Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Gesundheitsfachberufe halten sich fit - Als Masseur oder Physiotherapeut in eine lebendige Berufswelt eintreten

Bad Birnbach, 08.02.2017 (vpt-bbb) – Wer gerne mit Menschen umgeht und Teamarbeit schätzt, findet in den Gesundheitsfachberufen ein passendes Arbeitsumfeld.
Das gilt besonders für Physiotherapeuten und Masseure. Hier entsteht derzeit durch neues akademisches Wissen ein spannender Austausch zwischen Praktikern in der Therapie und Forschern. Da macht es Sinn, schon in der Ausbildung auf diesen Austausch vorzubereiten. „Wir machen unsere Schüler bereits im ersten Ausbildungsjahr mit der wissenschaftlichen Arbeit vertraut“, erklärt Hans Peter Schötz, Schulleiter der VPT-Berufsfachschule in Bad Birnbach. Daraus entsteht ein zusätzlicher Vorteil: Auch ein angehender Masseur mit Mittelschulabschluss kann so leichter noch ein Studium für sich in Betracht ziehen. Solche Aufstiegsmöglichkeiten werden von Schulabgängern durchaus wahrgenommen. So ist zum Beispiel in Bad Birnbach der Anteil der Massageschüler von vier Prozent in 2012 auf inzwischen 16 Prozent angestiegen. Unter diesen Schülern sind alle Schulabschlüsse vertreten.
Massageunterricht an der VPT-Berufsfachschule in Bad Birnbach. (Bildquelle: VPT-Berufsfachschule/ Juliane Zitzlsperger)

[Großes Bild anzeigen]

Wird jetzt alles akademisch? Keineswegs, das Ziel heißt Evidenz. Das bedeutet, der Wirksamkeitsnachweis in der Therapie, die sogenannte empirische Evidenz, hat ebenso ihr Gewicht wie bedeutsame Forschungsergebnisse, die experimentelle Evidenz. Worauf es ankommt, ist der gelungene Austausch. Dies ganz besonders, da für das beste therapeutische Vorgehen schon jetzt und in Zukunft noch mehr die Stimmen mehrerer Fachrichtungen Eingang finden sollen. Vor dieser Herausforderung stehen alle Beteiligte im Gesundheitswesen.

Viele Entwicklungen sind möglich

Ob man sich nun für die Ausbildung zum Physiotherapeuten oder Masseur und Medizinischen Bademeister interessiert, in beiden Fällen wird wichtig, welches Fachgebiet oder welche fachliche Fragen für den Einzelnen mit der Zeit persönlich am spannendsten werden. Das bringen der Unterricht und persönlich abgestimmte Ausbildungspraktika in ausgewählten Einrichtungen, sei es Klinik, Rehaeinrichtung oder Physiopraxis, ans Licht.

Danach gibt es interessante Optionen, den eigenen Weg weiter zu gestalten. So kann, wer seinen Abschluss als staatlich geprüfter Masseur hat, in einer verkürzten Weiterbildung zügig zum Physiotherapeuten werden. Von diesem Sprungbrett aus lässt sich auch der Studiengang Physiotherapie ansteuern. Doch auf Dauer wichtig werden alle Absolventen sein. Das Gewicht ihres fachlichen Könnens wird schon jetzt von vielen Studien untermauert.

Bilddateien:


Massageunterricht an der VPT-Berufsfachschule in Bad Birnbach. (Bildquelle: VPT-Berufsfachschule/ Juliane Zitzlsperger)
[Großes Bild anzeigen]

08.02.2017 08:59

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Ausbildungswege zum Physiotherapeut und Masseur kennen lerne...
Bad Birnbach, 16.02.2016 (vpt-bbb) – Was beginnen, wenn die allgemeine Schulbildung erfolgreich bewältigt ist? Wer Freude an Sport und Bewegung hat und zudem offen für soziale Berufe ist, sollte sich Samstag, den 27. Februar, notieren. Dann öffnet...

Was zählt bei der Ausbildung zum Physiotherapeuten oder Mass...
Bad Birnbach, 21.02.2017 (vpt-bbb) – Was bei der Ausbildung zum Physiotherapeuten oder Masseur zählt, darüber kann man am 11. März in Bad Birnbach mehr erfahren. Dann findet von neun bis 15 Uhr der alljährliche „Tag der offenen Tür“ der...

Ergotherapeuten machen sich für Gelenke stark: Arthrose muss...
Der Alltag der meisten Menschen ist geprägt vom vielen Sitzen und einseitigen, belastenden oder sich wiederholenden Bewegungen. Auch tragen oder heben viele im Beruf, zuhause und in der Freizeit schwere Gegenstände. „Und das leider meist falsch.“,...

Hilfe. Ich muß eine Rede halten
Wer hätte das nicht schon einmal gesagt. Nicht daß er des Wortes nicht mächtig wäre. Reden ist nicht sein Problem. Aber die Vorbereitung! Woher die Zeit für die Vorbereitung nehmen? Und was soll man sagen? Wie soll man es sagen? Wie die Rede...

Eine gute Rede halten - leichter als gedacht
Sogar „um eine gut improvisierte Rede halten zu können, braucht man mindestens drei Wochen“, warnt uns Mark Twain, der Schöpfer Toms Sawyers und Huckleberry Finns. Man muß schon sehr routiniert sein und sehr genau wissen, was zu sagen ist, um...

Die 5 größten Verkaufsmythen - An diese Vertriebsparolen hal...
Leitsätze, die höhere Abschlussquoten versprechen, gibt es viele. Häufig geben diese Thesen jedoch veraltete Einstellungen aus der Praxis wieder, sodass sie dem Erfolg mehr schaden als nutzen. Welche Aussagen Verkäufer besser kritisch hinterfragen...

Erfolg durch Charisma - Die eigene Überzeugungs- und Ausstra...
Erfolg durch Charisma „Was hat der, was ich nicht habe?“ „Warum kommt die überall so gut an und mich beachtet keiner?“ Dies sind die spontanen Fragen, die bei manchen auftauchen, wenn eine Person die Aufmerksamkeit auf sich zieht und alle...

Paartherapie mit Torsten Wulff: „Gegensätze ziehen sich an“ ...
Manche Partner finden zueinander, weil Interessen und Weltbilder einander ähneln. Bei anderen wiederum sind es gerade die Unterschiede, die eine Beziehung reizvoll machen. Zu viele Gemeinsamkeiten oder zu starke Gegensätze können aber auch Ursache...

Lebendige Industriefotografie für technische b2b-Produkte
Professionelles Fotografen-Netzwerk in Deutschland und international Strategie: Ob für Homepage, Vertriebs-Newsletter, Produktbroschüre oder Pressemitteilung - attraktive Fotos von den technische b2b-Produkten sind ebenso unerlässlich wie...

Applaus für lebendige, nahtlose Bühnenbilder
Translight Fabric setzt Kulissen in Stimmung. Das Geheimnis der nahtlosen, farbintensiven Riesenbilder mit realistischen Übergängen zwischen Tag und Nacht liegt im doppelseitig bedruckten Baumwollstoff und in der Beleuchtung. Set-Designer und...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


VPT-Berufsfachschule GmbH

VPT-Berufsfachschule GmbH
Hans Peter Schötz, Geschäftsführung Schule
Silvia Hapuarachchige Don, Geschäftsführung Verwaltung / QMB
Professor-Drexel-Straße 23
84364 Bad Birnbach
Tel.: 085 63 – 97 74 03-10

Die VPT-Berufsfachschule GmbH in Bad Birnbach bildet seit 1998 zum staatlich anerkannten Physiotherapeuten sowie zum Masseur mit integriertem medizinischen Bademeister aus. Seit Juli 2012 ist auch eine Hochschulausbildung...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info