Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Gicht – Die Schmerzattacken der heutigen Wohlstandskrankheit

Gicht ist eine Stoffwechselstörung, bei der der Körper zu viel Harnsäure produziert.
Harnsäure ist ein Abbauprodukt unseres Körpers und wird bei der Aufspaltung von Purinen gebildet. Purine sind Eiweißverbindungen, die in den Lebensmitteln vorkommen. Diese Zellbestandteile werden im eigenen Körper gebildet, aber auch mit der Nahrung aufgenommen.

Der Körper eines an Gicht erkrankten Patienten produziert zu viel Harnsäure und die Harnsäurekristalle lagern sich in den Gelenken, Sehnen, Schleimbeuteln und in der Haut ab, wo sie Entzündungen verursachen und große Schmerzen hervorrufen.

Gicht ist eine vererbbare Krankheit und geht oft Hand in Hand mit Diabetes oder Bluthochdruck. Meist erkranken Männer an der Stoffwechselstörung und sind im Alter zwischen 40 und 60 Jahren. Die Frauen hingegen sind meist erst nach Beginn der Wechseljahre betroffen, wahrscheinlich dienen die weiblichen Geschlechtshormone bis dahin ein Schutzschild.

Während die Menschen früher über längere Zeit den Schmerzen hoffnungslos ausgeliefert waren, reicht heute schon eine Spritze um die Beschwerden zu lindern. Fälschlicherweise denken viele Patienten, damit sei die Krankheit vorbei, doch das ist nicht so, denn Gichtpatienten müssen ihren Harnsäurespiegel unter 6 Milligramm pro Deziliter senken, um die Krankheit in den Griff zu bekommen. Eine regelmäßige Einnahme von Medikamenten, die das Übersäuern des Körpers von vornherein abblocken, oder helfen die Harnsäure auszuscheiden ist erforderlich.

Besonders wichtig ist es, den Harnsäurespiegel im Auge zu haben und regelmäßig zu kontrollieren.

Dazu eignet sich besonders gut das GLUCOFAST DUO Gerät der Firma Imcarmed GmbH aus Lüdersdorf.

GLUCOFAST DUO verfügt über eine moderne Messelektronik und ermöglicht somit die schnelle und präzise Bestimmung von Harnsäure- und Glukosekonzentrationen im kapillaren Vollblut. Das System ist für die Eigenanwendung geeignet.

Einfach den Code-Chip des gewünschten Parameters in das Gerät einsetzen und die Messelektrode des entsprechenden Parameters in das Gerät schieben. Das Gerät schaltet sich automatisch ein. Beim Blinken des Tropfensymbols im Display Blut auftragen und die Messung startet automatisch. Nach Ablauf der Reaktionszeit wird das Ergebnis in der gewünschten Maßeinheit angezeigt und die Messwerte werden automatisch in den Speicher übernommen.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne bei der:

Imcarmed GmbH
Hauptstr. 27 f
23923 Lüdersdorf

Tel.: 038821 / 620-28

08.09.2011 15:02

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Gicht:

Gicht - die neue Volkskrankheit
Gicht, früher bekannt als die Krankheit der Könige und der Reichen, ist längst zu einer Volkskrankheit geworden. Etwa 10 Millionen Deutsche haben erhöhte Harnsäurewerte, die zu äußerst schmerzhaften Gichtanfällen führen können. Bei erhöhten...

GICHT - nicht mehr die Krankheit der Könige und Aristokraten...
Gicht ist eine der ältesten bekannten Krankheiten. Den Ägyptern war diese Krankheit schon 2640 vor Christus bekannt und der antike griechische Arzt Hippokrates nannte die Gicht die „Fußzange“. Die Krankheit, die ehemals die Reichen betraf, die...

Tag der gesunden Ernährung am 7. März Reformhaus® unterstütz...
Hamburg, 26. Februar 2015 – Etwa 1,6 Millionen Deutsche haben Gicht. Bis zu fünf Millionen leiden an Rheuma. Den beiden chronischen Volkskrankheiten gemein ist, dass sie mit einer natürlichen, überwiegend pflanzlichen Ernährung positiv beeinflusst...

Mit Sauerkirschen gegen Gichattacken
In Deutschland leiden geschätzte 2,5 Millionen Menschen an Gicht, nicht wenige davon bereits im Alter von 35 oder jünger. Eigentlich eine Erkrankung des Purinstoffwechsels, nimmt die Gicht eine Sonderrolle unter den rheumatischen Erkrankungen ein,...

Diabetes:

Fast 70 % der Deutschen mit erhöhten Blutfettwerten
Neue Fakten über Cholesterin Nach einer Veröffentlichung in VITAL.DE haben fast 70 % aller Deutschen erhöhte Blutfettwerte. Das Risiko von Herzinfarkt, Schlaganfall etc. bei erhöhten Werten ist bekannt. Besonders betroffen können Diabetiker...

Ratgeber in Sachen Gesundheit - Reizdarm, Diabetes und Psych...
Viele Menschen kennen Stress, ob nun im Beruf oder im Alltag. Stress sorgt zunehmend für seelische Unausgeglichenheit und in Verbindung mit ungesundem Essen können Krankheiten entstehen. Die Autorinnen Sabine Beuke und Jutta Schütz geben in ihren...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Imcarmed GmbH

Hauptstr. 27f
23923 Lüdersdorf

Tel: 038821/620-0

mehr »

zur Pressemappe von
Imcarmed GmbH

weitere Meldungen von
Imcarmed GmbH

Frühjahrsaktion für Diabetiker [+Bild]

Jetzt können Diabetiker endlich sparen [+Bild]

Diabetiker können endlich aufatmen [+Bild]

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info