Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Immobilien

GALLUS Immobilien Konzepte: Wiener Wohnungsmarkt boomt weiter

München, 11.05.2017. In nur wenigen Ländern hat die Hauptstadt ein Alleinstellungsmerkmal.
In Österreich ist dies der Fall. „Denn wenn Experten vom österreichischen Immobilienmarkt sprechen, meinen sie eigentlich Wien“, so die Fachleute der Gallus Immobilien Konzepte GmbH, München. Wien wächst und wächst. Derzeit leben 1,8 Millionen Menschen dort. Und weil die Stadt jedes Jahr 20.000 Zuwanderer (aus Österreich und anderen Ländern) zählt, werden es spätestens 2029 zwei Millionen Bürger sein.

„Nirgendwo sonst in Österreich wird so viel gebaut wie in Wien. 2015 wurde in Österreich mit einem Investitionsvolumen von 3,9 Milliarden ein neuer Rekord aufgestellt. Im vergangenen Jahr waren es zwar nur 2,7 Milliarden Euro. Aber das tut dem Erfolg keinen Abbruch“, so Gallus Immobilien Konzepte. Immerhin würde der Bärenanteil davon in Wien verbaut. Das Investitionskapital erhalten die meist regionalen Player hierzu aus den unterschiedlichsten Quellen: aus Immobilienpfandbriefe, Fonds und Aktien. Die Absicherung der Projekte regelt der Erfolg. Ein Totalverlustrisiko ist faktisch ausgeschlossen. Der Immobilienzyklus in Österreich, womit sie eigentlich Wien meint, sei in einer sehr positiven Entwicklung, so auch die Bank Austria, die zudem die Zinspolitik der Europäischen Zentralbank mit einem Schlaraffenland vergleicht. Hiervon würden alle profitieren.

„In der Tat können Finanzierer bei ihren Immobilien Konzepten und Projekten von günstigen Bauträgerkonditionen ausgehen, während die Ertragssituation im Büro- und Mietwohnungsbau immer noch deutlich besser ist als beispielsweise bei Staatsanleihen. Insofern ist die Nachfrage von professionellen Investoren groß“, so die Experten der Gallus Immobilien Konzepte GmbH. Die starke Nachfrage aus dem In- und Ausland in den vergangenen Jahren hat dabei zwar die Spitzenrenditen absacken lassen, dem Kaufinteresse bescherte dies in der Tat keinen Abbruch. So lassen sich im Bürobereich immer noch Renditen von vier Prozent erzielen, im Wohnbereich liegen sie etwas darunter. In Anbetracht drohender Negativverzinsungen für Vermögensverwalter und Pensionskassen somit eine gute Alternative.

Dass dies die Preise weiterhin treibt, scheint nachvollziehbar. Investitionskapital ist ausreichend vorhanden. Ein weiterer Wertzuwachs der Immobilien scheint ebenfalls sicher, so lange der Zuzug Bestand hat. Dies wirkte sich auch im vergangenen Jahr insbesondere auf die
Wohnungspreise in Wien aus: sie stiegen beharrlich. In manchen Bezirken ist es 2016 im Vergleich zum Vorjahr zu einem Anstieg in Höhe von rund zehn Prozent gekommen. So eine Erhebung des Anzeigenportals Willhaben, bei der die bundesweiten Angebotspreise von mehr als 120.000 Anzeigen verglichen wurden. Dabei sind 2016 die Immobilienpreise in Österreich generell größtenteils. „Sie haben gegenüber 2015 in 80 Prozent der analysierten Bezirke angezogen und auch für dieses Jahr erwarten Branchenkenner weiterhin steigende Preise“, meinen auch die Experten der Gallus Immobilien Konzepte GmbH.

11.05.2017 12:26

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

LEWO Unternehmensgruppe zum dynamischen Berliner Immobilienm...
Leipzig, 04.10.2017. „Der Berliner Immobilienmarkt zählt zu den dynamischsten Immobilienmärkten in Deutschland und hat Städte wie Berlin, Hamburg und Frankfurt vergleichsweise abgehängt“, sagt Stephan Praus, der Geschäftsführer der LEWO...

Proindex Capital AG: Internationaler Währungsfonds (IWF) sie...
Suhl, 19.06.2017. „Ein stärkeres Wirtschaftswachstum als zunächst erwartet, bei gleichzeitig stabilen Staatsfinanzen dürfte das Vertrauen internationaler Investoren für Paraguay stärken“, sagt Andreas Jelinek, der Vorstand der Proindex Capital AG....

Wohnungsmarkt:

Wolfgang Dippold über den enormen Immobilienpreisanstieg
Den rasanten Immobilienpreisanstieg belegt ein Bericht des Immobilienverbandes Deutschland Bamberg, 26.10.2016. „Niedrige Zinsen, eine gut laufende Konjunktur und die weiterhin sinkende Arbeitslosigkeit haben dazu geführt, dass die...

Michael Oehme: Berliner Mietspiegel 2015 in einem teurer wer...
Landgericht Berlin anerkennt Schätzungsgrundlage; Urteile dürften Signalwirkung für andere Bundesländer haben St.Gallen, 19.08.2016. Der Berliner Mietwohnungsmarkt ist angespannt. Dies ist nicht nur der Presse zu entnehmen. Wer in der...

Versteigerung von Immobilien - Casino und Zirkus zugleich
In meiner langjährigen Praxis als Immobilienmakler habe ich an über 20 Versteigerungen von Immobilien teilgenommen. Bei ungefähr der Hälfte davon sind wir mit unseren Kunden als Gewinner herausgegangen. Zumindest erschien es unseren Kunden so,...

Renditen:

MCM Investor Management AG über attraktive ostdeutsche Mitte...
Ostdeutsche Mittel-und Großstädte bieten attraktive Renditen Magdeburg, 18.10.2016. „Städte in Ostdeutschland erleben seit Jahren ein Comeback“, wissen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Nicht umsonst wächst...

KAPITAL sichern und Renditen verdienen mit Eigentum an Strom...
Pressemitteilung vom 14.04.2016 Zuerst war die CORPORACION ALEMANA DE BENEFICENCIA Y DESARROLLO da, sie wurde im Jahre 1989 gegeründet. Dann im Jahre 2008 kam die GIGA THOR S.A. und schliesslich im Jahre 2013 wurde die dritte im Bunde, die LOKI...

Wohnungspreise:

LEWO Unternehmensgruppe zu den steigenden Transaktionen im I...
Leipzig, 17.10.2017. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge beobachtet Stephan Praus, der Geschäftsführer der LEWO Unternehmensgruppe aus Leipzig, die derzeitige Entwicklung am Immobilienmarkt. So berichtet nun auch das Maklerunternehmen Dr....

PROJECT Investment Gruppe zu den steigenden Wohnungspreisen ...
Bamberg, 16.10.2017: Wie die PROJECT Investment Gruppe bekannt gibt, stiegen die Verkaufspreise für Neubau-Eigentumswohnungen gegenüber dem vergleichbaren Vorjahresmonat September 2016 am stärksten in Berlin und Frankfurt/Main (jeweils +7,4...

PROJECT Investment Gruppe über die Entwicklung der Wohnungsp...
Bamberg, 18.04.2017: Die acht Metropolregionen Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, Nürnberg, München, Düsseldorf, Köln und Wien werden von PROJECT Research, der Analyseabteilung der PROJECT Investment Gruppe, regelmäßig einer Wohnungsmarktanalyse...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Gallus Immobilien Konzepte GmbH

Gallus Immobilien Konzepte GmbH
Maximilianstraße 13
80539 München
Deutschland
Tel.: +49 89 2155 4375 - 0
E-Mail:
WEB: http://www.gallus-konzepte.de

Die Gallus Immobilien Konzepte GmbH ist eine Münchner Immobilien-Entwicklungsgesellschaft, die sich auf den Schweizer Immobilienmarkt konzentriert. Gemeinsam mit regionalen Partnern werden dabei Wohnprojekte im mittleren...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info