Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Umwelt & Energie

German LED Tech GmbH treibt Technologiewechsel auf LED in Deutschland voran

Energieeffizienz, Kostenersparnis und Nachhaltigkeit – mit den neuen LED Lösungen von German LED Tech ist es dem europäischen Leuchtröhrenhersteller gelungen, den Branchenstandard auf ein neues Niveau zu heben und ein systematisches Energiemanagement zu gewährleisten.

Mit dem Umstieg auf die neue, dritte Generation GLT TUBES reduzieren sich sowohl Energiekosten als auch der CO2-Ausstoß um 80 Prozent gegenüber herkömmlichen Leuchtstoffröhren. Die lange Lebensdauer der neuen Röhren (50.000 Betriebsstunden) senkt zusätzlich die laufenden Betriebskosten. Die zukunftsorientierte Technologie ermöglicht ein umwelt- und gesundheitsverträgliches Lichtmanagement. Die Röhren sind frei von Schadstoffen, ressourcenschonend und zu 90 Prozent recyclingfähig.

Der schädliche UV-Lichtanteil, der bei herkömmlichen Leuchtstoffröhren auftritt, ist bei den GLT TUBES nicht gegeben, d. h. sowohl die Haut als auch die Augen werden geschont. Ein Vorteil, der sich auch im Lebensmittelhandel bemerkbar macht und dafür sorgt, dass z. B. wertvolle Vitamine in Obst und Gemüse erhalten bleiben und nicht durch schädliche UV-Einwirkung zerstört werden. GLT TUBES sind zudem splitterfrei und entsprechen den erhöhten Sicherheitsvorgaben der Lebensmittelverordnung. Sie sind darüber hinaus flimmerfrei und bieten eine erheblich verbesserte Lichtqualität. Das Lichtspektrum entspricht weitgehend dem Tageslicht, die Farben werden natürlich wiedergegeben.

„Mit Hilfe unserer innovativen LED Röhrentechnik lassen sich die Smart Lighting Konzepte unserer Kunden noch effizienter gestalten. Gleichzeitig nimmt sie einen positiven Einfluss auf die Ökobilanz unserer Kunden und auf den weltweiten Klimaschutz“, so Stefan Svanberg, Geschäftsführer von German LED Tech GmbH. „Unsere Vermietungsoption ermöglicht es, den Wechsel auf die GLT TUBES investitionsfrei zu vollziehen. So können zum Beispiel Städte und Gemeinden durch den Einsatz unserer nachhaltigen Produkte nicht nur Finanzmittel sparen, sondern leisten gleichzeitig einen positiven Beitrag für die Bürgerinnen und Bürger, z. B. durch die Umrüstung auf den neuen LED-Röhrenstandard in Schulen, die sich aufgrund der Tageslichtsimulation positiv auf das Lernumfeld auswirkt.“

Rund ein Fünftel des weltweiten Stromverbrauchs ist Leuchtmitteln zuzuschreiben. Der Umstieg auf LED-Leuchtröhren in der öffentlichen Verwaltung sowie im öffentlichen Raum, im Handel, im Gesundheitswesen, auf Bahnhöfen und Flughäfen, in Industrieanlagen und Fabriken birgt ein riesiges Sparpotenzial, das nicht nur wirtschaftlich von hohem Interesse, sondern auch für die Gesundheit von Vorteil ist.

Finanzverantwortliche aus Wirtschaft und Politik, die auf der Suche nach effizienten, kostensparenden Green Energy Lösungen sind, können ihr individuelles Sparpotenzial mit Hilfe des Kalkulators auf der GLT Homepage kostenlos evaluieren.

Besonders attraktiv ist das Vermietungskonzept für gewerblich genutzte Mietimmobilien wie Büroflächen, Produktions- und Lagerhallen oder Tiefgaragen, da in der Regel Einsatz und Austausch von Leuchtmitteln Sache des Mieters ist. Das Mietkonzept ist meist für vier bis sechs Jahre ausgelegt und senkt trotz anfallender Röhrenmiete die Betriebskosten erheblich.

Die LED-Leuchtröhren von German LED Tech avancieren zum neuen Branchenstandard und entsprechen der international harmonisierten Norm IEC 62776. Die GLT TUBES sind universell einsetzbar und in allen Standardlängen erhältlich, d. h. ein Umbau der vorhandenen Beleuchtungstechnik ist nicht notwendig. Durch den Austausch der Röhren fallen keine weiteren Umrüstungskosten an. So kann der Sanierungsprozess zeit- und kostensparend im laufenden Betrieb durchgeführt werden.

03.02.2016 16:05

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Beleuchtung:

Weichenstellung bei Designplan Leuchten: Verstärkung im Sekt...
Designplan Leuchten hat Verstärkung bekommen. Das Unternehmen holt Ernestas Brönnecke als Key-Account-Manager für den Vertriebsschwerpunkt Bahn & Beförderung an Bord. Mit der neuen Position bündelt Designplan in diesem Bereich Ressourcen und...

NMWP Themenabend in Lippstadt beleuchtet die moderne Lichtte...
Auf dem NMWP Themenabend „Innovative Lichttechnik – Materialien, Komponenten und Systeme“ haben sich fast 90 Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik getroffen, um sich auf den Photonik-Gebieten der Beleuchtungstechnik und der Analytik...

NMWP Themenabend „Innovative Lichttechnik – Materialien, Kom...
Die Innovative Lichttechnik aus Nordrhein-Westfalen setzt hohe Standards – nicht nur für die Automobilindustrie. Photonik als eine der ältesten Schlüsseltechnologien liefert immer neue Lösungen für stetig steigende Anforderungen. Durch diese...

Zum Schutz der Erde müssen wir bei der Klimapolitik auf meh...
Minister Lee Ying-yuan Environmental Protection Administration Taiwan (R.O.C.) September 2017 Der Klimawandel ist eine wissenschaftliche Tatsache und seine Auswirkungen sind bereits überall auf der Welt deutlich zu spüren. Er bedroht...

Umweltschutz:

Software für Arbeitsschutz EcoWebDesk 10.0 auf der A+A
Die Software für Arbeitssicherheit, Umweltschutz und Nachhaltigkeit EcoWebDesk wurde mit der Version 10.0 für den internationalen Einsatz optimiert. Alle Software-Fachmodule und die neuen Funktionen präsentiert die EcoIntense GmbH vom 17.-20....

Software für Arbeitsschutz und Nachhaltigkeit in der Praxis
Die EcoIntense GmbH stellt am 26. und 28. September ihre Software für Arbeitssicherheit, Umweltschutz und Nachhaltigkeit bei mehreren Anwendern in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen vor. Gastgeber der Veranstaltungen sind die WERKHAUS Design +...

Azubis von Kräuter Mix gehören zu den besten regionalen Ener...
Zum fünften Mal hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) Würzburg-Schweinfurt mainfränkische Auszubildende zu Energiescouts fortgebildet. Energiescouts sind Auszubildende, die eine Qualifizierungsmaßnahme zur Energieeffizienz absolviert und...

Energie:

meistro ENERGIE launcht kostenloses Effizienz- und Benchmark...
Das Ingolstädter Energieunternehmen meistro startet mit CONTROLIT View das eigens entwickelte Effizienz- und Benchmarking-Portal. Nicht nur Kunden profitieren hiervon, sondern alle Unternehmen, die ihre Energie-Ströme sichtbar machen und die...

Weiterbildung zum Erneuerbaren Energien Gesetz am 17. Novemb...
Einen wesentlichen Schwerpunkt stellen in der Fortbildung die verpflichtende Direktvermarktung und die Berechnung der Marktprämie dar. Unter diesem Gesichtspunkt werden hier auch Speicherkonzepte betrachtet. Die Interessenten erhalten einen...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


German LED Tech GmbH

German LED Tech GmbH
Hegnachweg 26
D-70839 Gerlingen
T: +49 (0) 7156 96 66 441
F: +49 (0) 7156 92 19
eMail:

German LED Tech GmbH mit Sitz in Gerlingen ist ein europäischer Hersteller von hochqualitativen, hocheffizienten und nachhaltigen LED Leuchtröhren. Die eingesetzte Elektronik besteht zu 100 Prozent aus SMD-Komponenten Surface-Mounted...

mehr »

zur Pressemappe von
German LED Tech GmbH

weitere Meldungen von
German LED Tech GmbH

German LED Tech GmbH setzt neue Maßstäbe in puncto Umweltmanagement

mehr »

Agentur Kontakt:

Krögerstraße 2
60313 Frankfurt am Main

Silvia Lenz
Telefon 069 13388037
eMail:

...

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info