Millionen Euro zugelegt und damit einen mehrjährigen Abwärtstrend durchbrochen. Drei Top-Werber repräsentieren 60 Prozent des gesamten Werbevolumens. Esslingen am Neckar, 03. August 2017 – Die...

Immer mehr Werbungtreibende im Optikmarkt
Das Werbevolumen für Brillen und andere Sehhilfen hat im Vorjahresvergleich um knapp 20 Prozent zugenommen. Geschuldet ist dies hauptsächlich der stark angestiegenen Kontaktlinsenwerbung. Die durchschnittliche Anzahl werbender Marken pro Monat ist...

Dermatikawerbung: Top 3-Werber durch Verfolger unter Druck
Werbung für Dermatika hat im Vergleich zum Vorjahr um über 41 Prozent zugenommen. Besonders die Emollientia-Präparatewerbung erlebt einen ungeheuren Aufschwung. Die durchschnittliche Anzahl werbender Marken ist innerhalb von fünf Jahren von 14 auf...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: research tools


research tools

Uwe Matzner
research tools
Kesselwasen 10
73728 Esslingen am Neckar
Tel. +49 (0)711 - 55090381
Fax +49 (0)711 - 55090384


Über research tools: Die Marktforschungsberatungsgesellschaft research tools mit Sitz in Esslingen am Neckar bei Stuttgart bietet umsetzungsstarke, marketingorientierte Marktforschung. Ein Fokus liegt auf der Analyse unternehmerischer...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info