Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Weiterbildung & Schulungen

HDT - Seminare zu Anforderungen an die Führung von Eisenbahnverkehrsunternehmen nach CSM - Verordnungen (Common Safety Method)

Eisenbahnsicherheitsmanagement am 15.-16.01.2018 im HDT Essen und Risikomanagement in Betrieb und Instandhaltung am 05.-06.03.2018 in Berlin


Die CSM - Verordnungen stellen ganz neue Herausforderungen an die Führung von Eisenbahnverkehrsunternehmen dar. Zur Bewältigung dieser Anforderungen ist es wichtig, ihre konkrete Bedeutung bezogen auf die Merkmale eines Eisenbahnverkehrsunternehmens zu bewerten. So erhalten die Teilnehmer Zugang zu den für Eisenbahnverkehrsunternehmen spezifischen Bedeutungen der Verordnung 352/2009/EG ersetzt durch 402/2013/EU (Risikobewertung und Gefährdungsmanagement bei Änderungen),Verordnung 1158/2010/EU (Sicherheitsmanagement) und Verordnung 1078/2012/EU (Monitoring), deren Wechselwirkung und Hinweise zur Umsetzung in der Praxis.
Die EU-Gesetzgeber haben im April 2004 die Richtlinie 2004/49/EG über die Eisenbahnsicherheit angenommen. Damit fördert die EU die europaweite Harmonisierung des Sicherheitsgrades und der Regulierung im Eisenbahnbereich.
Eisenbahnunternehmer, Eisenbahnbetriebsleiter und Qualitätsmanager für das Sicherheits- und Risikomanagement in Eisenbahnverkehrsunternehmen werden zur Weiterbildung “Eisenbahnsicherheits- und Risikomanagement“ am 15.-16. Januar 2018 in Essen erwartet. Die Agenda setzt sich aus folgenden Themenblöcken zusammen: Eisenbahn-Sicherheitsrichtlinie 2004/49/EG und 2008/110/EG, Richtlinie 2008/110/EG, Verordnung 352/2009/EG ersetzt durch 402/2013/EU - Risikobewertung und Gefährdungsmanagement bei Änderungen, Verordnung 1158/2010/EU - Sicherheitsmanagementsystem (SMS) und Risikomanagement verfahrensgemäß gemäß Verordnung 402/2013/EU
Verordnung 1078/2012/EU.

Am 05.-06. März 2018 referiert Herr Berthold Overbeck vom EBA im HDT Berlin zum Thema Risikomanagement bei der Instandhaltung von Eisenbahnfahrzeugen. Hier geht es um Rechte und Pflichten von Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) und für die Instandhaltung zuständige Stellen. (Entity in Charge of Maintenance - ECM) .


Die Teilnehmer lernen, die detaillierten Sicherheitsmaßnahmen und deren Herleitung, Umsetzung, Überprüfung und Fortentwicklung in der Instandhaltung gemäß der Methodik des Risikomanagements zu realisieren.

Details und Anmeldung:
Information finden Sie hinter den angegebenen Links. Nähere Informationen auch beim Haus der Technik e.V. unter Tel. 030/39493411 (Frau Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer-Jekosch), Fax 030/39493437 oder unter:

http://www.hdt-eisenbahn.de

08.01.2018 14:06

Das könnte auch Sie interessieren:

Seminar:

Seminar zur DfT Versuchsplanung - Versuchsführung - Versuchs...
Zielsetzung unserer Weiterbildungsveranstaltung ist es die Anwesenden zu befähigen Versuche wirtschaftlich zu planen, durchzuführen und vollständig auszuwerten. Die Versuchskosten lassen sich somit radikal reduzieren, wodurch nicht nur Kosten...

Seminar zur angewandten Versuchsmethodik und Lebensdauererpr...
Weiterbildung zur Datenerfassung, Versuchsstrategie, Datenauswertung, DoE – Lebensdauerversuchen, Physics of failure, Ausfallursachen und Ausfallmechanismen Alle wichtigsten Informationen werden als Bestandteil jeder Produktentwicklung...

Seminar zu Schutzprüfungen und Schutzkonzepte für erneuerba...
HDT – Seminar zur Zertifizierungspflicht von Anlagen am Mittel- und Hochspannungsnetz Die Anlagen zur Erzeugung von Erneuerbaren Energien unterliegen der Zertifizierungspflicht, wenn die Anbindung am Mittel- und Hochspannungsnetz erfolgt. Daher...

ZPO, WHG, EEG – Die Neuen in der ESV-Premiumreihe BERLINER K...
(Berlin, 30. November 2017) Seit vielen Jahren stehen die BERLINER KOMMENTARE aus dem Erich Schmidt Verlag für herausragende Fachpublikationen über ein breites Spektrum juristischer Arbeitsgebiete. Hochkarätige Autoren aus gerichtlichen,...

Alles was recht ist: HDT - Seminar Eisenbahnrecht und TEIV
Weiterbildung im Eisenbahnverkehr beim Haus der Technik in Berlin am 25.-26. Oktober 2017 Das Eisenbahnrecht ist ein Sammelbegriff aus der Praxis, mit dem Normen mit Bezügen zur Eisenbahn beschrieben werden können. Das heißt noch lange nicht,...

IVU übernimmt STI AG in der Schweiz
Strategische Expansion in wichtigem Kernmarkt und weiterer Ausbau der Aktivitäten vor Ort Berlin/Zürich, 24. August 2017 – Die IVU Traffic Technologies AG übernimmt das Schweizer Beratungshaus Soft Tech Informatik AG (STI) und ist damit ab...

Risikomanagement:

Seminar zu Risikomanagement bei der Instandhaltung von Eisen...
Rechte und Pflichten von Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) und für die Instandhaltung zuständige Stellen (Entity in Charge of Maintenance - ECM) Die sichere Instandhaltung ist eine Sicherheitsmaßnahme zur Kontrolle der mit dem Betrieb von...

Intrexx hilft mit beim Erfolg des Brenner Basistunnels
Halbzeit beim längsten Bahntunnel der Welt Eines der anspruchsvollsten Bauvorhaben Europas feiert „Halbzeit“. Mehrsprachiges Risikomanagement mit der Software Intrexx trägt dazu bei, dass die Arbeiten am Brenner Basistunnel nach Plan...

Eisenbahnsicherheits- und Risikomanagement in Betrieb und In...
Seminare zu Anforderungen an die Führung von Eisenbahnverkehrsunternehmen nach CSM - Verordnungen (Common Safety Method) Die CSM - Verordnungen stellen ganz neue Herausforderungen an die Führung von Eisenbahnverkehrsunternehmen dar. Zur...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Haus der Technik e. V. / Niederlassung Berlin

Haus der Technik e.V. / Niederlassung Berlin
Karl - Liebknecht - Str. 29
10178 Berlin, Mitte

Niederlassungsleiterin
Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer-Jekosch

Tel.: 030 39493411
Fax: 030 39493437

Das Haus der Technik HDT versteht sich als Plattform für Wissenstransfer und Weiterbildung auf höchstem Niveau. Mit weit über 80 Jahren Erfahrung als unabhängiges Weiterbildungsinstitut für Fach- und Führungskräfte, stellt...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info