Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

Hacken für den guten Zweck

Ein Kommentar von Rik Ferguson, "Director Security Research & Communication EMEA" beim IT-Sicherheitsanbieter Trend Micro
Hallbergmoos, den 13. Juli 2011 - Hacken für den guten Zweck scheint immer mehr Nachahmer zu finden. In Namen eines vermeintlich besseren Datenschutzes werden immer mehr Menschen die Opfer dieser selbst ernannten Ritter der guten Sache, die sämtliche erbeuteten Datensätze ins Netz stellen. Natürlich ist es sinnvoll, auf eklatante Sicherheitslücken hinzuweisen, besseren Datenschutz einzufordern. Dafür aber die Privatsphäre Unschuldiger zu zerstören, steht in keinem Verhältnis, im Gegenteil: Wer das tut, ist schlimmer als die, die er anprangert.

Jüngstes Beispiel dieses in Wahrheit narzisstischen und die Sicherheit anderer gefährdenden Verhaltens ist die Veröffentlichung der persönlichen Daten Tausender Studenten in Italien. Das mag auf den ersten Blick weniger schlimm erscheinen als etwa die Enttarnung der Mitglieder von Antimafiaeinheiten, was zum Glück noch nicht passiert ist. Doch das Prinzip ist dasselbe. Angeblich wird mit dem Finger auf die Bösen gezeigt, die nicht genug für den Schutz persönlicher Daten tun, in Wahrheit aber sind die Hacker nur daran interessiert zu zeigen, was sie können und dass sie es können.

Legal, illegal, Datenschutz egal?

Ich kann nur an alle appellieren, die von dem allzu oft ungenügenden Datenschutz im Internet frustriert sind, wenigstens die Privatsphäre ihrer Mitmenschen zu respektieren, wenn sie schon ihre strafbaren Handlungen begehen "müssen".

Weitere Informationen sind auf dem Blog von Rik Ferguson unter http://countermeasures.trendmicro.eu/anti-sec-is-not-a-cause-its-an-excuse/ erhältlich.

Über Rik Ferguson
Rik Ferguson ist "Director Security Research & Communication EMEA" bei Trend Micro. In dieser Position konzentriert er sich auf die Erforschung neuer Bedrohungen, besonders im Social-Networking-Bereich. Gleichzeitig ist Ferguson, der über mehr als 17 Jahre Erfahrung in der IT-Sicherheit verfügt, Sprecher des Unternehmens für die EMEA-Region sowie Autor des Blogs "CounterMeasures: Security, Privacy & Trust" (http://countermeasures.trendmicro.eu/).
Rik Ferguson ist "Certified Ethical Hacker", der im Unternehmensauftrag legale Tests mit den Mitteln und Vorgehensweisen eines richtigen Hackers ausführt.

13.07.2011 09:33

Das könnte auch Sie interessieren:

Ein Scheck für einen guten Zweck
Frankfurt am Main/Hamburg, 21. Dezember 2016. VON POLL COMMERCIAL Hamburg zeigt soziales Engagement: Bereichsleiter Christoph Wissing übergab Anfang Dezember einen Scheck über 6.000 Euro an die Hamburger Preuschhof-Stiftung. Diese hilft Kindern und...

Für den guten Zweck - Praktikawelten Spendenbericht 2016
München, 21.12.2016 Praktikawelten unterstützt auch in diesem Jahr wieder viele soziale Projekte auf der ganzen Welt durch die tatkräftige Mithilfe der Volontäre. Doch auch finanziell greift die Organisation vielen Projekten regelmäßig unter die...

LMC unterstützt 450 Kilometer-Spendenlauf für guten Zweck
Anlässlich des Patientenkongresses Depression Ende August 2017, wird der Weinhändler Thorsten Stelter innerhalb von sechs Tagen von Düsseldorf nach Leipzig laufen und dabei Spenden für Betroffene der weit verbreiteten Volkskrankheit sammeln. Ein...

IT-Spenden im Wert von 250 Millionen Euro für den guten Zwec...
Moderne Technologie für Non-Profits in Deutschland, Österreich und der Schweiz München/Siegburg/Wien/Zürich, 28. April 2016 – 250 Millionen Euro: Das ist der Marktwert aller IT-Spenden, die das Portal Stifter-helfen.net – IT für Non-Profits...

Jubiläum im Aktiv-Sportpark Moers: Radeln für den guten Zwec...
Mit einer Fahrradrallye möchte sich der Aktiv-Sportpark Moers bei seinen Mitarbeitern, Mitgliedern und Freunden für die zurückliegenden zwanzig Jahre bedanken. Am Samstag, 17. September, strampeln alle Radler auf der rund zwanzig Kilometer langen...

Zwanzig Jahre Aktiv-Sportpark Moers: Radtour für den guten Z...
Mit 80 radbegeisterten Mitgliedern, Mitarbeitern und Freunden ging Rigo Thiel auf eine ganz besondere Rundreise durch Moers. Der Geschäftsführer des Aktiv-Sportparks Moers lud aus Anlass des 20-jährigen Bestehens seines Fitnessclubs zu einer...

Mehr als Spiel & Spaß: Berufsschüler der BBA spielten Volley...
Berlin, 30.09.2016. Die Berufsschule der BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V., Berlin hat im Jahr 2015 das Projekt „Schule mit Verantwortung findet Stadt“ ins Leben gerufen. Im Rahmen des Projektes fand am 08. September 2016 ein Urban...

Rekordversuch mit AsVIVA Speedbike – Kurt „Eisenkurt“ Köhler...
Dormagen, 11. Oktober 2017 – Fitnessgeräte-Hersteller AsVIVA unterstützt Extremsportler Kurt Köhler bei seinem nächsten Rekordversuch. Auf einem Speedbike von AsVIVA will Köhler einen neuen Indoor Geschwindigkeitsrekord aufstellen: die meisten...

Arbeitseinsatz für einen guten Zweck – WOLFFKRAN Mitarbeiter...
Luckau – Februar 2016. Die Mitarbeiter der WOLFFKRAN Werk Brandenburg GmbH haben in einer gemeinsamen Aktion mit der Werksleitung Spenden in Höhe von 4.000 Euro gesammelt. Das Geld kommt dem pflegebedürftigen Sohn eines Kollegen zugute. Am...

Rekordversuch: Unterstützung bis Jahresende möglich Häkelhe...
Noch bis zum 31. Dezember dieses Jahres suchen die Häkelhelden, Tim Pittelkow und Carsten Krämer, tatkräftige Helfer: Die beiden Botschafter des WEISSEN RINGS, Deutschlands größter Hilfsorganisation für Opfer von Kriminalität, wollen den Weltrekord...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Trend Micro


Trend Micro

Trend Micro Deutschland GmbH
Lise-Meitner-Straße 4
D-85716 Unterschleißheim

Trend Micro, einer der international führenden Anbieter für Internet-Content-Security, fokussiert den sicheren Austausch digitaler Daten für Unternehmen und Endanwender. Als Vorreiter seiner Branche, baut Trend Micro seine...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info