Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Finanzen & Versicherungen

Gesellschafterversammlung V+ GmbH & Co. Fonds 3 KG

Die Unternehmensgruppe Venture Plus hat seit dem Jahr 2005 diverse Fonds aufgelegt und den Anlegern versprochen, deren angelegtes Geld zu vermehren.
Man wolle dem „Geld wieder einen Sinn geben“, hieß es vollmundig.

So wurde die V + GmbH & Co. Fonds 1 KG im Jahr 2005 gegründet, die V+ GmbH & Co. Fonds 2 KG wurde 2007 und die V+ GmbH & Co. Fonds 3 KG wurde 2009 gegründet. Im Jahr 2013 wurde die Venture Plus GmbH & Co. Fonds 4 KG gegründet.

Mit Datum vom 15.07.2016 fand in Landshut die ordentliche Gesellschafterversammlung der V+ GmbH & Co. Fonds 3 KG statt. Die wichtigsten Tagesordnungspunkte waren die Genehmigung des Jahresabschlusses 2014, sowie die Entlastungen der Komplementärin (der persönlich haftenden Gesellschafterin) V+ Beteiligungs 2 GmbH, der geschäftsführenden Kommanditistin (geschäftsführende Gesellschafterin) Frau Anke Schiller und der Treuhandgesellschaft (führt die Buch- und Bilanzprüfungen durch und übernimmt Beratungsaufgaben).

Die diesbezüglich durchgeführten Abstimmungen endeten jedoch mit jeweils schallenden Ohrfeigen für alle Beteiligen auf Seiten des V+ Fonds. Ihnen wurden einheitlich die begehrten Entlastungen verweigert. Die Anleger haben damit deutlich zum Ausdruck gebracht, was sie von den bisherigen Arbeitsleistungen der Verantwortlichen gehalten haben. Weitaus schwerwiegender dürfte für diese allerdings sein, dass sie keine Haftungsbefreiung erhalten haben.

Zum Bewertungsstichtag, dem 31.12.2014, wurde als eingezahltes Kapital ein Betrag in Höhe von 44.083.659,78 EUR aufgeführt. Unklar ist, ob dieses Geld noch vorhanden, bzw. in entsprechend werthaltigen Investments angelegt ist. Das uns vorliegende Protokoll der Gesellschafterversammlung lässt diesbezügliche Zweifel aufkommen.

Anleger der V+ GmbH & Co. Fonds 1-3 KG sollten in erster Linie die Ruhe bewahren und sich an einen Rechtsanwalt wenden, der sich mit diesem Thema bereits beschäftigt hat. Gerne unterstützen wir Sie und helfen bei unverständlichen Fragen.
Wer jetzt Rat und Hilfe wünscht, um in den kommenden Wochen und Monaten nichts Wichtiges zu verpassen und alle Optionen zu verstehen, ohne hohe Anwaltskosten dafür einzusetzen, dem steht die Anwaltskanzlei Arnold gern zur Verfügung.


Die Anwaltskanzlei Arnold bietet allen Anlegern an, sich anstelle eines teuren Mandats vorläufig lediglich bei ihr zu registrieren. Alle registrierten Anleger bekommen Auskünfte zu Anschreiben oder relevanten Entscheidungsprozessen.
Die Anwaltskanzlei Arnold vertritt bundesweit zahlreiche Mandanten in Kapitalanlagefällen wie der V+ und hat sich über 13 Jahre mit inzwischen 20 Mitarbeitern im Bereich des Anlegerschutzrechts spezialisiert.

Gerne können Sie sich vertrauensvoll an die Anwaltskanzlei Arnold in Person von Herrn Rechtsanwalt Benjamin Hocke oder Herrn Rechtsanwalt Stefan Schöne wenden. Gemeinsam mit diesen wird dann das weitere mögliche Vorgehen besprochen und alle offenen Fragen beantwortet.

14.10.2016 15:16

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Venture Plus:

Die „V+ GmbH & Co. Fonds 1-3 KG“ und die sog. „Schutzgemeins...
Die Unternehmensgruppe Venture Plus hat seit dem Jahr 2005 diverse Fonds aufgelegt und den Anlegern versprochen, deren angelegtes Geld zu vermehren. Man wolle dem „Geld wieder einen Sinn geben“, hieß es vollmundig. Die V+ GmbH & Co. Fonds KG...

Venture Plus - Ausstiegsmöglichkeiten aus riskanten Kapitala...
CLLB Rechtsanwälte unterstützen Anleger bei Ausstieg und Schadensersatz München, 10.02.2016 – CLLB Rechtsanwälte unterstützen Anleger der Venture Plus Beteiligungen (V+ GmbH und Co. Fonds 1 KG, V+ GmbH und Co. Fonds 2 KG und V+ GmbH und Co....

V GmbH Co Fonds KG:

V PLUS FONDS (V+) – GESELLSCHAFTERVERSAMMLUNG AM 13.2.2017
München, 03.02.2017 – Die V+ GmbH & Co. Fonds 2 KG und V + GmbH & Co. Fonds 3 KG laden die Anleger zur Gesellschafterversammlung am 13.02.2017 im RAMADA Hotel im München ein. Laut Einladung ist geplant, dass u.a. die Feststellung des...

PROJECT auf Platz 1 im Segment »Immobilien Deutschland«
Bamberg, 21.03.2016: Der Branchenexperte kapital-markt intern hat im Rahmen der Platzierungsstatistik 2015 die aktuellen Kennzahlen des deutschen Sachwertmarktes erhoben. Neben der Top-Platzierung im Segment »Immobilien Deutschland« kann PROJECT...

Erste App für geschlossene Fonds und Neuemissionen
Der europaweit agierende online-shop für geschlossene Fonds und Beteiligungen, beteiligungsshop24.de, präsentiert die erste Smartphone-App für geschlossene Fonds und Neuemissionen. User erhalten damit erstmals Neuigkeiten zu geschlossenen Fonds...

Investitionen:

SIB Suevia ernennt Katharina Herzberg zur Leiterin Vermittlu...
Filderstadt, 07.08.2017 Die SIB Suevia Immobilienbeteiligungsgesellschaft mbH hat zum 01.08.2017 Frau Katharina Herzberg zur Leiterin für den Bereich Vermittlung Wohnen ernannt. Frau Herzberg ist seit April 2013 im Unternehmen tätig. In dieser...

LEWO Unternehmensgruppe: Attraktivität Leipzigs steigt weite...
Angebot an bezahlbaren und zu sanierenden Denkmalschutz Immobilien zunehmend geringer Leipzig, 13.03.2017„Leipzig hat in den vergangenen Jahren bewiesen, welches Wachstumspotential eine Stadt haben kann“, sagt Stephan Praus, Geschäftsführer der...

Gesellschafterversammlung:

TIV Gesellschafterversammlung – Liquidation droht
Die TIV Trendinvest GmbH & Co. Umweltfonds KG hat ihre Gesellschafter zur außerordentlichen Gesellschafterversammlung am 22.07.16 in Nürnberg eingeladen. Berlin, 7.7.2016 - Wie der Kanzlei CLLB Rechtsanwälte mit Büros in München und Berlin...

POC – Gesellschafterversammlungen Growth 4 und Oikos
CLLB haben Anleger auf den Gesellschafterversammlungen zur POC Growth 4 und Oikos vertreten. Auch hier steht ein Totalverlustrisiko zu befürchten. München, 23.06.2016 – Wie die auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei...

Proven Oil Canada (POC) – Endgültige Realisierung des Totalv...
München, 10.03.2016 – Wie die auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei CLLB Rechtsanwälte meldet, dürfte nun nach den ordentlichen Gesellschafterversammlungen im März 2016 endgültig feststehen, dass die Anleger ihr...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Anwaltskanzlei Arnold

Felix Neiß
Prager Straße 3
01069 Dresden
0351/42640620

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info