Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Finanzen & Versicherungen

Green Value SCE: Durch Genossenschafts-Beteiligung in den Genuss von drei Förderarten

Die Genossenschafts-Beteiligung bietet erhebliche Vorteile Suhl, 20.07.2016. Wer an Vermögenswirksame Leistungen oder Wohnungsbauprämien denkt, hat in der Regel keine Mitgliedschaften als Genossenschafts-Beteiligung im Kopf. „Dabei bietet diese Rechtsform nicht nur erhebliche Vorteile gegenüber anderen Anlageformen.
Eine Beteiligung an einer Genossenschaft ist auch die einzige Möglichkeit, gleiche alle drei Förderarten zu nutzen, die der Staat vorsieht“, erklärt Gert Heilmann, Vorstand der Green Value SCE - einer Europäischen Genossenschaft mit Sitz in Suhl. Immer noch nutzt lediglich die Hälfte aller Arbeitnehmer die Ansprüche auf Förderung vom Staat - in der Regel auch zusätzlich durch den Arbeitgeber.

Die Bundesregierung räumt dabei der breiten Vermögensbildung einen besonderen Stellenwert ein. In 2009 hatte sie hierzu letztmalig die Verdienstgrenzen erhöht, um einer breiteren Schicht in der Bevölkerung den Zugang zu diesen Förderungen zu ermöglichen. Generell kommt man dabei als Lediger bis 20.000 Euro (verheiratet 40.000 Euro) Jahreseinkommen an die höchste Förderung durch Vermögenswirksame Leistungen. Dieser Betrag kann sich durch Freibeträge und Kinder erhöhen. „Alleine durch diese Erhöhung der Freigrenzen kamen in 2009 rund eine Million mehr Arbeitnehmer in Genuss der Förderungen“, so Green Value-Vorstand Heilmann. Durch das weiterhin niedrige Einkommensniveau in Deutschland gehen sie davon aus, dass heute mehr Arbeitnehmer einen Anspruch haben als zu diesem Zeitpunkt.

Genossenschaften wurden dabei im Rahmen des 5. Vermögensbildungsgesetzes und des Wohnungsbau-Prämiengesetzes ein besonderer Stellenwert und eine einzigartige Position eingeräumt. Hier können Arbeitnehmer parallel alle drei Förderarten nutzen, wenn die Genossenschaft auch wohnungswirtschaftliche Zwecke in ihrer Satzung vorsieht und umsetzt. Die Europäische Genossenschaft Green Value SCE tut dies. Sie bietet ihren Mitgliedern bei Einhaltung der maximalen Einkommensgrenzen an, für die ersten 400,-- Euro 20 Prozent und für weitere 470,-- Euro 9 Prozent des Einkommens steuerlich als Arbeitnehmersparzulage zu erhalten. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, für weitere 512,-- Euro Sparsumme 8,8 Prozent als Wohnungsbauprämie zu erhalten. Hier sind auch die Verdienstgrenzen mit 25.600 Euro (ledig) und 51.200 Euro (verheiratet) höher. Diese Vorteile können jedes Jahr beantragt werden und werden als staatliche Förderung gewährt.

Der Reiz für Arbeitnehmer besteht dabei darin, dass sich die Einzelbeträge summieren. So ergibt sich zusammengenommen die nur durch eine Genossenschafts-Beteiligung erzielbare Einsparsumme von 37,8 Prozent oder in Einkommen ausgedrückt, von rund 168.-- Euro pro Jahr. In Anbetracht niedriger Sparzinsen bei Banken, soweit sie überhaupt noch gewährt werden, eine angenehme jährliche Geldspritze, die zudem auf den Regelbedarf bei Ansprüchen aus Hartz 4 nicht angerechnet wird. Genossenschaften wie die Green Value SCE sind damit eine gelungene Alternative für Arbeitnehmer, staatlich bzw. durch den Arbeitgeber gefördert vorzusorgen.

20.07.2016 17:15

Das könnte auch Sie interessieren:

Olaf Haubold, Cooperative Consulting eG: Die Vorteile von Ge...
Willich, 02.08.2017. „Keine Rechtsform hat so viele Vorteile bei der Bewältigung gesellschaftlicher Aufgaben wie Genossenschaften“, sagt Genossenschaftsberater und Genossenschaftsgründer Olaf Haubold. Dies sei auch der Grund für das „Erfolgsmodell“...

LEWO Unternehmensgruppe: Steuern sparen mit Denkmalschutz
Leipzig, 16.05.2017. „Denkmalgeschützte Immobilien sind nicht nur optisch oft schöner als Neubauten, sie bringen auch viele Vorteile mit sich. Interessenten sollten sich von einem zunächst vielleicht vergleichsweise hohen Kaufpreis für eine ‚alte’...

Vermögenswirksame Leistungen:

Olaf Haubold: Genossenschaften und bAV-Durchführungswege
Ohne Betriebliche Altersvorsorge (bAV) wäre das deutsche Rentensystem noch desolater - Rolle der Genossenschaften bislang unterschätzt Willich, 22.02.2017. „Die Betriebliche Altersvorsorge spielt in Deutschland eine wichtige Rolle, wenn es um...

inhabitat: Deutschlands innovativste Wohnungsgenossenschaft ...
Erfurt, den 17.12.2010 . Exakt am 15. Dezember zur Jahrtausendwende wurde in Erfurt die inhabitat Genossenschaft für Immobilienbesitz eG gegründet. Von Anfang an ging es inhabitat-Vorstand Olaf Haubold darum, bezahlbaren Wohnraum nach neuesten...

inhabitat Genossenschaftsaltersvorsorge als sachwertgeschütz...
Erfurt,den 28.10.2010.Die anziehende Nachfrage im Immobilienbereich macht eines deutlich, die Immobilie hat trotz Finanzmarkt- und amerikanischer Immobilienkrise in Deutschland nichts an Wertigkeit verloren, durchlief sie doch die letzten beiden...

Förderungen:

Wohnbauförderung in Österreich
Wer in den Wohnbau investiert und dabei gewisse Kriterien erfüllt, darf sich über Förderungen des Landes freuen. Welche Kriterien dabei zu tragen kommen, oder aber wie hoch die Förderung ist, hängt allerdings vom jeweiligen Bundesland ab. Eines...

WKZ Wohnkompetenzzentren: Finanzierungen von familiären Eige...
Sollen erschwerte Finanzierungen durch die Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) jetzt durch Förderungen abgefangen werden? Ludwigsburg, 04.01.2017. „Wer soll da eigentlich noch durchblicken und nicht doch an der Sinnhaftigkeit zweifeln, wenn...

Arbeitnehmersparzulage:

Vermögenswirksame Leistungen
Entgegen der allgemeinen Auffassung sind zusätzlichen Zahlungen an den Arbeitnehmer in Form von vermögenswirksamen Leistungen nicht steuer- und sozialversicherungsfrei. Die Grenze für die Arbeitnehmersparzulage von Alleinstehenden liegt derzeit...

Staatlich:

Scientology Kirche erhält volle staatliche Anerkennung in Po...
Das portugiesische Justizministerium hat der Scientology Kirche in Portugal volle staatliche Anerkennung als Religionsgemeinschaft nach portugiesischem Recht gewährt. Dies beinhaltet die vollständige Steuerbefreiung wie auch die Anerkennung ihrer...

staatlichen Anerkennung als Ausbildungsträger für die Ausbil...
Pressemitteilung , Marnheim den 26.10.2006 Die Firma GOR GmbH ? Ing.-Büro für den betrieblichen Umweltschutz ? hat Ihr Dienstleistungsportfolio erweitert. Seit dem 26.09.2006 ist sie als erstes rheinlandpfälzisches privatwirtschaftliches...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Green Value SCE


Green Value SCE

Würzburger Straße 3
98529 Suhl
Pressesprecher: Rebekka Hauer
Telefon: +49 (0)3681 7566-0
Fax: +49 (0)3681 7566-60
E-Mail:

Die Green Value SCE ist eine europäische Genossenschaft. Das Genossenschaftsprinzip der Green Value SCE drückt sich dabei durch einen gemeinschaftlich geprägten Investitionsansatz aus, der eine Streuung in unterschiedliche...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info