Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Umwelt & Energie

„Freunde des Spessarts“ gründen Bürgerbewegung für den Nationalpark. Bürgerinnen und Bürger aus der Region wollen fairen Dialog

Lohr 08.02.2017 – Bürgerinnen und Bürger aus dem Spessart gründeten gestern Abend in Lohr die Bürgerbewegung „Freunde des Spessarts“. Die Initiative setzt sich dafür ein, im Spessart einen Nationalpark zu gründen.
Unterstützerinnen und Unterstützer sind herzlich willkommen.

Unter dem Motto „Unser Herz schlägt für einen Nationalpark im Spessart“ will die Initiative vor allem den fairen Dialog mit der Bevölkerung fördern, den sachlichen Informations-austausch rund um das Thema Nationalpark unterstützen und sich so konstruktiv an der Nationalparkdebatte im Spessart beteiligen.

Die Bürgerbewegung „Freunde des Spessarts“ ruft zur Besonnenheit auf und fordert, sachlichen Argumenten Raum zu geben. Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, sich hieran zu beteiligen. Deshalb will die Bürgerbewegung bei dem von der Umweltministerin anberaumten Termin am Freitag Vormittag vor dem Landratsamt in Aschaffenburg ein friedliches Zeichen setzen und sich offen für einen Dialog zeigen. „Laute Parolen liefern keinen sachlichen Beitrag, sondern schüren nur aggressive Emotionen“, so Petra Brand aus Heimbuchen-thal für die Bürgerbewegung.

In den nächsten Monaten hat man Zeit, sich mit den Nationalparkplänen auseinanderzusetzen, und könne sich als Region aktiv am Dialog beteiligen. „Schlussendlich ist ein Nationalpark das, was wir in der Region daraus machen. Schon alleine deshalb ist der Dialog mit der Regierung und miteinander eine Notwendigkeit. Hierfür möchten wir gerne eine seriöse Anlaufstelle sein“, so Brand weiter.

Die alten Laubwälder im Spessart sind eine Rarität in Deutschland und besonders schützenswert. „Mein Herz schlägt für unsere alten Laubwälder hier im Spessart und damit für den Nationalpark“, so Michael Kunkel aus Heigenbrücken, der sich seit Jahren für die Erhaltung der Spessart-Wälder engagiert. Von nun an will er sich auch im Rahmen der Bürgerbewegung für einen Nationalpark Spessart einsetzen.

Ein Nationalpark ist eine Chance für Mensch und Natur, doch derzeit werden in der Region viele unbegründete Ängste geschürt. „Einer Nationalparkidee von vornherein die Türe vor der Nase zuzuschlagen, ist eine vertane Chance. Jetzt geht es um den großen Wurf“, so Heidi Wright aus dem Landkreis Main-Spessart für die Bürgerbewegung. „Der Spessart bleibt weiterhin Kulturlandschaft, Rohstofflieferant, Naturpark, wird jedoch durch einen Nationalpark auf einem kleinen Teil der Fläche nochmals aufgewertet und hervorgehoben.“

Achtung Redaktionen:
Rückfragen bitte an Michael Kunkel,
Telefon-Nr. (0 60 20) 97 02 14 bzw. Mobil (01 70) 6 38 34 21
Fotos: dito

09.02.2017 10:48

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Spessart:

Filmclub präsentiert „Wirtshaus im Spessart“
(Elmshorn 20.10.2015) Wieder einmal präsentiert der Filmclub des „Forum Baltikum – Dittchenbühne“ einen deutschen Filmklassiker: Am Dienstag, den 3. November, läuft an der Elmshorner Hermann-Sudermann-Allee 50 um 19 Uhr „Das Wirtshaus im...

Wald:

Der Wald ist unser Welterbe - schützen wir ihn...
(pur). Immer intensiver „bewirtschaftet“ werden Europas Wälder. Selbst ökologisch besonders wertvolle Bestände und Altbäume bleiben nicht verschont, nennenswerte Schutzzonen gibt es kaum. Nun lässt Polens Regierung sogar in Europas letztem...

Kinderfilm des Monats März 2017: Das grüne Wunder - Unser Wa...
Eine Expedition in die unbekannte Welt vor unserer Haustür. Mit Das grüne Wunder – Unser Wald liefert der renommierte Naturfilmer Jan Haft eine einzigartige Bestandsaufnahme der Artenvielfalt im deutschen Wald. Während einer Drehzeit von...

Erstes Internet-Auktionshaus für land- und forstwirtschaftli...
Mit bodenauktionen.de ging im Januar 2017 das deutschlandweit erste Auktionshaus für land- und forstwirtschaftliche Flächen und Betriebe online. Die Firma Bodenauktionen GmbH & Co. KG hat ihre Vision in die Tat umgesetzt und im Januar 2017 das...

Mit RuppertBrasil die Naturschönheiten Nordostbrasiliens ent...
Auf der zehntägigen Lençóis Maranhenses-Tour von RuppertBrasil folgen Individualreisende den Naturschönheiten im Nordosten Brasiliens. (bb) Naturliebhaber kommen auf der neu modifizierten Lençóis Maranhenses-Tour von RuppertBrasil...

Verein:

Enough is not enough – Unternehmen wachsen mit dem Zero Outa...
• Am 14. September 2017 trafen sich die Mitglieder des Zero Outage Industry Standard Vereins mit ausgewählten Kunden in London zum Executive Summit. • Spannende Vorträge, mitreißende Moderation und eine kontroverse Diskussion zum Abschluss...

Bürger:

Hoch im Norden: Call a Pizza-Premiere für Elmshorn
In der schleswig-holsteinischen Stadt Elmshorn hat das traditionsreiche Franchiseunternehmen Call a Pizza seinen bundesweit 105. Store eröffnet. Berlin. Nicht nur in Elmshorn sondern auch in Kölln-Reisiek, Barmstedt, Sommerland, Kolmar und...

Dipster Dips machen Bestseller-Burger
Erfolgreiches Gastro-Experiment von Nürnbergs Burgerbar Nr.1 „Leider ausverkauft!“: wenn Marco Hack, Küchenchef bei Nürnbergs derzeit angesagtestem Burgerladen „Kuhmuhne“ (www.kuhmuhne-nuernberg.de), seinen Burger der Woche mit den...

Frische Burger für die Messestadt
Im angesagten Leipziger Stadtteil Plagwitz hat das schnell wachsende Franchiseunternehmen burgerme seinen neuesten Store eröffnet. München. Im Kiez der Visionäre und Pioniere hat der erste burgerme-Store Leipzigs seinen Betrieb aufgenommen. Der...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Zoologische Gesellschaft Frankfurt e.V.


Zoologische Gesellschaft Frankfurt e.V.

Bernhard-Grzimek-Allee 1
60316 Frankfurt

Die Zoologische Gesellschaft Frankfurt von 1858 e.V. ZGF ist eine international agierende Naturschutzorganisation mit Sitz in Frankfurt. Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt in Ostafrika, zurückgehend auf die Aktivitäten von Professor...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info