Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Industrie & Handwerk

Food Safety: Beko Technologies auf der Anuga FoodTec 2018

• Lösungen für höchste Druckluftqualität • Druckluft als Faktor für Effizienz und Sicherheit

Neuss, 08. Januar 2018 – Die Beko Technologies GmbH präsentiert sich mit speziell auf die Lebensmittelindustrie zugeschnittenen Lösungen und Services für die Aufbereitung und das Management von Druckluft und Druckgas auf der Anuga FoodTec in Köln (20.-23. März 2018, Halle 10.1, Gang F, Stand Nr. 100). „In der Lebensmittelindustrie wird Druckluft in zahlreichen Produktionsprozessen eingesetzt und kommt dabei häufig auch mit dem Endprodukt in Berührung. Unser Ziel ist es, das Medium Druckluft aus dem Nischendasein hervorzuholen und für seinen Stellenwert in der Lebensmittelproduktion zu sensibilisieren“, sagt Norbert Strack, Geschäftsführer der Beko Technologies GmbH. Denn vielen Unternehmen der Branche sei die Bedeutung der Druckluft nicht bewusst.

Verfahren für öl- und keimfreie Druckluft

Gerade in der Lebensmittelindustrie kommt es auf eine absolut öl- und keimfreie Druckluft an, um die strengen Vorgaben der DIN ISO 8573-1, Klasse 1 Ölgehalt, und die hohen Qualitäts- und Hygieneanforderungen zu erfüllen. Beko Technologies liefert maßgeschneiderte Systemlösungen für den gesamten Aufbereitungsprozess der Druckluft zwischen Kompressor und Endanwendung – von der Kondensatableitung und -aufbereitung über die Filtration und Trocknung bis hin zur durchgängigen Messung und Überwachung der Druckluftqualität.

Die BEKOKAT®-Technologie beispielsweise erzielt eine Druckluftreinheit, die mit einem Restölanteil von kaum mehr messbaren 0,003 Milligramm pro Kubikmeter verdichteter Luft weit über die Forderungen der DIN ISO 8573-1 für technisch ölfreie Druckluft der Klasse 1 hinausgeht. Mittels Katalyseverfahren werden die Kohlenwasserstoffe durch Totaloxidation vollständig in Kohlendioxid und Wasser umgewandelt. Dieses Gemisch fällt nach der folgenden Abkühlung der Druckluft als Kondensat ab und wird aus dem System herausgeleitet.

Mit dem TÜV-zertifizierten Messgerät METPOINT® OCV und dem in 2017 neu auf den Markt gebrachten METPOINT® OCV compact lässt sich der Restöldampfgehalt in der Druckluft in Echtzeit messen und überwachen. Steigt der Restöldampfgehalt an, wird ein individuell konfigurierbarer Alarm ausgelöst. So ist sichergestellt, dass noch vor einer Überschreitung der Grenzwerte entsprechende Maßnahmen ergriffen werden können.

Expertise für höhere Lebensmittelsicherheit

Strack: „Druckluft ist eine wichtige Stellschraube zur Erhöhung der Energieeffizienz und Reduzierung von Energie- und Produktionskosten. Als Partner und Berater für zahlreiche produzierende Unternehmen in der Lebensmittelindustrie wissen wir, an welchen Stellen in den einzelnen Prozessen weiteres Optimierungspotenzial ausgeschöpft werden kann. Um unser Fachwissen mit Experten der Lebensmittelindustrie zu teilen und Synergien zu nutzen, kooperieren wir mit dem Landesverband für Lebensmittelkontrolleure Baden-Württemberg und dem Lebensmittelinstitut KIN e.V. – für eine höhere Lebensmittelsicherheit.“ So wird das KIN-Institut neben Expertenvorträgen im Themenbereich Industrie 4.0 im Rahmen des Messe-Forums auch als Partner bei Beko Technologies am Messestand vertreten sein und dort die Verknüpfung von Lebensmittel- und Drucklufttechnik anschaulich demonstrieren.


Beko Technologies auf der Anuga FoodTec, 20.-23. März 2018, Koelnmesse, Halle 10.1, Gang F, Stand Nr. 100

Für interessierte Pressevertreter vereinbaren wir gerne ein Gespräch mit Beko Technologies am Messestand. Bitte wenden Sie sich an Ihre Ansprechpartnerinnen von VOCATO public relations.

VOCATO public relations GmbH
Friederike Wagner / Karin Bönig
Braugasse 12
50859 Köln
Tel.: +49 2234 60198-16 / -13
Mail: /
Web: http://www.vocato.com

08.01.2018 15:28

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Beko Technologies unterstützt in der Lehre
KIN-Lebensmittelinstitut und Beko Technologies nutzen Synergien Neuss, 27. November 2017 – Die Beko Technologies GmbH kooperiert ab 2018 mit dem Lebensmittelinstitut KIN e.V., Neumünster. Der Spezialist für die sterile Aufbereitung von...

Beko Technologies weiter auf Wachstumskurs
Neusser Firmengelände um neue Logistikhalle erweitert Neuss, 6. November 2017 – Die Beko Technologies GmbH wächst. Räumlich hat sich das Neusser Maschinenbauunternehmen vergrößert und das Firmengelände um eine 3.850 Quadratmeter große...

Beko Technologies mit dem Hanse-Preis ausgezeichnet
Award für weltweiten Geschäftserfolg und soziales Engagement vor Ort Neuss, 4. Dezember 2017 – Die Beko Technologies GmbH wurde am vergangenen Freitag mit dem Hanse-Preis der Hanse-Gesellschaft Neuss ausgezeichnet. „Die Auszeichnung bedeutet uns...

Beko Technologies führt neue Filtergeneration ein
CLEARPOINT 3eco bietet höhere Abscheideleistung bei niedrigerem Differenzdruck Neuss, 18. September 2017 – Die Beko Technologies GmbH, Spezialist für die Aufbereitung von Druckluft und Druckgas, bringt mit CLEARPOINT 3eco eine neue Generation...

Beko Technologies gibt Fachwissen weiter
Kooperation mit dem Landesverband für Lebensmittelkontrolleure Baden-Württemberg Neuss, 13. November 2017 – Die Beko Technologies GmbH geht eine Kooperation mit dem Landesverband für Lebensmittelkontrolleure Baden-Württemberg ein. Im Rahmen von...

Beko Technologies bringt METPOINT® OCV compact auf den Markt
Genauere Messung durch häufigere und kürzere Prüfintervalle Neuss, 16. Oktober 2017 – Die Beko Technologies GmbH, Spezialist für die Aufbereitung von Druckluft und Druckgas, erweitert ihr Produktsortiment im Bereich Messtechnik: Das neue...

Beko Technologies stellt sich mit neuem Bereich globaler auf
Mit Yannick Koch übernimmt ein Mitglied der Gründerfamilie die Leitung des Global Corporate Development Neuss, 16. August 2017 – Die Beko Technologies GmbH treibt die globale Unternehmensausrichtung weiter voran und schafft dafür den neuen...

Beko Technologies auf der ComVac 2017: Passende Lösungen für...
- Neuheiten erhöhen Prozesssicherheit und ermöglichen lückenloses Qualitätsmanagement - Einblick in umfassende Beratungs- und Serviceleistungen Neuss, 6. März 2017 – Auf der ComVac 2017 präsentiert die Beko Technologies GmbH energieeffiziente...

World Robot Olympiad 2018 mit Thema „Food Matters“ gestartet
Am 15. Januar 2018 wurden die Aufgaben zur World Robot Olympiad (WRO) 2018 veröffentlicht. Unter dem Thema „Food Matters“ beschäftigen sich die Teams mit Themen rund um die Produktion, Verwertung und Verwendung von Lebensmitteln. Für alle...

SPANDA 200 Stunden Yogalehrer Ausbildung vom 02.02.2018 – 05...
Unsere 200 Stunden Yogalehrer-Ausbildung in München gehört zu den besten Teacher-Trainings im deutschsprachigen Raum. Geleitet von einem erfahrenen Experten-Team, bereitet sie darauf vor, ein breites Spektrum von Yoga-Klassen – von dynamisch,...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


BEKO TECHNOLOGIES GmbH

BEKO TECHNOLOGIES GmbH
Rainer Stützel
Im Taubental 7
41468 Neuss
Tel.: +49 2131 988-280
Mail:
Web: http://www.beko-technologies.com

Über BEKO TECHNOLOGIES: Die BEKO TECHNOLOGIES GmbH entwickelt, fertigt und vertreibt Komponenten und Systeme für die Aufbereitung und das Management von Druckluft- und Druckgas. Das unabhängige Familienunternehmen mit Hauptsitz...

mehr »

zur Pressemappe von
BEKO TECHNOLOGIES GmbH

weitere Meldungen von
BEKO TECHNOLOGIES GmbH

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info