Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Politik

Globale Explosivität: TTIP und die internationale Chemiepolitik

GRIN Verlag publiziert Fachbuch eines Insiders über die Praxis der internationalen Chemiepolitik
Das Freihandelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA ist in aller Munde. Gespannt verfolgen Bürger, Verbraucherschützer und Industrielle die laufenden Verhandlungen. Ein Teil des Abkommens betrifft auch die Chemiepolitik. Besonders dabei ist, dass EU und USA über die Jahre sehr verschiedene Richtlinien für den Umgang mit Chemikalien entwickelt haben. Viele Fragestellungen der Chemiepolitik haben eine globale Bedeutung. Deshalb wird es immer wichtiger, dass die politischen Akteure auch international zusammenarbeiten.

Welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten es dabei gibt und wie die Chemiepolitik der internationalen Akteure OECD und UNO aufgebaut ist, erläutert der Autor und chemiepolitische Insider Ferdinand Kaser in der neuen und überarbeiteten Auflage seines Buches "Internationale Chemiepolitik. Das naturwissenschaftlich-technische Zeitalter und die Globalisierung der Märkte von Gütern und Dienstleistungen im Chemiebereich" (http://www.grin.com/de/e-book/310199/).

Internationale Chemiepolitik für alle verständlich erklärt

Das Fachbuch (http://www.grin.com/de/e-book/310199/), das im November 2015 im GRIN Verlag erschien, ist einzigartig auf diesem Gebiet. Der Autor erläutert nicht nur die Grundlagen der Chemiepolitik von EU, USA, OECD und UNO, sondern gibt auch einen exklusiven Einblick in die politischen Hintergründe. Dabei stehen besonders die europäische Integration sowie Aspekte der TTIP-Verhandlungen im Fokus. Daneben ordnet Ferdinand Kaser die internationale Chemiepolitik in die wichtigsten politischen Theorien ein. Hierbei betrachtet er besonders die Bedeutung der Liberalismustheorie, Wissenschaftstheorie und des kritischen Rationalismus anhand des Vorsorge- und Verursacherprinzips. Zudem entwickelt Ferdinand Kaser Ansätze für Ausstiegsszenarien aus der Erdölchemie - nicht zuletzt durch die UN-Klimakonferenz in Paris ein brandaktuelles Thema.

Der Autor

Der Autor Ferdinand Kaser kann jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet der Chemiepolitik vorweisen. Er ist Molekularbiologe und Fachmann für internationale Beziehungen. Viele Jahre war er selbst in Gremien der internationalen Chemiepolitik tätig: Als Mitarbeiter der Chemikalieninspektion, Beamter der Europäischen Büros für Chemische Stoffe sowie der Generaldirektion Forschung der Europäischen Kommission im Bereich Internationale Kooperation. Sein profundes Fachwissen und die Funktion als chemiepolitischer Insider machen das Fachbuch "Internationale Chemiepolitik" (http://www.grin.com/de/e-book/310199/) zu einer einzigartigen Beschreibung für Profis und Laien.

Kostenlose Rezensionsexemplare sind direkt über den Verlag unter zu beziehen.
Direktlink zur Veröffentlichung: http://www.grin.com/de/e-book/310199/

Bis zum 15.01.2016 ist das eBook zum Sonderpreis von nur 4,99 Euro erhältlich. Danach kostet es regulär 9,99 Euro.

15.12.2015 11:42

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Taiwans internationale Beteiligung ist eine unverzichtbare V...
Dr. Tzou Yien Lin Gesundheits- und Wohlfahrtsminister Republik China (Taiwan) Nach einer WHO-Schätzung vom 21. April 2004 kostete der Ausbruch von SARS im Jahr 2003 insgesamt 774 Menschenleben. Weit über die Staaten hinaus, in denen...

PECHSTEIN-URTEIL DES BGH BESTÄTIGT BESORGNIS VOR TTIP-SCHIED...
Der CGB und die CGB/CDA-Bundesarbeitsgemeinschaft sehen sich durch die Entscheidung des Bundesgerichtshofs in der Schadensersatzklage der Eisschnellläuferin Claudia Pechstein in ihrer Besorgnis vor der Einrichtung von Schiedsgerichten im Rahmen des...

TTIP – nichts weiter als eine Waffe im Wirtschaftskrieg
Das Geschachere um das Freihandelsabkommen Ceta mit Kanada ist vorläufig zuende. Vor allem für die Karriereplanung von SPD-Chef Sigmar Gabriel war das ein wichtiges Etappenziel. Ob das Abkommen tatsächlich einmal in Kraft treten wird, bleibt aber...

TTIP lässt grüßen: Welthandelsorganisation schwächt Delfinsc...
(pur). Nach einer aktuellen Entscheidung der Welthandelsorganisation (WTO) darf delfintödlicher Thunfisch aus Mexiko nun auch in den USA als "delfinsicher" verkauft werden. Bisher war diese Bezeichnung dort per Gesetz streng geschützt. Anders...

"Ohne TTIP wird sich Europa wirtschaftlich marginalisieren"
AmCham Deutschland Geschäftsführer Andreas Povel zu Gast beim RC Alzenau Alzenau, 3. November 2015 Die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (kurz TTIP) wird in Deutschland stark diskutiert und ist derzeit eines der ganz...

2.500 Unternehmen gegen TTIP – Wirtschaftsinitiative überrei...
15.07.2016: Während in Brüssel die 14. Verhandlungsrunde zu TTIP läuft, hat heute die unabhängige Wirtschaftsinitiative „Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) gegen TTIP“ in Berlin dem Wirtschaftsministerium 2.500 Unterschriften gegen die geplanten...

Das globale Warenwirtschaftssystem von Snap-on Tools – CHROM...
Der bekannte Werkzeughersteller Snap-on Tools überzeugt weltweit mit seinem Warenwirtschaftssystem CHROME, welches jetzt auch in Deutschland für unsere Franchisenehmer eingeführt wurde. Global arbeiten zurzeit ca. 4.500 Franchisenehmer mit unserem...

Globale CEO-Studie: Technologie wird wichtigster Wettbewerbs...
Technologie wird in fünf Jahren der wichtigste Wettbewerbsvorteil von Unternehmen sein. Davon sind mehr als 500 von insgesamt 800 befragten internationalen Top-Entscheidern überzeugt. Technologie-Kompetenz wurde als wichtigste Fähigkeit für...

Lay’s und Lionel Messi bilden Team für globale Kampagne 2016
Neu-Isenburg, 25. Februar 2016 – Die Marke Lay’s und Lionel Messi arbeiten erneut zusammen: Im Rahmen der Partnerschaft wird der Fußballstar ab März 2016 eine neue globale Marketingkampagne für die weltweit führende Snack-Marke aus dem Hause...

Taiwan will sich am Kampf gegen die globale Erwärmung beteil...
Minister Ying-Yuan Lee Ministerium für Umweltschutz Exekutiv-Yuan, Republik China (Taiwan) Die globale Erwärmung und das El-Niño-Phänomen tragen zu Rekordtemperaturen und extremen Wetterereignissen auf der ganzen Welt bei. Im Juli dieses...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


GRIN Verlag / Open Publishing GmbH

Nymphenburger Str. 86
80636 München

Janine Linke

Der GRIN-Verlag publiziert seit 1998 akademische eBooks und Bücher. Wir veröffentlichen alle wissenschaftlichen Arbeiten: Hausarbeiten, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Dissertationen, Fachbücher uvm....

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info