Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Handel & Wirtschaft

Goldpreis durch geplatzte Jamaika Koalition unter Druck. Wie man trotzdem richtig Gold verkauft.

In den letzten 10 Jahren ist der Goldpreis stark angestiegen und hatte 2011 seinen Höhepunkt erreicht.
Zwischendurch ist der Preis wieder gesunken und hat einige Kursschwankungen hinter sich. Mit dem aktuellen aus der Sondierungsgespräche für eine Jamaika Koalition in Deutschland, ist der Euro in Bezug zum Dollar unter Druck. Da der Goldpreis in Dollar festgelegt ist, sinkt der Goldpreis in Euro also. Trotzdem bewegt er sich weiterhin auf einem sehr hohen Niveau. Wenn man also alten Goldschmuck oder Goldmünzen zu Hause hat, lohnt sich der Verkauf auch heute noch. Wer sicher und gewinnbringend Gold verkaufen möchte sollte einige Dinge beachten. Auf dem Edelmetallmarkt tummeln sich eine Vielzahl an Anbietern, sei es nun für den Goldankauf oder für den Goldverkauf, darunter sind Goldhändler, Goldankäufer, Juweliere, Scheideanstalten und Banken. Für welchen Anbieter man sich aber entscheiden, hängt von einigen Faktoren ab wie z.B. dem Goldpreis.
Gold richtig zu Geld machen

[Großes Bild anzeigen]


Letztendlich spielt es keine große Rolle an wen man sein Gold verkauft, denn im Vordergrund steht immer der Goldankauf Preis sowie ein transparenter Ablauf. Im Klartext heißt das: Man verkauft sein Gold dort wo man am meisten Geld dafür erhält. Dazu müssen als erstes die Ankaufpreise verglichen werden. Seriöse Händler geben ihre Ankaufspreise meist Online auf ihren Internetseiten an und sind so mit anderen Anbieter vergleichbar. Ein Beispiel hierfür finden Sie hier: https://www.goldankauf-ge.de/preise . Man sollte allerdings Vorsichtig sein, wenn mit „bis zu“ Preisen geworben wird oder aber gar keine Preise angegeben sind. Wer Preise vergleicht, sollte sich mindestens zwei geeignete Anbieter heraussuchen und vergleichen, denn nur weil mit hohen Goldpreisen geworben wird, heißt das manchmal leider noch lange nicht, dass diese auch ausgezahlt werden. Aus diesem Grund ist es so wichtig, sich auch vor Ort ein Angebot einzuholen und dieses zum einen mit den beworbenen Preisen des Anbieters und zum anderen mit einem oder mehreren Angeboten von Mitbewerbern zu vergleichen.

Vor Ort beim Ankäufer ist weiterhin wichtig, dass man den Bewertungsvorgang, das Testen des Goldes und das Abwiegen mit verfolgen kann und der Anbieter es nicht im verborgenen, in einem anderen Raum oder außerhalb des Blickfeldes tut. Ein seriöser Händler hat nichts zu verbergen und wird alles zeigen sowie erklären. Wer sich ein Angebot einholt, sollte sich dieses auch schriftlich mitgeben lassen. Natürlich schwankt der Goldpreis und die Händler müssen teilweise täglich ihre Preise anpassen, sodass man keine über Tage geltenden verbindlichen Angeboten an die Kunden ausgeben kann, trotzdem hat man so etwas in der Hand und kann besser vergleichen. Wenn man das beherzigt hat, sind schon einmal sehr viel Fallstricke aus dem Weg genommen und man ist auf dem besten Wege sein Gold sicher zu verkaufen.

Die unterschiedlichen Anbieter vereint eine Tatsache, alle kaufen Gold an. Egal ob Juwelier oder Bank der Ankauf an sich unterscheidet sich nicht groß, trotzdem kann es Unterschiede geben. So kann es sein das ein Juwelier den Schmuck als wieder verkäuflich einstuft und diesen direkt bei sich im Juweliergeschäft weiterverkaufen kann. So kann es durchaus sein, dass man auch mal etwas mehr als den reinen Materialwert erhält. Bei einer Scheideanstalt kann es ein Vorteil sein, wenn diese den Schmuck usw. erst einschmelzen, danach den exakten Goldgehalt ermitteln und diesen vergüten. Dies kann sich bei z.B. bei Zahngold lohnen. Aber auch reine Goldankäufer können Vorteile haben, zum einen sind sie nur im Ankauf Verkauf von Edelmetallen beschäftigt und dementsprechend sehr fachkundig und zum anderen kaufen diese häufiger mehr Gold an, als z.B. ein Juwelier und können über die Menge bessere Preise beim Verkauf erzielen. Diese können sie dann an ihre Kunden weitergeben. Mehr zum Thema Scheideanstalt vs. Goldankauf auch hier https://www.goldankauf-ge.de/scheideanstalt-hamburg zu lesen.



Als Fazit lässt sich folgendes sagen: Wer nicht vergleicht ist selber schuld! Nur wer sich die Mühe macht verschiedene Angebote einzuholen, wird am Ende mehr Geld für sein Gold bekommen. Da die Preise sich teilweise stark unterscheiden, kann man so sogar kleine Einbrüche im Goldpreis, wie jetzt bedingt durch die unsichere politische Situation in Deutschland, abfangen.

Bilddateien:


Gold richtig zu Geld machen
[Großes Bild anzeigen]

Video zu dieser Pressemitteilung:

21.11.2017 17:27

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Gold:

Jahreswechsel – Anlaß und Gelegenheit, nachzudenken
Die Verhandlungen über den Austritt der Briten aus der EU kommen immer noch nicht so recht voran und nur trickreich konnte jetzt die "zweite Phase" ausgerufen werden. Die Antwort auf die wichtige Frage, was denn nun mit der Nordirlandgrenze werde,...

Selbstgefällige Ratlosigkeit der Verantwortlichen
Weder die Finanzwirtschaft noch die von ihr ausgetricksten Politiker können den Gang der Dinge noch aufhalten. Jedoch einfach zuzugeben: Wir haben Mist gebaut, würde die von ihnen erzeugten Spekulationsblasen sofort mit einem so großen Knall...

Niedrige Schwankungsanfälligkeit: Vienna Life informiert zur...
Die Volatilität gehört für Investoren zu den wichtigsten Kennzahlen für die Bewertung und den Vergleich von Geldanlagen hinsichtlich Wertstabilität und Renditeaussicht. Sie ermittelt die Schwankungsanfälligkeit des favorisierten Investments und...

Luxusuhren und Goldankauf, Bruchgold, Zahngold, Münzen, Barr...
Goldankauf: Bruchgold, Zahngold, Barren, Münzen. Bringen Sie gerne alles mit, Sie erhalten ein Angebot von unseren Experten, den Sie natürlich ablehnen können. 99% der Kunden nehmen unser Angebot an, Sie vergleichen natürlich von mehreren...

Goldankauf Haeger GmbH: Seit 1. Februar mit Filiale nun auch...
Düsseldorf – Februar 2013: Nachdem die Goldankauf Haeger GmbH im August vergangenen Jahres bereits zwei neue Niederlassungen in Aachen und Essen einweihen durfte, öffnete diesen Samstag, dem 1. Februar 2013, die neue Zweigstelle in Krefeld ihre...

Goldpreis:

Canadian Mining – Aussichtsreiche Sondersituation
Manchmal stößt man auf ein Unternehmen, dessen Aktienstruktur schon so interessant ist, dass man allein deshalb aufmerksam wird. Das ist bei Canadian Mining (WKN A2DS4N / TSX-V CNG) der Fall. Das Unternehmen steht allerdings auch noch am Anfang...

GOLDINVEST.de - Verbessertes Angebot jetzt mobil leichter ve...
Für viele Investoren, die zuverlässig recherchierte, aktuelle Informationen rund um Edelmetallaktien und Rohstoffe suchen, ist GOLDINVEST.de schon seit mehr als 16 Jahren das Medium der Wahl. Jetzt haben wir www.goldinvest.de ein komplett neues...

Wann ein Luftballon platzt, weiß man erst, wenn er platzt
Wenn nicht die produktivsten Menschen die Angesehensten und Reichsten Leute in der Welt sind, sondern Erben, Bankster und Spieler, steht die Welt am Abgrund. Es finden sich dann schnell auch Gangster ein, die sich der Politik annehmen. An den...

Jamaika Koalition:

Jamaika-Koalition setzt mit Einrichtung einer eigenen Abschi...
Kiel, 20. Dezember 2017 Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU) gab heute bekannt, dass Schleswig-Holstein eine eigene Abschiebungshafteinrichtung in Glückstadt einrichten wird, die man zusammen mit Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern nutzen will....

"Jamaika"-Koalition im Streit: FDP-Wirtschaftsminister Buchh...
Kiel, 14. September 2017 Jörg Nobis, AfD-Fraktionschef im Kieler Landtag, erklärt zur heute in den Medien verbreiteten Äußerung von Bernd Buchholz, die Jamaika-Koalition wolle den Wegfall der Grunderwerbssteuer für Ersterwerber von Wohneigentum...

Piratenpartei Saarland kritisiert geplante Wiedereinführung ...
Kurz nach Amtseinführung hat die saarländische Jamaika Koalition sämtliche Studiengebühren an den saarländischen Hochschulen wieder abgeschafft, dabei aber die Wiedereinführung von Zweit- und Langzeitstudiengebühren explizit offen gelassen....

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Trauschmuck Sperling GmbH

Trauschmuck Sperling GmbH
Lübecker Straße 95
D-22087 Hamburg
Vertreten durch: Sybille Sperling
Telefon: 040 63609673
Telefax: 040 20949299
E-Mail:
Web: https://www.goldankauf-ge.de

Die Trauschmuck Sperling GmbH ist ein Hamburger Edelmetallhändler und Juweliergeschäft, das auch im deutschlandweiten Online Ankauf von Gold tätig ist. ...

mehr »

zur Pressemappe von
Trauschmuck Sperling GmbH

weitere Meldungen von
Trauschmuck Sperling GmbH

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info