Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Finanzen & Versicherungen

Grün ist in: Investitionen in Erneuerbare Energien

fondstelegramm beobachtet den Markt für Investitionen in Sachwerte. Das dabei „grüne“ Werte nach wie vor bei Anbietern und Investoren hoch im Kurs stehen, zeigt die regelmäßige Analyse der Produktvielfalt.

In den letzten Tagen hat fondstelegramm folgende Investitionsangebote analysiert:

7 x 7 Bürgerenergie GmbH & Co. KG: 5 Solaranlagen auf hessischen Deponien befinden sich im Startportfolio. Ab 5.000 Euro können sich Anleger an der Kommanditgesellschaft beteiligen. Die Rendite von 2,16 Prozent scheint zum Risikogehalt mager. Wo die Risiken und Chancen des Angebots liegen, zeigt die ausführliche Besprechung im fondstelegramm.

Ranft Green Energy V: Qualifiziert nachrangige Darlehen vergibt die Ranft Unternehmensgruppe zur Zwischenfinanzierung von Wasserkraftwerken in Italien.
Wasserkraft kann ein lukratives Geschäft sein. Ab 3.000 Euro kann man investieren, Chancen und Risiken bespricht die fondstelegramm-Analyse.

greenXmoney – Photovoltaik-Anlage Schwarze Pumpe – Nebengewinnung:
Dieses Angebot der Schwarmfinanzierung ist keine Kapitalanlage im herkömmlichen Sinn. Gegenstand der Investition ist ein privatrechtlicher Kaufvertrag über Forderungen gegenüber dem Abnehmer der mittels einer Aufdach-Solaranlage erzeugten Stroms. Forderungen in Tranchen ab 500 Euro können erworben werden, die dann im Laufe von 15 Jahren halbjährlich bedient werden sollen. Wie das im Einzelnen funktioniert und was davon zu halten ist, bewertet das fondstelegramm.

Crowdinvesting-Plattform bettervest/Wechselstrom Energiegenossenschaft: Die Wechselstrom Energiegenossenschaft, Köln, sucht Darlehensgeber, um das Projekt zu finanzieren, bei einer Wohnungssiedlung durch die Installation eines Bürgerkraftwerks den Energieverbrauch und Beschaffungskosten zu senken. An der Funding-Summe von 204.000 Euro kann man sich ab 50 Euro beteiligen. Laufzeit: neun Jahre, Verzinsung 6,5 Prozent. Hintergrundinfos und Bewertung zeigt die Analyse des fondstelegramms.

http://www.fondstelegramm.de
Die Redaktion ist unter Tel. 030/400068-0 erreichbar.

Das fondstelegramm analysiert und bewertet Produkte, die in Sachwerte investieren. Als freies und unabhängiges Online-Medium schaut das fondstelegramm dabei auf Vehikel, Anbieter, Finanzierung, Chancen und Risiken für Vertrieb und Anleger.

30.05.2016 16:59

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Erneuerbare Energie:

Weiterbildung zum Erneuerbaren Energien Gesetz am 17. Novemb...
Einen wesentlichen Schwerpunkt stellen in der Fortbildung die verpflichtende Direktvermarktung und die Berechnung der Marktprämie dar. Unter diesem Gesichtspunkt werden hier auch Speicherkonzepte betrachtet. Die Interessenten erhalten einen...

4. Deutsche Photovoltaik - Betriebs- und Sicherheitstagung a...
Betriebs-, Sicherheits- und Schutzkonzepte für PV-Anlagen und Batteriespeichersysteme Die Tagung von Haus der Technik und der DGS – Akademie Berlin/ Brandenburg unter fachlicher Leitung von Ralf Haselhuhn, DGS, am 19.-20. Oktober 2017 im Magnus...

Photovoltaik für die eigene Immobilie nutzen - Da lacht ni...
Nebenkostenexplosion, Strompreiserhöhung, Erdölknappheit … und dann noch die Naturkatastrophen infolge des Abbaus der fossilen Rohstoffe. Warum nicht mit Photovoltaik auf Ihrem Dach die „kostenlose“ Energie der Sonne nutzen, die uns grün und...

Ranft Immobilien stellt Anlageform Genussrechte vor
Die Teilnahme an der Mainfrankenmesse 2007 bezeichnete Michael Ranft, geschäftsführender Gesellschafter der Ranft Immobilien Gruppe als vollen Erfolg. Die fränkischen Unternehmer stellten hierbei die Geldanlageform Genussrechte einer breiten...

Bürgerenergie:

Innovationskonferenz eröffnet: Wie Bürger und Energieversorg...
Auf der 2. Innovationskonferenz des Grüner Strom Label e.V. werden neue Konzepte für eine dezentrale, bürgernahe Energiewende vorgestellt Münster, 10. September 2015. Rund 80 Teilnehmer aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft tauschen...

Bettervest:

Schwarmfinanzierung: Nicht alle Angebote sind zum schwärmen
Crowdinvesting: DIE Innovation in der Finanzwelt. Wenn es den Plattformen gelingt, sich einen Namen zu machen, nachhaltige Erfolge darzustellen und ein großes Investorenpublikum an sich zu binden, das regelmäßig kleinere Beträge übrig hat, dann...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Welther Verlag GmbH

Welther Verlag GmbH
Uhlandstr. 1
10623 Berlin
Tel.: 030/4000680
Fax: 030/400068-29


Ansprechpartner
Nadine Dost

Der Welther Verlag publiziert die beiden Branchenmedien Fondszeitung und fondstelegramm.de Unabhängige Berichterstattung und Produktanalyse seit 2002....

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info