Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Urlaub & Reise

Garda Trentino Newsletter September 2016

Raus in die Natur: Die schönsten Wanderwege im Herbst Wenn der europäische Herbst allmählich Einzug hält, verwandelt sich das Garda Trentino in ein Paradies für Outdoorfans: Die milden Temperaturen und ein relativ beständiges Wetter machen die Region einmal mehr zur gefragten Destination für Wanderer und Bergsteiger.

Kristallklares, tiefblaues Wasser und die leuchtende Farbenpracht der Zypressen und Zedern schaffen eine einmalige Kulisse für Wander- und Bergsportfans. Durch die kühlere und klare Luft können Gipfelstürmer eine kilometerweite, fantastische Aussicht über den See und die imposante Bergwelt genießen.

Garda Trek – Die Krone von Garda Trentino
Das Garda Trek, liebevoll auch die „Krone von Garda Trentino“ genannt, steht für drei besondere Wanderrouten durch die Bergregionen des Trentino. Auf den Rundwegen können Besucher die malerischen Hänge und Gebirgskämme der Berge nördlich des Gardasees erkunden. Das Besondere am Garda Trek ist die unterschiedliche Höhenlage der Trails: Einer hoch in den Bergen, ein anderer im Tal und der Dritte auf Höhe des Meeresspiegels.

Die beiden tiefer gelegenen Routen sind ganzjährig geöffnet und führen die Wanderer vorbei an Steineichen, Olivenhainen und mittelalterlichen Burgen.

Herbst im Garda Trentino, Copyright Garda Trentino

[Großes Bild anzeigen]
Die höchste Route ist gleichzeitig auch die anspruchsvollste und wird gern als „Geländeritt zwischen Himmel und Erde“ beschrieben. Ein Aufstieg lohnt aber in jedem Fall: Hier bieten sich allen Wagemutigen in 2000 Metern Höhe magische Aussichten auf die Klippen des Gardasees und die Almen der Hochgebirge von Monte Misone, Stivo und Altissimo. Für die Bergroute sollten Wanderer, je nach Fitnesslevel, circa eine Woche Aufstiegszeit einplanen. Übernachtungen sind in einer der vielen Berghütten möglich.

Unterwegs: Mit dem Schiff von Riva nach Limone und Malcesine

Wer eine Alternative zur Autofahrt auf den kurvenreichen und gut besuchten Straßen rund um den Gardasee sucht, dem sei eine Schiffsfahrt auf dem größten See Italiens ans Herz gelegt.
Die Fähren halten in vielen größeren Orten und transportieren bis zu 300 Personen und 35 PKW. Urlauber haben so die Möglichkeit, ihr nächstes Reiseziel auf einer entspannten Fahrt über das Wasser zu erreichen - inklusive Panoramaaussicht auf den See und die umliegenden Berge.

Riva del Garda eignet sich gut als Ausgangspunkt um mit einer Fähre in See zu stechen. Während der Hauptsaison können Reisende sogar bis ans südliche Ende des Sees, Desenzano, fahren. In den Herbstmonaten werden täglich Fahrten zu den umliegenden Städtchen Limone oder Malcesine, der „Perle des Gardasees“ am Ostufer des Sees, angeboten. Die bezaubernden alten Städte sind in weniger als einer Stunde mit der Fähre zu erreichen und eignen sich gut für Tagesausflüge ab Riva.

Besitzer der Trentino Guest Card haben die Möglichkeit, diese auch für die vergünstigte Nutzung des öffentlichen Nah- und Fährverkehrs Navigarda einzusetzen. Informationen zu teilnehmenden Partnern und Verkauf der Karten erfolgt über die lokalen Infobüros.


Einfach genießen: Herbstliche Gaumenfreuden bei „Garda con Gusto“

Die goldenen Herbstmonate sind gleichzeitig die besten Erntemonate des Jahres. Im Garda Trentino reifen viele Obst- und Gemüsesorten, die zwischen September und November geerntet werden und in vielen trentinische Rezepten Anwendung finden.
Typisch für die Region sind der Brokkoli aus Torbole, Blumenkohl oder die Marroni von Drena. Auch der Carne Salada, eine magere Fleischspeise aus getrocknetem Rindfleisch, die klassisch warm mit nativem Olivenöl serviert wird, stammt aus dem Trentino.
Vom 4. Bis 6. November 2016 geht das Gourmetfestival „Garda Con Gusto“ in Riva in die zweite Runde. Drei Tage lang steht das Städtchen am See vollends im Zeichen von Genuss und präsentiert viele regionale Spezialitäten. Besucher des Festes begeben sich dann auf eine kulinarische Reise und können allerhand Produkte nach traditionellen, aber auch neuinterpretierten, Rezepten probieren. Alle Speisen stammen ausschließlich aus dem nördlichen Teil des Gardasees sowie aus Trient und sind mit dem De.Co.-Gütesiegel versehen, das die besonders gute Qualität von Produzenten ehrt.
Öffnungszeiten des Garda con Gusto sind zwischen 10 und 22 Uhr, der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen unter:
http://www.gardatrentino.it/de/Gard....sto-2016-Riva-am-Gardasee


Events: Garda Trentino Adventure Awards Days 2016

Abenteuerlustige Reisende und Outdoorfans können sich Ende September auf ein Event der Extraklasse freuen: Vom 30. September bis 3. Oktober 2016 treffen sich Entdecker und Abenteurer aus der ganzen Welt bei den Garda Trentino Adventure Award Days in Arco.

Im Verlauf der Festivals kommen Besucher in den Genuss besonderer Highlights: Den Auftakt bildet die Vorführung der besten Amateur-Abenteuerfilme. In den folgenden Tagen kann man aus einer Vielzahl an Aktivitäten wählen: Es werden Fotografie- und Storytelling-Workshops angeboten oder Outdoor-Kochkurse veranstaltet. Neben den vielen Preisverleihungen im Rahmen der Award Days zählen nächtliche Trekkingtouren mit anschließendem Konzert zum Sonnenaufgang, verschiedenen Trail Runnings und Mountainbike-Rennen, Bike & Yoga Touren sowie Konzerte im Abendrot des Trentino zu den weiteren Höhepunkten.

Weitere Information zu Preisen und Anmeldung sind online erhältlich.


Aktuelles: Die ADAC Trentino Classic 2016

Am 19. September finden sich Oldtimerliebhaber aus der ganzen Welt im malerischen Städtchen Riva del Garda ein. Denn dann beginnt die 13. ADAC Trentino Classic – Eine „Oldtimer-Wanderung“ durch die wunderschöne Landschaft des Garda Trentino.

Bis zum 23. September durchqueren Teilnehmer aus 100 Teams die Gegend rund um Riva und lernen so Land und Leute kennen. Neben dem Fahrspaß steht auch die Erkundung der exzellenten trentinischen Küche sowie ein Besuch der verschiedenen Sekt- und Weinkellereien im Vordergrund. Besucher des Spektakels können sich auf eine bunte Vielfalt an liebevoll gepflegten historischen und klassischen Automobilen aus verschiedenen Jahrhunderten freuen.

Weitere Informationen unter: http://www.adac.de/trentinoclassic

Bilddateien:


Herbst im Garda Trentino, Copyright Garda Trentino
[Großes Bild anzeigen]

09.09.2016 11:17

Das könnte auch Sie interessieren:

Garda Trentino:

Garda Trentino Newsletter November 2016
Raus in die Natur: Winterwanderungen durch das Garda Trentino Wenn die Tage kürzer werden und sich die Temperaturen der Nullgradmarke nähern, freuen wir uns darauf, den Winter zu begrüßen. Frische, kühle Luft und zauberhafte Winterkulissen...

Garda Trentino Newsletter Juli 2016
Raus in die Natur: Radfahren im Sommer mit dem BiciBus und ATV Bus Service Der Sommer ist da und das Garda Trentino wird zur Hochburg für Sportbegeisterte aus der ganzen Welt. Die angenehmen Temperaturen und die hervorragende Wasserqualität...

Badesaison am Gardasee: Wassersport und Strandvergnügen
Es wird langsam Sommer im Garda Trentino und damit die beste Jahreszeit für Urlauber, im größten See Italiens zu schwimmen, am Strand zu relaxen oder Wassersportarten auszuprobieren. Der Gardasee hat zu dieser Jahreszeit nicht nur die perfekte...

Let’s rock: Kletterparadies nördlicher Gardasee
Im Garda Trentino erreicht die Klettersaison mit dem Rock Master Festival einen Höhepunkt Berlin, 25.08.2014 – Das Garda Trentino ist das ganze Jahr über ein Kletterparadies für Kletterprofis und begeisterte Anfänger. Ab dem 28.8.2014 startet...

Italien:

Exklusive Wanderreisen mit Auszeichnung
Darmstadt, 21.09.2017: Wandern hat in allen Altersstufen Hochkonjunktur: Immer mehr Aktivfans lieben das exklusive Wander-Ereignis unter Gleichgesinnten, gerne in der Gruppe. Schön Touristik aus Darmstadt gilt als Spezialist für handverlesene...

Neues Training in neuer Umgebung - Der SV ZUKUNFT startet er...
In der Südtiroler Landeshauptstadt Bozen wird der SV ZUKUNFT Ende August zusammen mit dem neunfachen Kickbox-Weltmeister Daniel Dörrer bei der EOS-Sozialgenosenschaft erstmals einen Trainingstag in Italien starten. Dörrer reist direkt aus New...

Aostatal: Biking am Viertausender
Am 10. September findet in Cogne im Aostatal der 17. GranParadisoBike statt Der Gran Paradiso ist einer der vier Viertausender des Aostatals, der Region Valle d’Aosta im Nordwesten Italiens. Das beschauliche Cogne wird in diesem Spätsommer zu...

Sport:

Rekordversuch mit AsVIVA Speedbike – Kurt „Eisenkurt“ Köhler...
Dormagen, 11. Oktober 2017 – Fitnessgeräte-Hersteller AsVIVA unterstützt Extremsportler Kurt Köhler bei seinem nächsten Rekordversuch. Auf einem Speedbike von AsVIVA will Köhler einen neuen Indoor Geschwindigkeitsrekord aufstellen: die meisten...

Eddie Bauer eröffnet seinen ersten Shop-In-Shop in der Globe...
Taufkirchen, 04. September, 2017 - Die amerikanische Freizeit- und Outdoor-Marke Eddie Bauer eröffnet am 28. September offiziell ihren ersten Shop-In-Shop in Europas größtem Outdoor-Store Globetrotter in Köln. Für Eddie Bauer ist es der erste...

Wander-Abenteuer im KönigsCard-Land
Marktoberdorf/München, 28. August 2017. Das Wandern ist nicht nur des Müllers Lust! Denn mit den ausgefallenen Wanderideen im KönigsCard-Land wird jeder Spaziergang zum Erlebnis. So streifen Pilgerfreunde über den Meditationsweg Ammergauer Alpen...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Kleber PR Network GmbH

Rainer Fornauf
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt am Main
Tel: 069 - 71 91 36-30
Fax: 069 - 71 91 36-51

Wir bieten unseren Kunden individuelle Kommunikationslösungen zur erfolgreichen Umsetzung ihrer Marketingziele im deutschen, österreichischen und schweizer Markt. In erster Linie setzen wir dabei auf dynamische Markenstrategien...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info