Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Fußreflexzonenmassage mit goFit hilft gegen Polyneuropathie

Schiers (Schweiz), 27. Januar 2011 - Immer mehr Anwenderinnen und Anwender der goFit-Fußreflexzonenmassagematte berichten, das regelmäßige Gehen auf der Matte lindere den lästigen Juckreiz durch Polyneuropathie oder beseitige ihn sogar für viele Stunden.
Und das ganz ohne Medikamente.

Die Ursachen für Polyneuropathie sind sehr unterschiedlich, häufig aber hängen sie mit Stoffwechselproblemen und/oder zu vielen Giftstoffen im Blut zusammen. So gelten Diabetes mellitus oder Alkoholmissbrauch häufig als Ursache für polyneuropathische Beschwerden, aber auch Krebserkrankungen können direkt oder als Nebenwirkung bestimmter Wirkstoffe der Chemotherapie zu Polyneuropathie führen.

Die Symptome sind meist sehr unangenehm. Oft beginnen sie mit Sensibilitätsstörungen in den Zehen. Die betroffenen Körperbereiche können spontan kribbeln und sind dann unangenehm und mitunter sehr störend entweder taub oder brennend schmerzhaft. Auch von innen kommende Hitze-, Kälte- oder Schwellungsgefühle können auftreten.
Die gezielte medizinische Behandlung von Polyneuropathie ist in der Regel nur möglich, wenn ihre Ursache bekannt ist. Denn dann kann und muss versucht werden, die Ursache zu beseitigen. Liegt die Ursache im Dunkeln, bleibt oft nur die Linderung der Symptome durch schmerzlindernde Medikamente - häufig solche, die sonst zur Behandlung von Krampfleiden oder Depressionen eingesetzt werden.
Anwenderin berichtet: Juckreiz "für viele Stunden verschwunden"

Einen ganz anderen Weg geht die goFit-Matte: Sie lindert den Juckreiz ganz ohne Medikamente - einfach durch Fußreflexzonenmassage. So berichtet Christa P. aus Berlin-Wilmersdorf in ihrem Dankesbrief, der vor wenigen Wochen das goFit-Team erreicht hat, von unerwarteten, aber umso erfreulicheren Wirkungen.

Eigentlich habe sie die Matte gekauft, um damit ihr Restless Legs Syndrom (RLS), landläufig als "zuckenden Beine" bekannt, zu behandeln. "Da ich aber auch noch eine Chemo hinter mir habe und sich eine Polyneuropathie entwickelt hat, das heißt extremes Jucken und Prickeln in den Händen, seltener in den Füßen und am ganzen Körper, stellte ich Erstaunliches fest. Ich benutze die Matte täglich 2 x 15 Minuten und war total überrascht, dass diese Nervenreizung durch die Benutzung der Matte für viele Stunden verschwunden ist und ich auch nach der abendlichen Übung ... wunderbar durchschlafen konnte." Sie sei dadurch total entspannt. Ihrer Onkologin habe sie die Matte bereits empfohlen.

goFit hilft nachhaltig

Die heilsame Wirkung der goFit Gesundheitsmatte rührt von deren Eigenschaft her, die Fußreflexzonen zu massieren. So wirkt der tägliche Gang auf der Matte auf den Organismus wie ein Spaziergang auf einem Kiesstrand: Das regelmäßige Massieren der Fußreflexzonen steigert die körpereigene Energie und Abwehrfähigkeit; es regt die Muskelbildung, den Stoffwechsel und das Immunsystem an und lindert Kopf-, Rücken-, Nacken- und Gelenkschmerzen - um nur einige der erstaunlichen Wirkungen zu nennen. Wirkungen übrigens, die jedem bekannt sind, der schon einmal Bekanntschaft mit Fußreflexzonenmassage gemacht hat.

Durch die gesteigerte Tätigkeit der gesamten Muskulatur und des Stoffwechsels fördert die Matte sogar das Abnehmen und das allgemeine Wohlbefinden. Viele Anwender berichten als auch über eine deutliche Verbesserung ihrer Schlafeigenschaften. Damit wirkt sich die Anwendung der Matte deutlich positiv auch auf das seelische Gleichgewicht aus, wie Patienten erzählen, die in psychotherapeutischer Behandlung sind.

In ihrem Ursprungsland, der Schweiz, wird die goFit-Matte seit Jahren mit großen Erfolgen in physiotherapeutischen Praxen, Wellness-Zentren und im Privatbereich eingesetzt.

Empfohlener Verkaufspreis für Endverbraucher pro Stück: 139 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Das klinge zwar zunächst nicht besonders günstig, schrieb die Frankfurter Allgemeine Zeitung unlängst über die goFit Matte. Aber die Investition relativiere sich, wenn man bedenke, dass zum Beispiel eine manuelle Fußreflexzonenmassage bis zu 40 Euro koste.


Hinweis für die Redaktion:

Falls Sie gerne selbst mit einer der Anwenderinnen sprechen wollen: Wir leiten Ihren Interview-Wunsch gerne weiter.

Mehr Informationen zur goFit Gesundheitsmatte: www.gofit-gesundheit.com

Bezugsquellen:
- Telefon: 0041-71-917 2908 oder 0041-79 638 37 47
- Internet: www.gofit-gesundheit.com
- E-Mail:

27.01.2011 11:09

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Polyneuropathie: Mikronährstoffe, ein sinnvoller Therapieans...
Eine Polyneuropathie ist eine Erkrankung des peripheren Nervensystems, die mit Gefühlsstörungen, Missempfindungen und möglicherweise auch mit motorischen Störungen einhergeht. Die Polyneuropathien lassen sich nach unterschiedlichen Kriterien...

Tipps gegen Fliegen - ACE Zydek hilft
Fliegen sind gerade im gewerblichen Bereich ein Problem, mit dem viele Firmen zu kämpfen haben. In der wärmeren Jahreszeit finden die Insekten allerdings auch schnell den Weg in private Häuser und Wohnungen. Dort richten sie zwar nicht so große...

Betriebliches Versorgungswerk hilft gegen Altersarmut
Jeder zweite Einwohner unserer Hauptstadt würde gerne mit 60 Jahren in Rente gehen. Doch wer soll das eigentlich finanzieren? Besonders jüngere Einwohner Berlins machen sich Sorgen um ihre wirtschaftliche Sicherheit im Alter. Mehr als die Hälfte...

Was hilft gegen Wespen - Wespennest richtig entfernen
Durch das aktuell warme Wetter sind viele Schädlinge und Lästlinge wie Wespen unterwegs. Für viele Menschen gelten sie als solche, obwohl es eigentlich Nützlinge sind. Denn die Wespen fressen eine Vielzahl an Insekten, die sonst uns Menschen...

Hilft auch gegen Vandalismus: Überwachungskameras der BioPro...
Schäden durch Vandalismus sind nicht nur in der Großstadt ein Problem. Für Hausbesitzer besonders ärgerlich: Die Versicherung zahlt hier nicht. Kameras aus dem Angebot der BioProtect GmbH schrecken Täter ab oder helfen bei deren...

Flugzeuge gegen Wilderer – Bundesregierung unterstützt den ...
Frankfurt, 23.11.2015 – Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier übergab am gestrigen Sonntag in Arusha, Tansania, zwei Kleinflugzeuge an die Zoologische Gesellschaft Frankfurt. Die Maschinen werden zum Schutz von Elefanten und Nashörnern...

Dr.Web CureIt. hilft kostenlos bei Virenbefall
Dr.Web CureIt! ist eine kostenlose Anti-Virus Software, die auf der Vollversion von Dr.Web Security Space 10 basiert. Die Freeware kommt ohne Installation aus und bringt bereits eine umfassende Virendatenbank mit. Dr.Web CureIt! scannt den Computer...

Liechtenstein-Stiftung - Selbstanzeige hilft
Liechtenstein-Stiftung: Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung - Steuer-CD, Gruppenanfrage Ein Steuerhinterzieher ist nicht notwendig bereits dann geschützt, wenn er zum Zwecke der Steuerhinterziehung eine Stiftung einschaltet: Vielfach werden...

Die 4 Fahrtypen und TireMoni hilft allen
Testen Sie sich selbst: Wie schätzen Sie sich ein, wenn es ums Fahren geht? Wollen Sie ans Ziel kommen - Möglichst schnell, unkompliziert und gesund das Ziel erreichen? Sie nehmen sich nur selten Zeit für Umwege und ändern nur ungern die...

WEKO hilft - Kuchenverkauf Kinderkrebshilfe
Pfarrkirchen (LA). Mit besonderem Engagement unterstützt WEKO die "Kinderkrebshilfe Rottal-Inn e.V.". Zum Verkaufsoffenen Sonntag am 03. April haben die WEKO-Mitarbeiter und zahlreiche Vereinsunterstützer 135 Kuchen und Torten für den guten Zweck...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: goFit GmbH


goFit GmbH

goFit GmbH
Frau D. Haverkamp
Bahnhofstr. 126b
CH-7220 Schiers
T +41-71-9172908
F +43-5577-88 162

www.gofit-gesundheit.com

Inspiriert durch die Natur entspringt die innovative Idee der goFit®-Gesundheitsmatte dem wohltuenden Gefühl eines Strandspazierganges. Schon vor Jahrhunderten wurde die heilende und entspannende Wirkung der Stimulierung...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info