Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Weiterbildung & Schulungen

Grundlagen des Arbeitsrechts für Nicht-Juristen

Jetzt noch anmelden! Die Weiterbildung der Universität Hamburg richtet sich gezielt an Nicht-Juristen, die sich schnell und praxisorientiert in die Grundzüge des Vertrags- und Arbeitsrechts einarbeiten möchten.

„Arbeitsrecht: Einführung und Grundlagen“ führt in das Vertragsrecht (u.a. Kaufvertrag, Werkvertrag, Dienstvertrag), das Arbeitsvertragsrecht (u.a. Gestaltungsfaktoren des Arbeitsverhältnisses, Begründung des Arbeitsverhältnisses, Rechte und Pflichten im Arbeitsverhältnis), das Kollektive Arbeitsrecht (u.a. Tarifrecht, Arbeitskampfrecht, Betriebsverfassungsrecht) sowie das Kündigungsschutzrecht und Arbeitsgerichtsverfahren (u.a. Grundzüge des Kündigungsrechts sowie arbeitsgerichtlicher Verfahren, Mitwirkungsrechte) ein. In der Weiterbildung „Arbeitsrecht: Einführung und Grundlagen“ geht es um den Erwerb von Grundlagenwissen für Berufstätige oder Berufseinsteiger/-innen mit einem Hochschulabschluss. Diese Grundlagen ermöglichen ein qualifiziertes „Mitreden“ im Beruf, bei betrieblichen Entscheidungen oder in der Projektarbeit. Daher liegt der Schwerpunkt auf einer anwendungsbezogenen und praxisorientierten Erarbeitung (Fallbeispiele, Planspiel u.a.)
Die Studieninhalte werden von Dozentinnen und Dozenten der Universität Hamburg und von erfahrenen Richtern und Anwälten vermittelt. Der Unterricht findet kompakt an vier Wochenenden statt, inkl. Besuch einer Gerichtsverhandlung am Arbeitsgericht Hamburg. Im Wintersemester kann die Weiterbildung „BWL: Einführung und Grundlagen“ angeschlossen werden. Bewerbungsschluss ist der 1. März 2018, die vier Präsenzwochenenden finden zwischen April und Juli statt.


Weitere Informationen
Universität Hamburg, Zentrum für Weiterbildung (ZFW)
Dr. Michaela Tzankoff
E-Mail:
Tel. +49 40 42838-9715, -9700
http://www.zfw.uni-hamburg.de/arbeitsrecht

06.02.2018 18:27

Das könnte auch Sie interessieren:

JURAcon in München: Die Karriere-Messe für Juristen
Am 29. November in der BMW Welt in München — Gesprächstermine mit Kanzleien und Unternehmen vorab online vereinbaren — kostenlose Bus-Shuttles von bayerischen Hochschulstandorten zur Messe. Frankfurt, 23. November 2016. Angehenden Juristen...

Grundlagen der Betriebswirtschaft
Als es noch kein Studium der Betriebswirtschaft gab, funktionierte das Handeln nach dem Prinzip 'Einer hat etwas, das der andere braucht'. Um es zu tauschen, wurde gehandelt: Hühnereier gegen Getreide, Leinen gegen Brot. Erst ab dem 14. Jahrhundert...

Grundlagen der BWL - Fit in der Betriebswirtschaft
Das Verständnis von wirtschaftlichen Zusammenhängen ist nicht jedem in die Wiege gelegt. Die einen studieren deshalb BWL, die anderen kommen aus handwerklichen Berufen. Hier ist der Bezug zwischen dem Auftrag, den Materialien, der Handarbeit sowie...

An der Universität Hamburg die Grundlagen der E-Moderation e...
Moderationskompetenz ist in vielen Arbeitsbereichen und Berufsfeldern von zentraler Bedeutung – etwa in Studium und Lehre, bei Beratung und Coaching, für Projektmanagement und Teamarbeit. Eine professionelle Moderationstätigkeit ist in der Regel...

Knowledge Discovery für den Kundenservice – Grundlagen der M...
Die Bolzhauser AG setzt seit 2014 Knowledge Discovery als Werkzeug ein, um gezielte Optimierungs- und Einsparungspotentiale im Kundenservice zu identifizieren. Von der Reduzierung von Sprech- und Nachbearbeitungszeiten, über die konkrete Steigerung...

Grundlagen der funktionalen Sicherheit im HDT Berlin in der ...
CE-Konformitätserklärungen und Haftungsfragen – Maschinenrichtlinie Die Haftung für die durch Maschinen entstehenden Gefährdungen ist das Schwerpunktthema in diesem Seminar. Dabei geht es um die Haftung für die Sicherheit einer Maschine und...

Von den Grundlagen zur professionellen Webentwicklung: SAE I...
Leipzig, 13. Dezember 2016: Ab März 2017 bietet das SAE Institute Leipzig den neuen Kurs „Dynamische Webseiten mit MySQL & PHP“ an. PHP Interessierte, Firmen und professionelle Entwickler erlernen im Zeitraum von vier Monaten praxisnah und...

Grundlagen der Akustik, Virtuelle Akustik, Lärmminderung, Fa...
HDT - AKUSTIK - Seminare in Dresden, Ilmenau, Essen und Berlin Im Seminar „Grundlagen der Technischen Akustik – Luftschall" am 21.-22.02.2017 im HDT-Berlin erläutert Dr.-Ing. Judith Galuba in der Weiterbildung Themen wie...

Unsere Leseempfehlung zum Thema Achtsamkeit: Dr. Matthias En...
Auf eine humorvolle, undogmatische und bildhafte Art und Weise bringt uns Dr. Matthias Ennenbach, Psychologe, Autor und praktizierender Buddhist, das Thema Achtsamkeit näher. Sein umfangreiches Wissen, leicht verständlich aufbereitet und seine...

Zukunft ist das, was die Menschen nicht haben, wenn sie nich...
Sieht man sich die Entwicklung der Lebensverhältnisse in unserem an Reichen so reichen Deutschland an, drängt sich unabwendbar die Frage auf: Wohin wird das noch führen? Auf der einen Seite Raffkes und Nimmersatts, die über die Höhe der...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Universität Hamburg, Zentrum für Weiterbildung

Magdalene Asbeck
Universität Hamburg, Zentrum für Weiterbildung
Schlüterstr. 51, 20146 Hamburg
Tel.: +49 (0) 40/428 38-9711, -9700 (Infotelefon)
E-Mail:

Das Zentrum für Weiterbildung ZFW wurde am 01.05.2017 gegründet als zentrale Einrichtung der Universität Hamburg für die Weiterbildung und das lebenslange Lernen. Das ZFW führt die Expertise und langjährige Erfahrung der...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info