Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

Galerie Kasten zeigt Shepard Fairey "Guns and Roses"

Wo immer Autorität herrscht, ist auch eine natürliche Neigung zum Ungehorsam (Thomas C. Haliburton). Shepard Fairey ist der wohl bekannteste Underground-Artist und hat mit Andre the Giant und seinem Befehl OBEY ein Symbol des Widerstands geschaffen, das wie eine perfekt inszenierte Werbekampagne wirkt.
Nie verlegen auch mal ein paar Tage im Knast zu verbringen, um ein Poster am richtigen Ort zu platzieren, ist Shepard Fairey ein wahrer Meister der Präsenz auf den Straßen. Shepard Fairey (*1970, USA) hat einen Künstlertypus entwickelt, der so noch nicht zum Repertoire der Kunstgeschichte gehört. Er ist eine Ein-Mann-Kampagne. Jemand, der ohne Geld oder eine Weisung zu erhalten, plötzlich im urbanen Raum Stellung bezieht. Ein Künstler, der seine Zeit, seine Ressourcen, seine Kreativität in Projekte steckt, um für oder gegen zeitaktuelle Themen Partei zu ergreifen. Shepard Fairey ist ein Propagandist im eigenen Auftrag. Die Ausstellung zeigt ausgewählte Siebdrucke aus den letzten zehn Jahren.

Vernissage am 19.09.2014 um 19 Uhr
Ausstellung bis 08.11.2014

Shepard Fairey, Guns and Roses, 2006, Siebdruck

[Großes Bild anzeigen]

Bilddateien:


Shepard Fairey, Guns and Roses, 2006, Siebdruck
[Großes Bild anzeigen]

Shepard Fairey, Rose Shackle, 2006, Siebdruck
[Großes Bild anzeigen]

Shepard Fairey, Peace Guard, 2008, Siebdruck
[Großes Bild anzeigen]

Shepard Fairey, Molotoc Man, 2006, Siebdruck
[Großes Bild anzeigen]

09.09.2014 10:00

Das könnte auch Sie interessieren:

Street Art:

Ausstellung in der Gallery 21: Buja - 'FREIRAUM. Let`s buy i...
"FREIRAUM. Let's buy it!" lautet der Titel und das Motto der neuen Ausstellung von Buja, mit der die Gallery 21 ihren Ausstellungsbereich zur Shopping-Zone erklärt, um ihre Besucher zum Kunstkauf zu inspirieren. Für Buja ist Freiraum eine...

popdesignfestival – pdf, das Festival im Crossover von Musik...
Das Festival im Crossover von Musik, Design und Urbanismus findet in diesem Jahr vom 22. bis 26. Juni 2011 in Köln-Ehrenfeld statt. Das »Design Quartier Ehrenfeld« knüpft an den Erfolg vom vergangenen Jahr an und präsentiert das 2. pdf in...

ARTRMX COLOGNE VOL.01 - Teilnehmer der Art Off Show stehen f...
KÖLNS OFF-SHOW FÜR JUNGE KUNST Neu, frisch, kritisch und selbstreflektiv - das waren die Kriterien, die die Bewerber von ARTRMX COLOGNE erfüllen sollten, um an Kölns neuer Art Off Show vom 22. bis zum 31. August 2008 dabei zu sein. Diesem Aufruf...

Urban Art:

CITY CODES - URBAN MAZE POETRY
Im Rahmen des „CityLeaks Festival 2015 – Die Stadt, die es nicht gibt“ wird die Galerie Kunstwerk Nippes zum Schauplatz für ein urbanes Multimedia Spektakel. Der Kölner Künstler Marcus Krips bearbeitet den Durchgang zur Galerie mit einem...

DCT-Entertainment urban Künstleragentur / - vermittlung
DCT-Entertainment ist eine internationale Künstler- und Tänzeragentur in Berlin. DCT-Entertainment vertritt, bucht und vermittelt Tänzer, DJs, Street Art Künstler, Moderatoren und MCs aus Berlin, Deutschland, der Schweiz, den USA und dem Rest der...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Galerie Kasten GbR


Galerie Kasten GbR

Galerie Kasten
Dr. Friedrich W. Kasten
Werderstr, 18
68165 Mannheim

Tel. 0621 40 70 38
Fax 0621 40 35 69

www.galerie-kasten.de
www.signedprints.de
www.facebook.com/friedrich.w.kasten
www.facebook.com/Galerie.Kasten

Die Galerie Kasten wurde 1990 gegründet. Zahlreiche Künstler begleiten das Galerieprogramm seit den Anfängen. Die Bildhauer Hubertus von der Goltz, Ottmar Hörl, Stefan Pietryga und Andreas von Weizsäcker gehören ebenso dazu...

mehr »

zur Pressemappe von
Galerie Kasten GbR

weitere Meldungen von
Galerie Kasten GbR

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info