Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Sport

Handball: HC Erlangen unterliegt dem TBV Lemgo

Handball-Bundesliga: Der HC Erlangen beginnt die neue Saison mit einer 24:28-Heimniederlage gegen den Altmeister Lemgo - nächstes Wochenende gegen Stuttgart will man endlich punkten.

Der HC Erlangen hat sein Auftaktspiel der Saison 2017/18 mit 24:28 (8:10) gegen den TBV Lemgo verloren. Die Mannschaft von Cheftrainer Robert Andersson hat aber schon am kommenden Sonntag beim TVB Stuttgart die Möglichkeit die Niederlage wieder auszumerzen.

Erst Kondenswasser und dann schwerer Anfang
Die Fans des HC Erlangen mussten am gestrigen Abend noch ein bisschen länger als gedacht auf den mit großer Vorfreude erwarteten Bundesliga-Start warten. Aufgrund hoher Luftfeuchtigkeit in der Arena Nürnberger Versicherung und damit einem schwer bespielbaren Hallenboden, pfiff das Schiedsrichtergespann Marcus Hurst und Mirko Krag die Partie mit einer Verspätung von 20 Minuten an. Mit dieser Verzögerung kam der Gast aus Lemgo deutlich besser zurecht und konnte sich innerhalb der ersten 20 Minuten einen 6-Tore-Vorsprung erspielen. In der Folgezeit kam der HC Erlangen angeführt von einem starken Nico Büdel und unterstützt von einer enthusiastischen Arena Stück für Stück wieder heran. Jetzt trafen auch die Offensivspieler verlässlicher ins Tor des TBV Lemgo und konnten sich bis zur Halbzeit wieder mit 8:10 auf Schlagdistanz heran kämpfen.

(Foto: HJKrieg, hl-studios, Erlangen): Nicolai Theilinger war mit sieben Toren vorne mit dabei

[Großes Bild anzeigen]

3.867 Zuschauer warteten lange auf den Ausgleich
Nach der Pause dauerte es knapp zehn Minuten bis der HC Erlangen das Spiel endgültig ausgleichen konnten (13:13). Doch genau in diese Phase fällt auch der Knackpunkt des Spiels. In Überzahl unterliefen den Franken zwei leichte technische Fehler, die den Gast aus Lemgo wieder auf drei Tore enteilen ließen. Diesen Vorsprung konnte der Gastgeber dann nicht mehr egalisieren und verlor so seinen Auftakt gegen den Altmeister.

Trainerstimmen nach dem Spiel
Robert Andersson (HC Erlangen): „Wir sind heute sehr schwer ins Spiel gekommen und haben uns schwergetan. Wie meine Mannschaft diese erste Phase allerdings weggesteckt hat mich beeindruckt. Schon am Sonntag wollen wir das besser machen.“

Florian Kehrmann (TBV Lemgo): „Wir haben hier im vergangenen Jahr eine herbe Niederlage hinnehmen müssen und ich bin sehr froh, wie mein Team das heute gespielt hat. Das war heute ein guter Abend für uns.“

Sport begeistert die Menschen und bringt sie emotional zusammen. https://www.hl-studios.de aus Erlangen unterstützt seit Jahren den Erlanger Handballsport mit großer Leidenschaft und Freude sowie ehrenamtlich mit Öffentlichkeitsarbeit und Marketing. Darüber hinaus ist die Werbeagentur Förderer von Kreisläufer Nico Büdel (#20).

Informationen unter: http://www.hc-erlangen.de

Bilddateien:


(Foto: HJKrieg, hl-studios, Erlangen): Nicolai Theilinger war mit sieben Toren vorne mit dabei
[Großes Bild anzeigen]

(Foto: HJKrieg, hl-studios, Erlangen) - Starker Körpereinsatz, aber ohne Erfolg: Jonas Link
[Großes Bild anzeigen]

(Foto: HJKrieg, hl-studios, Erlangen): Nicolai Theilinger war der erfolgreichste Torschütze des HCE
[Großes Bild anzeigen]

(Foto: HJKrieg, hl-studios, Erlangen): Nicolai Theilinger war der erfolgreichste Torschütze des HCE
[Großes Bild anzeigen]

01.09.2017 11:59

Das könnte auch Sie interessieren:

Erlangen:

hl-studios: Mit technischem Know-how nachhaltig helfen
Für Technik ohne Grenzen besuchten der Vereinsvorsitzende Dr.-Ing. Frank Neumann und Andreas Vierlig von der Regionalgruppe Erlangen die Agentur für Industriekommunikation hl-studios. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die...

HC Erlangen:

Handball-Bundesliga: HC Erlangen unterliegt den Füchsen Berl...
(Berlin) - Der HC Erlangen hat nach einem couragierten Auftritt in der Bundeshauptstadt sein Auswärtsspiel bei den Füchsen Berlin mit 25:31 (13:14) verloren. Die Mannschaft von Tobias Wannenmacher zeigte vor allem in den ersten 30 Minuten, dass Sie...

TBV Lemgo:

TBV Lemgo jetzt 2sprachig im Netz
Neuer Service für die Fans: Der Handball Bundesligist TBV Lemgo stellt seine Spielberichte ab sofort auch auf Englisch zur Verfügung. In Kooperation mit dem Übersetzernetzwerk tolingo (www.tolingo.de) werden aktuelle Nachrichten in Echtzeit...

Norwegischer Erstligist Fyllingen muss gegen drei Bundesliga...
Die für ihre Begeisterungsfähigkeit bekannten Handballfans im nordhessischen Felsberg werden in den Tagen des Sparkassen-Handballcups vom 12. bis 16. August ein Sportspektakel geboten bekommen, das neben Spitzenhandball auch jede Menge Emotion und...

Erstligist TUSEM Essen möchte den Favoriten des 13. Sparkass...
Jede Menge Fingerspitzengefühl bewiesen die Turnierplanmacher beim diesjährigen Sparkassen-Handballcup 2008 vom 12. bis 16. August in Hessen und Thüringen. In fast jeder Vorrundengruppe kommt es zu attraktiven „Spielpaarungen m...

Mitarbeiter von hl-studios besucht Heartkids in Indien
Heartkids heißt der Verein: 2004 wurde er von Judith Retz, einer Freiburgerin, gegründet. Das Ziel: Notleidenden Kinder in Indien zu helfen. Der HL-Mitarbeiter, Stephan Rau, ist 2. Vorsitzender des Vereins. Jetzt reiste er nach Südindien, um...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: hl-studios GmbH


hl-studios GmbH

Reutleser Weg 6, 91058 Erlangen
Hans-Jürgen Krieg

Fon +49 (9131) 7578-0
Mobil +49 (175) 185 49 66
www.hl-studios.de

hl-studios GmbH ist eine inhabergeführte Agentur für Industriekommunikation. Rund 40 Mitarbeiter engagieren sich seit fast 20 Jahren für Markt- und Innovationsführer im deutschsprachigen Raum. Das Portfolio reicht von Strategie...

mehr »

Aktuell meist gelesen
in Sport

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info