Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Handel & Wirtschaft

Führende deutsche Buchhändler und Telekom setzen künftig gemeinsam auf die Zukunft des digitalen Lesens

- Partner vermarkten gemeinsame Marke "tolino" - tolino-Start mit einem der größten eBook-Angebote auf dem deutschen Markt

- eReader "tolino shine" ab 7. März 2013 im Handel

Neue eBook-Partnerschaft über traditionelle Branchengrenzen hinweg

Die führenden deutschen Buchhändler Thalia, Weltbild, Hugendubel sowie Club Bertelsmann und die Deutsche Telekom bündeln künftig ihre Kompetenzen aus Technologie und Handel im Hinblick auf das digitale Lesen. Das Wettbewerbsverhältnis der Buchhändler bleibt davon unberührt. Während die Telekom innovative Lesegeräte und eine leistungsfähige technische Plattform bereitstellt, sichern die Buchhändler flächendeckenden Vertrieb und kompetente Beratung. In Berlin stellen die Unternehmen heute ihre strategische Partnerschaft vor. Sie steht auch weiteren interessierten Buchhändlern offen. Gemeinsames Ziel ist es, zu den ersten Adressen beim digitalen Lesen zu gehören.

Die Partner setzen dabei auf die neue Marke tolino. Der eReader tolino shine ist ab dem 7. März 2013 bei allen Partnern erhältlich. Er wiegt weniger als ein Taschenbuch, speichert eine ganze Bibliothek und hat einen Akku, der länger hält als die Ferien. Dank E Ink® HD-Display und integrierter Beleuchtung ist entspanntes Lesen genauso bei Sonnenlicht wie im Dunkeln möglich.

"Eine solche Kooperation aus führenden Buchhändlern eines Sprachraums mit einem Technologieunternehmen gab es noch nie und wir brechen damit zu völlig neuen Ufern auf. Heutzutage muss jeder überlegen, wo seine strategische Ausrichtung und sein strategisches Interesse liegen und welche Partner dafür die richtigen sind, um sich gegenüber den mächtigen amerikanischen Online-Giganten zu behaupten. In der gemeinsamen Entwicklung tragfähiger nationaler Lösungen gerade im digitalen Bereich - im Fall von Thalia und Weltbild für Deutschland, Österreich und die Schweiz - sehe ich riesen Chancen für jeden von uns", unterstreicht Michael Busch, Vorsitzender der Geschäftsführung der Thalia Holding.

Anita Offel-Grohmann, Geschäftsleitung Programm, Club Bertelsmann: "Auch aus verlegerischer Sicht ist die Marke tolino die richtige Initiative zur richtigen Zeit: Die deutschen Verlage haben sehr positiv auf unsere Partnerschaft reagiert, denn wir sind uns doch einig, dass die Breite des Angebots ein zentraler Punkt für die Kundenzufriedenheit ist. Da sind die 300.000 Titel des tolino ein Wort. Dazu passend haben wir ein Gerät, das technisch und in der Handhabung in der Champions League spielt. Selbst für Leute, die heute schon digital lesen, erreicht der tolino eine neue Qualitätsstufe."

Lasen vor zwei Jahren nur vier Prozent der Deutschen digitale Bücher auf mobilen Endgeräten, sind es heute bereits elf Prozent (BITKOM) - Tendenz weiter steigend.
"Gemeinsam mit starken Partnern aus der deutschen Buchbranche schafft die Telekom als führender Cloud-Anbieter hier ein flächendeckendes und offenes Ökosystem für digitale Bücher", so Thomas Kiessling, Innovationschef der Telekom. "Diese Allianz bündelt buchhändlerische Leidenschaft mit der technologischen Kompetenz der Telekom. Cloud-Services werden immer relevanter und die Nutzer digitaler Inhalte wissen ihre sensiblen, persönlichen Daten sicher auf den Servern der Telekom in der TelekomCloud aufgehoben."

Auf die tolino-Partnerschaft setzt auch Nina Hugendubel, geschäftsführende Gesellschafterin der Buchhandlung Hugendubel: "Die Nachfrage nach eBooks wächst stark. Die Kunden schätzen es, ihre eBooks in einem buchnahen Umfeld mit guter Beratung zu kaufen. Es kommt darauf an, den Zugang zu digitalem Lesestoff so einfach und bequem wie möglich zu machen. Dabei hilft jetzt wesentlich das Ökosystem der Telekom."

Mit diesem Schritt stellen die führenden deutschen Buchhändler entscheidende Weichen: "Die Nutzung digitaler Medieninhalte wächst rasant. An dieser Dynamik werden wir alle teilhaben. tolino ist die sympathische deutsche Marke, die künftig als Synonym für digitales Lesen, schnelle Verfügbarkeit und einfachste Handhabung steht", so Carel Halff, Vorsitzender der Weltbild-Geschäftsführung. "Die Zukunft der deutschen Buchbranche soll auch weiterhin bei uns liegen und nicht in den Händen börsennotierter amerikanischer Konzerne."

Vorteile für die Kunden: Cloudspeicher und offenes System

Der tolino shine bietet Nutzern große Vorteile: Gekaufte Inhalte werden in der TelekomCloud kostenlos dauerhaft gespeichert - somit ist der Zugriff auf die eBooks von beliebigen Endgeräten möglich. Seine eBooks kann der Kunde bequem drahtlos per WLAN von Zuhause, über die 11.000 kostenfrei nutzbaren HotSpots der Telekom oder in den 1.500 Fachgeschäften der Partner in Deutschland laden.

Der tolino shine ist bei Thalia, Weltbild, Hugendubel, Der Club Bertelsmann, in den Telekom Shops sowie in den Online-Shops der Partner erhältlich. Zum Start sind über 300.000 eBook-Titel verfügbar.

tolino shine - Technische Daten

Ein ideales Lesegerät für Vielleser auf dem neusten Stand der Technik:
Der tolino shine ermöglicht dank seines E Ink® HD-Displays (6 Zoll, 1024x758 Pixel), integrierter Beleuchtung und bequemer Touchbedienung entspanntes Lesen wie auf Papier. Der Akku hält bis zu sieben Wochen und der Gerätespeicher bietet Platz für bis zu 2.000 eBooks. Er ist mit einer SD-Karte erweiterbar.

Weitere Informationen sind zu finden unter www.tolino.de.


Ansprechpartner für die Presse:

Deutsche Telekom AG
Corporate Communications
Lisa Machnig
Tel.: 0228 181 - 4949
E-Mail:
www.telekom.com/medien
www.telekom.com/fotos
www.twitter.com/deutschetelekom

Thalia Holding GmbH
Unternehmenskommunikation
Mirjam Berle
Kabeler Straße 4 | 58099 Hagen
Tel: 02331 6906319 | Mobil: +49 (0) 175 2434539
E-Mail:
http://unternehmen.thalia.de/presse/

Der Club Bertelsmann / DirectGroup Germany
Unternehmenskommunikation
Matthias Wulff
Tel.: 052 41-80-4 24 03
E-Mail:

Weltbild / Hugendubel
Unternehmenskommunikation
Eva Großkinsky
Tel.: 0821 7004 5555
E-Mail:
www.weltbild.com

01.03.2013 12:10

Das könnte auch Sie interessieren:

Gemeinsam auf dem digitalen Vormarsch: Das Deutsche Senioren...
Das Deutsche Seniorenportal (www.deutsches-seniorenportal.de) geht eine Kooperation mit dem Berliner Online-Technologie Unternehmen Omnea (www.omnea.de) ein. Dies ermöglicht den Partnern des Deutschen Seniorenportals die Nutzung der innovativen...

Ausbau: Family TV künftig im Kabelnetz der Telekom
Family TV erhöht technische Reichweite um weitere 140.000 Haushalte Seit wenigen Tagen können sich auch Kunden der Telekom auf mehr Unterhaltung freuen: Der Sender "Family TV", der von der ITV Media Interactive e. K. seit Januar 2009 betrieben...

Die Zukunft des Essens: Die führende britische Pulvernahrung...
„Human Fuel“ eroberte Großbritannien im Nu und nimmt mit zukunftsweisender pulverisierter Nährstoffquelle jetzt Kurs auf Deutschland Ernährung befindet sich im stetigen Wandel, unsere Ansprüche an die Nahrungsaufnahme steigen angesichts...

Die Zukunft der digitalen Medien mitgestalten
Management-Training „Führungsaufgaben in Verlagen und Medienunternehmen“ in München Das Führen eines Verlags erfordert heute Fachkenntnis, BWL- und Führungs-Know-how, aber auch ein tiefes Verständnis für digitalisierte Märkte, innovative...

Spanisches Serviceunternehmen GPS firmiert künftig unter Deu...
Bremen/Ostenfeld/Zaragoza, den 24.02.2016. Zum 01.03.2016 ändert der führende Serviceanbieter für Windenergieanlagen, die Deutsche Windtechnik, den Firmennamen des spanischen Tochterunternehmen GPS (General Power Services S.L.) in Deutsche...

pro agro e.V. und SIBB e.V. bereiten Weg für wichtiges Verbu...
Wildau/ Berlin/ Paaren im Glien. Dass die Digitalisierung alle Wirtschaftsprozesse und Branchen, wenn auch auf ganz unterschiedliche Weise, durchdringt, ist heute ein ungeschriebenes Gesetz. Die Branchenverbände der IT- und Internetwirtschaft sowie...

Personal-Strategien im digitalen Medienhaus der Zukunft
„Future Talents Challenge Day“ der Akademie der Deutschen Medien in Berlin Am 8. April 2016 veranstaltet die Akademie der Deutschen Medien in Kooperation mit Bommersheim Consulting im Haus c13 in Berlin die Konferenz Future Talents Challenge...

Crout GmbH und die Deutsche Telekom gehen Partnerschaft ein
Deutschland Stuttgart und Bonn, 12. April 2016 – Der Stuttgarter Anbieter für Telekommunikations- und IT-Dienstleistungen Crout GmbH und das größte europäische Telekommunikationsunternehmen, die Deutsche Telekom sind im April eine gemeinsame...

Mit skreeens einfach zum digitalen Point-of-Sale der Zukunft
Das neue und intelligente POS-System von MSM vereinfacht die digitale Kommunikation und macht den POS zum Kundenerlebnis. Lübeck, 30. Mai 2017: MSM, die Marketing-Spezialisten für den Point-of-Sale (POS), unterstützen Händler und Hersteller mit...

HR-Future-Day in München - Die Arbeitswelt der Zukunft und P...
Am 17. März 2017 veranstaltet die Akademie der Deutschen Medien in Kooperation mit Bommersheim Consulting in München den HR-Future-Day mit dem Schwerpunkt Personal-Strategien im digitalen Medienhaus. Personalarbeit und -führung stehen heute vor...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Verlagsgruppe Weltbild GmbH


Verlagsgruppe Weltbild GmbH

Nicole Brunner
Verlagsgruppe Weltbild GmbH
Unternehmenskommunikation
Steinerne Furt
86167 Augsburg

Tel. +49 821 70 04-5557
Fax +49 821 70 04-5558

URL: www.weltbild.com, www.weltbild.de

Weltbild.de vertreibt mehr als 2.500.000 Produkte: Bücher, DVDs, CDs, Software & Games, Elektroartikel und Downloads. Der Internetmedienhändler gehört zu den zehn größten Online-Shops in Deutschland. ...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info