Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Gut gefedert durch die Nacht - Moderne Bettsysteme unterstützen den Körper ganzheitlich bei gesunder Nachtruhe

Hamminkeln/Nordrhein-Westfalen im April 2016. Ein Ziehen im Rücken, ein steifer Nacken – diese Gefühle kennt so mancher, der morgens aus dem Bett steigt und eigentlich ausgeruht sein sollte.
Sind Bettaufbau und Matratze nicht auf die körperlichen Anforderungen und Bedürfnisse abgestimmt, wird die nächtliche Erholungsphase schnell zum Albtraum. Ergonomie-Schlafberater Franz-Josef Keiten aus Hamminkeln in Nordrhein-Westfalen kennt diese Probleme und beschäftigt sich seit Jahren mit nachhaltigen und gesundheitsfördernden Bettsystemen. Zusätzlich zu dieser Qualifikation ist er Schreinermeister mit eigener Werkstatt: „Bei der nächtlichen Regeneration denken viele Menschen nur an die Schlafdauer und berücksichtigen viel zu wenig, dass auch die Liegeposition entscheidend zur Erholung beiträgt oder diese negativ beeinflussen kann.“

Der Körper – eine Berg- und Talfahrt
Schultern, Taille, Hüfte, Beine – der menschliche Körper ist keine gerade Linie, sondern hat viele Rundungen. Wie soll er folglich auf einer Liegestätte, die vollkommen gerade und dabei oft sehr hart oder sehr weich ist, optimal unterstützt werden? „Bettsysteme, die keine unterschiedlichen Komfortzonen enthalten, können den menschlichen Körper nicht ausreichend gesund betten, weil stützende und nachgebende Funktionen an den entsprechenden Körperstellen nicht möglich sind“, erklärt Franz-Josef Keiten. Insbesondere die Wirbelsäule sollte optimalerweise während des Liegens bei Seitenschläfern nicht einsinken und bei Rücken- oder Bauchschläfern in ihrer natürlichen S-Form nicht verändert werden. Doch zu weiche Bettsysteme lassen die Wirbelsäule einsinken und führen zu Verkantungen der Wirbelkörper. Zu harte Systeme hingegen rufen Blockaden und Fehlstellungen hervor. Diese Problematik ist bei dem innovativen Bettsystem Relax 2000 durch einzelne Spezialfederkörper aufgehoben. Anders als ein Lattenrost, sorgen hier Ringelemente für die Federung, deren Spannung bei jedem Element individuell eingestellt werden kann. So kann beispielsweise der Schulterbereich bis zu 14 cm einsinken und der Taillenbereich wird durch eine höhere Spannung wieder stärker gestützt. „Bei solchen Bettsystemen, wie dem Relax 2000, passe ich das Bett an den Körper an und nicht umgekehrt“, bemerkt Keiten.

Natur pur im Schlafzimmer


Zur Qualität eines Bettes zählen auch die eingesetzten Materialien und ihre Verarbeitung. Statt auf Kunststoffe, Metalle und Kunstfasern setzen Hersteller vermehrt auf Naturmaterialien wie Naturkautschuk für Matratzen, Naturfaser ohne chemische Zusätze für Bezüge und Kissen sowie Bettgestelle und -aufbauten ohne Plastik oder künstliche Lacke oder Beschichtungen. „Ich arbeite nur mit Herstellern zusammen, deren Bettsysteme aus Naturmaterial bestehen. Dabei wirken bestimmte Holzarten sogar positiv auf die gesunde Nachtruhe“, verrät Franz-Josef Keiten und ergänzt: „So sind die Teller des Relax 2000 aus Zirbenholz, einer Kiefernart aus den Alpen. Ihre ätherischen Öle beruhigen den Herzschlag und stabilisieren den Kreislauf.“ Weiterer Effekt des Alpenholzes: Die Öle schrecken ebenfalls Kleidermotten ab.

Weitere Informationen unter http://www.schreinerei-keiten.de

11.04.2016 16:49

Das könnte auch Sie interessieren:

Bett:

Lattenrost "Rhodos KF" ist Testsieger bei vielen Testportale...
Der Lattenrost "Rhodos KF" der Rösrather FMP Matratzenmanufaktur überzeugte die Prüfer und landete bei vielen Testportalen auf dem ersten Platz, darunter vergleich.org, warentest.org, lattenrosttest.de, matratzenpalast.de, testhit.de und vielen...

Machen Sie Ihr Bett winterfest
Der BettenRiese verrät, worauf es im Winterbett ankommt. Berlin, 11.09.2015: Wenn es draußen langsam immer kälter wird, ist genau die richtige Zeit gekommen, um sich in den eigenen vier Wänden einen neuen Lieblingsort zu schaffen - das Bett. Mit...

Bettsystem:

Dr. Schlaf braucht das passende Bett - Natürliche Bettsystem...
Hamminkeln/Nordrhein-Westfalen im März 2016. Wie man sich bettet, so schläft man – jeder kennt diese Weisheit. Daher rangiert das Bett mit Abstand auf Platz 1 der wichtigsten Möbelstücke im Leben eines Menschen. Viele machen bei der Auswahl des...

Edle Kollektion für Bad und Schlafzimmer: Rumöller Betten pr...
(Hamburg, 07.05.2010)Das Hamburger Traditionsunternehmen Rumöller Betten in Blankenese stellte gestern das Sortiment der Marke Ralph Lauren Home im Rahmen der jählichen Hausmesse vor. Die Präsentation erfolgt im Rahmen eines Shops im Shop. Rumöller...

Deutschlands größter Schlaftest beginnt: Rumöller Betten b...
(Hamburg, 31.10.09) In dieser Woche beginnt unter dem Motto „Schlaf gut 09“ in Deutschland eine einzigartige wissenschaftliche Untersuchung zur Qualität des Schlafens. Für die Aktion hatten sich bundesweit fast 75.000 Interessenten angemeldet. 249...

Schlafen:

Schlafstörungen in der Pubertät - Wenn hinter Müdigkeit bei ...
Erlangen/Heidelberg im September 2017. Forscher des Schlafmedizinischen Zentrums in Marburg und des Instituts für Gesundheitsförderung und -forschung (IGFF) in Dillenburg sind zu dem Ergebnis gekommen, dass Jugendliche im Schnitt weniger als sieben...

Erholt in den Tag starten - Aufwachen ohne Nacken- und Rücke...
Buchholz im November 2016. Ein erholsamer Nachtschlaf ist für die geistige und körperliche Gesundheit unerlässlich und gibt Energie für kommende Aufgaben am Tag. Doch viele Menschen leiden am Morgen unter schmerzhaften Verspannungen im...

Rücken:

Frühjahrsputz ohne Hexenschuss - Tipps für eine rückenschone...
Berlin im März 2017. Den Frühlingsbeginn nutzen viele Menschen, um ihre vier Wände gründlich zu reinigen, damit das Zuhause mit dem ersten Sonnenschein um die Wette strahlt. Oftmals stoppen jedoch plötzlich auftretende Rückenschmerzen den...

Projekt von VIACTIV und weiteren 14 BKK wird mit 3,7 Million...
Bochum: Die Betriebskrankenkassen bauen ihre Angebote im betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) in den Bereichen Prävention, Rehabilitation und betriebliche Wiedereingliederung aus. „BGM-innovativ“, ein neues Programm zur Versorgung von...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Keiten Schreinerei GmbH

Keiten Schreinerei GmbH
Franz-Josef Keiten
Sachsenstraße 41
46499 Hamminkeln
Tel.: 02852-2566
Fax: 02852-3970
E-Mail:
Internet: http://www.schreinerei-keiten.de

Keiten Schreinerei GmbH Seit 1963 steht die Schreinerei Keiten in Hamminkeln bei Duisburg für hochwertige Holzarbeiten im Bau- und Möbelsegment. Für gesunden Schlaf hat sich Geschäftsführer und Schreinermeister Franz-Josef...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info