Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Wissenschaft & Forschung

Gemeinsame Publikation: Absolvent und Professorin der Cologne Business School publizieren zum Thema Open Innovation

Mit dem Fachbuch „Interaktives Zusammenwirken zwischen Unternehmen, Nutzern und Online Communities: Zur Optimierung von Innovationsprozessen“ trägt der Absolvent der Cologne Business School (CBS) Athanasios Andreou ein weiteres wissenschaftliches Werk zu der Reihe Internetökonomie im LIT-Verlag bei, die von der Medienmanagement-Fakultät der CBS herausgegeben wird.

Reihenherausgeberin CBS-Professorin Dr. Julia Maintz beschreibt den Inhalt des Fachbuchs „als Plädoyer für den Einsatz von Open Innovation in Unternehmen. Die Publikation verdeutlicht, wie Kunden und Internetnutzer zu Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten von Unternehmen beitragen können. Sie können entweder entscheidende Impulse für die Produktentwicklung liefern oder auch längerfristig in Innovationsprozesse eingebunden werden.“

Basierend auf einer theoretischen Analyse und empirischer Forschung werden für jede Phase des Innovationsprozesses Open Innovation-Handlungsempfehlungen gegeben, welche einen hohen praktischen Bezug haben. Es wird die konkrete Einbindung von Kunden und Nutzern nach den Prinzipien der Commons-based Peer Production und durch Innovationsmarktplätze beschrieben. Hiermit wird die Verbindung zwischen Innovationsmanagement, Internetökonomie und Digitalisierung verdeutlicht.

Professorin der Cologne Business School Dr. Julia Maintz und der Absolvent Athanasios Andreou publizieren gemeinsam zum Thema Open Innovation.

[Großes Bild anzeigen]

Der CBS-Absolvent Athanasios Andreou schafft mit „Interaktives Zusammenwirken zwischen Unternehmen, Nutzern und Online Communities: Zur Optimierung von Innovationsprozessen“ sowohl einen tiefen Einblick in die theoretische Basis als auch einen hervorragenden Einstieg für alle, die in einem agilen sowie digitalen Umfeld Open Innovation-Prozesse implementieren möchten.

Bilddateien:


Professorin der Cologne Business School Dr. Julia Maintz und der Absolvent Athanasios Andreou publizieren gemeinsam zum Thema Open Innovation.
[Großes Bild anzeigen]

14.07.2017 09:33

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Forschung:

Ein neuer Weg für die Unternehmenssicherheit: Toshiba invest...
Toshiba zeigt zum europäischen Sicherheitsmonat, wie Quantenkryptographie beim Datenschutz helfen kann Neuss, 23. Oktober 2017 – Im Oktober ist der European Cyber Security Month (ECSM). Die zugehörige EU-Kampagne soll Privatpersonen und...

Digitalisierung:

Viel Schubkraft durch die ISUS Stiftung
Wolf-Georg Frohn, ein gelernter Maschinenschlosser und Ingenieur der Regelungstechnik und der Informationsverarbeitung, ist der Erfinder des Impedanzscanners i³ZET®. Frohns Anliegen war und ist es, mit seinem i³ZET® ein leicht zu bedienendes...

Die Bayard Consulting Group prämiert mit dem WirtschaftsWoch...
Köln, 21. November 2017 - Die Bayard Consulting Group wurde heute mit dem WirtschaftsWoche Award "Best of Consulting 2017 Mittelstand" in der Kategorie Sonderpreis Digitalisierung prämiert. Die WirtschaftsWoche zeichnete am 21. November 2017 zum...

Die neue bbw-Studie Digitale Geldanlage 2017 - Chancen
Mit der Analyse „Digitalisierung der Geldanlage“ warten die Autoren von bbw Marketing“ mit einer neuen Trendstudie im Finanzmarkt auf. Die Digitalisierung ist in unserer Gesellschaft allgegenwärtig, das Internet bestimmt mehr und mehr unsere Leben....

Die mitp Edition ProfiFoto feiert 10-jähriges Jubiläum
Frechen, 30.09.2015. Seit 10 Jahren bündeln die Experten der Redaktion ProfiFoto und des mitp-Verlags ihr Know-how. In Zusammenarbeit mit erfahrenen Autoren, die unmittelbar aus der Foto-Praxis kommen, publizieren sie die hochwertige Fachbuchreihe...

Open Innovation:

Innovationswerkstatt im Kraftwerk
Am Freitag,13.10.2017, trafen sich mehr als 80 Entscheidungsträger der Industrie und Wirtschaft im Kraftwerk in Rottweil und diskutierten mit Führungskräften aus der Maschinenbaubranchen, dem IT-Umfeld und Wissenschaftler über den Wandel der...

Coming Out Plattform OpenFabNet
Die Plattform OpenFabNet entwickelt Anwendungen digitaler Technologien in der Praxis. Gemeinsam mit Vertretern aus Wissenschaft und Praxis verfolgt OpenFabNet Forschungsprojekte, die einen klaren Nutzen für Unternehmen aller Branchen haben....

Namen finden und 1.000,-€ gewinnen.
Die "Virtuelle Clusterakademie" Netzwerk- und Clusterorganisationen kommt bei der Koordination von organisationsübergreifenden Forschungs- und Entwicklungsprojekten eine Schlüsselrolle zu. Dies erfordert von Clustermanagern ein breites Spektrum...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: CBS Cologne Business School GmbH


CBS Cologne Business School GmbH

Pia Soyah
Public Relations
Cologne Business School
Hardefuststraße 1
50677 Köln
Tel: 0221/931809-469
Mail:

Über die Cologne Business School: Die CBS ist eine staatlich anerkannte und international ausgerichtete private Wirtschaftshochschule, die betriebswirtschaftliche Bachelor- und Masterstudiengänge mit zahlreichen Spezialisierungsmöglichkeiten...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info