Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Gelenkverschleiß und Entzündungen – Bei nasskaltem Winterwetter Entzündungen in Gelenken bremsen

So richtig ungemütlich ist dieser Winter. Immer diese Mischung aus Regen und Schnee.
Also typisches Schmuddelwetter eben. Das geht vielen so richtig aufs Gemüt. Damit zu allem Überfluss aber noch nicht genug. Bei diesem Wetter melden sich häufig auch noch die Gelenke, sie schmerzen, sind entzündet und jeder Schritt tut weh. Und dabei wäre es doch gerade auch bei diesem Wetter so wichtig, sich viel in der Natur zu bewegen. Das tut Körper und Seele gut. Wenn die schmerzenden Gelenke nicht wären. Was ist also tun?
Nichts, und verbissen dem Schmerz trotzen? Das ist zwar heroisch, hilft auf Dauer jedoch nicht weiter. Macht die Sache vermutlich nur noch schlimmer. Wir wissen, dass die schmerzenden Gelenke Ausdruck von Verschleißerscheinungen sind, die sich in der nasskalten Jahreszeit auch noch entzünden können. Natürlich kann man Schmerzmittel nehmen. Das hilft kurzfristig gegen Schmerz und Entzündung, beseitigt aber nicht dessen Ursachen. Zudem besteht die Gefahr, dass man die Schmerzmittel länger nimmt als es eigentlich gut wäre. Was kann man alternativ tun? Nun, man kann natürlich die Ursachen der Schmerzen, also die Verschleißerscheinungen und die Entzündungen angehen. Dazu hat uns die Natur Lösungen an die Hand gegeben. Es gibt heute wissenschaftlich gut erprobte Gelenkschutzstoffe, die in der Lage sind, das Fortschreiten der Knorpelzerstörung zu bremsen und Entzündungen zu hemmen. Zwei dieser wirksamen Substanzen, es handelt sich um Glucosamin und Chondroitin, kann man gemeinsam auch als Tabletten schlucken. Mit ihnen können, so haben Wissenschaftler in einer groß angelegten Beobachtungsstudie gezeigt, Entzündungsmarker deutlich gesenkt werden. Es bietet sich also gerade im Winter die Chance aufkeimende Entzünden im Knie und auch anderen Gelenken mit natürlichen Gelenkschutzstoffen zu hemmen und die Beweglichkeit der Gelenke zu fördern. Mit ArtVitum Tabletten gibt es ein bewährtes Präparat, das die beiden Gelenkschutzstoffe enthält und mit dem viele Anwender gute Erfahrungen bei Gelenkverschleiß gemacht haben. Die Dosierung von Glucosamin und Chondroitin ist dabei so gewählt, dass sie bei Einnahme von 2x2 kleinen Tabletten täglich genau der in wissenschaftlichen Studien überprüften Dosis entspricht. Die Tabletten sind frei von Zucker, Lactose, Gluten und Farbstoffen. Das Präparat kann als Monatspackung sowie in den günstigen 3- und 6-Monatspackungen direkt bei der Firma oder bequem über http://www.amazon.de/shops/A2589KXRMH9JGY/ref=olp_merch_name_1 immer versandkostenfrei bestellt werden. Auch in vielen Apotheken und Internetapotheken ist es verfügbar. Ausführliche Information und wissenschaftliche Hintergründe zu Artvitum Tabletten gibt es auf der neu gestalteten Webseite des Unternehmens unter http://www.navitum.de .


Quelle: Kantor ED et al. Am J Epidemiol. 2012 Dec 1;176(11):1002-13

Navitum Pharma GmbH
Tel: 0611-18843740
FAX: 0611-18843741

27.12.2017 11:59

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Amazon:

Langzeitnutzen natürlicher Gelenkbausteine – Anwender profit...
Mehrere Millionen Deutsche sind von Verschleißerscheinungen der Gelenke betroffen. Viele von ihnen bauen zur Stabilisierung des Gelenkknorpels auf natürliche Gelenkbausteine. Und das aus gutem Grund: Die Bausteine Glucosamin und Chondroitin haben...

Viel Vitalstoffe in der Jugend - Bessere geistige Leistungsf...
Kaum ein junger Mensch denkt schon intensiv ans Alter und schon gar nicht an Altersdemenz. Wäre auch etwas viel verlangt. Allerdings ist es wohl so, dass schon als junger Erwachsener die Grundlagen dafür gelegt werden, ob man später im Alter eine...

Zink und andere Spurenelemente – Besondere Rolle für eine ge...
Die Prostata ist eine sehr empfindliche Drüse, die schon durch leichtere Umwelteinflüsse geschädigt werden kann. Das gilt auch für suboptimale Ernährungsformen. So ist sie darauf angewiesen, immer ausreichend mit Spurenelementen, insbesondere Zink...

Arthrose:

Bei kaltem Wetter ist Gelenkverschleiß ziemlich unangenehm –...
Die meisten Beschwerden in den Kniegelenken, wie auch anderen Gelenken, sind auf Abnutzungserscheinungen, also Verschleiß und Entzündungen zurückzuführen. Gerade mit der jetzt beginnenden kalten Jahreszeit werden die Betroffenen wieder regelmäßig...

Zell-Jet-Lag: Die Zeitumstellung kann auch krank machen
Es war mal wieder soweit, die Uhren wurden umgestellt. Viele Menschen leiden dann unter „Mini-Jetlag“ und brauchen bis zu einer Woche, bis ihre inneren Uhren neu synchronisiert sind. Neben zahlreichen Beschwerden wie Schlafstörungen, Darmproblemen...

Knieschmerzen – irgendwann trifft es jeden. Ursachen und Beh...
Berlin im Oktober 2017. Nicht nur Profi-Fußballer oder Skifahrer müssen oft aufgrund von Kniebeschwerden eine Zwangspause einlegen. Auch unzählige Nichtsportler leiden regelmäßig unter Schmerzen in diesem Gelenk. Knieprobleme gehören neben...

Reparaturmechanismen im belasteten Gelenk stärken – Forschun...
Unsere Gelenke, insbesondere die Kniegelenke, sind täglich besonderen Beanspruchungen ausgesetzt. Für eine reibungslose und vor allem schmerzfreie Funktion dieser Bewegungseinheiten ist es daher von Nöten, dass sie sich bei und nach Belastungen...

Bei Krampfadern - BioFlavonoide aus der Zitrone fördern die ...
Viele Menschen suchen für die Lösung ihrer gesundheitlichen Probleme Hilfestellung in der Natur. Wohl auch zu Recht. Denn die Natur bietet einen reichen Schatz an Stoffen, der für die Gesundheit des Menschen von Nutzen sein könnte. So auch die...

Artvitum:

Kleine Tablette gegen Gelenkbeschwerden – Viel Inhalt und we...
Für Akzeptanz und Erfolg einer Behandlung ist neben anderen Faktoren auch immer die Größe der Tabletten mit von entscheidender Bedeutung. Dies wird umso wichtiger, je länger die Tabletten eingenommen werden müssen. Bei degenerativen...

Abspecken hilft bei Gelenkverschleiß – Arthrose mit Gewichts...
Übergewicht und schmerzende Kniegelenke sind bei vielen Menschen gemeinsam anzutreffen. Sie sind gewissermaßen ein unzertrennliches Paar. Jede Bewegung tut in den Knien weh. Woher kommt das? Unzweifelhaft steht fest, dass Übergewicht ein...

Langzeiterfolge mit natürlichen Gelenkbausteinen – Gelenksch...
Handeln bevor es zu spät ist, muss eine der Zielsetzungen für Betroffene mit Gelenkbeschwerden sein. Denn die vermeintlich leichten Beschwerden im Knie oder anderen Gelenken können sich schleichend zu einer Arthrose auswachsen, die dann in einem...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Navitum Pharma GmbH

Navitum Pharma GmbH
Dr. Gerhard Klages
Am Wasserturm 29
65207 Wiesbaden
Tel: 0611-18843740
FAX: 0611-18843741
E-Mail:
Web: http://www.navitum.de/

Navitum Pharma entwickelt und vertreibt Produkte aus Naturstoffen, Vitalstoffen und Mikro-Nährstoffen zur ernährungsphysiologischen Gesundheitspflege des modernen gesundheitsbewussten Menschen. Die Produkte sind alle auf...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info