Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Mode & Lifestyle

Handspiel ist weit verbreitet: Die Lust an sich selbst und die Doppelmoral der Deutschen

Berlin/Tokio, Mai 2017 – Über drei Viertel der Deutschen (78%) legt selbst Hand an. Männer (86%) häufiger als Frauen (70%). Aber wie offen gehen wir mit dem Thema um? Im Prinzip sind die in einer Beziehung lebenden Deutschen dem Thema Solo-Sex gegenüber aufgeschlossen. 73% von ihnen fühlen sich mit einem masturbierenden Partner wohl, da sie das Vergnügen mit sich selbst als die natürlichste Sache der Welt betrachten.
Blickt man tiefer, messen die Deutschen jedoch mit zweierlei Maß. Das hat jetzt der japanische Sex Toy-Hersteller TENGA zusammen mit YouGov in Deutschlands großem Handspiel-Report* herausgefunden.

Offenheit und Verständnis enden bei der eigenen Beziehung
Die Umfrage mit 2.135 Teilnehmern zeigt: Offenheit und Verständnis enden bei der eigenen Beziehung. Ein Großteil der in einer Beziehung lebenden Deutschen (76% Verheiratete, 84% in einer Partnerschaft) befriedigt sich selbst. Trotzdem fühlen sich 32% der Männer bereits mit dem Gedanken daran, dass ihr Partner masturbiert, unwohl. Frauen (27%) stößt der Gedanke, dass ihr Partner dabei Pornos konsumiert, ab. 41% der Befragten in einer Beziehung gaben an, dass der Partner nicht wüsste, ob man sich selbst Lust verschaffe. Dabei ist das zu Hause des Partners einer der beliebtesten Orte für eine „Ménage à Moi“ (54% Männer, 45% Frauen).

Deutschlands großer Handspiel-Report

[Großes Bild anzeigen]

Beziehungsstatus: It’s complicated
Wer in der Lage ist, offen sexuelle Wünsche oder Sorgen mit seinem Partner zu besprechen, wird mit einer größeren sexuellen Befriedigung belohnt. Das zeigen zahlreiche Studien. In Deutschland hat bisher gerade ein Drittel der Befragten mit ihrem Partner über ihre Solo-Sex Aktivitäten gesprochen. Fast der Hälfte der Deutschen (47%) ist es unangenehm, offen in ihrer derzeitigen Beziehung darüber zu sprechen, 38% ist es sogar peinlich. Einer der möglichen Gründe dafür: Die Sorge, ob ihr Sexleben befriedigend genug für den jeweils anderen ist (60%).

Den Mutigen gehört die Welt – und die Befriedigung
Paare, die ihren Partner bei der Lust an sich selbst einbeziehen, werden „belohnt“: Der gemeinsame Genuss „Ménage à Moi“, sei es persönlich, telefonisch oder via Skype gehört zu den sehr guten (26%) bis ziemlich guten (41%) Erfahrungen in deutschen Betten. Besonders beliebt: Gemeinsame Solo-Sex Erfahrungen (26%) und offen vor dem Partner zu masturbieren (24%) oder sich dabei zusehen zu lassen (21%).

Toys, Toys, Toys
Vibratoren gehören zu den beliebtesten Sex Toys in Deutschland. Die Mehrheit der Frauen (80%) und mehr als die Hälfte der deutschen Männer (59%), die ein Sex Toy besitzen, besitzen einen Vibrator. 65% der männlichen Deutschen befriedigen dabei ihren Partner mit dem Toy ihrer Wahl. Das könnte den Rückschluss zulassen, dass Männer sich mit dem beliebtesten Sexspielzeug des anderen Geschlechts deutlich besser auskennen als mit ihren eigenen. Denn nur rund jeder fünfte Mann (21%) besitzt einen Masturbator.

Die nackte Wahrheit: Masturbation in Zahlen


TENGA will es wissen: Wie oft hat der Deutsche Solo-Sex und wie viel Zeit nehmen wir uns für die eigene Lust? Nur ein bis fünfmal im Monat verwöhnen ein Großteil der Frauen (38%) und Männer (27%) sich selbst. Ferner ist es zumeist ein kurzes Vergnügen: 41% der Deutschen nehmen sich im Schnitt lediglich sechs bis 15 Minuten Zeit, um sich selbst zu befriedigen. Und wie fühlt man sich direkt nach der Selbstbefriedigung? Ob Mann oder Frau – die Hälfte der Deutschen sind sich einig: Das dominierende Gefühl nach dem Vergnügen mit sich selbst ist Zufriedenheit.

Dabei beschränkt sich die Lust am Masturbieren nicht nur auf die Praxis. Auch an der Theorie haben Deutsche ein reges Interesse. Wichtig sind ihnen dabei Fakten (28%), die „Ansprache“ beider Geschlechter (24%) und ein geschmackvoller Ton (23%).


*Im Auftrag von TENGA befragte das Meinungsforschungsinstitut YouGov 2.135 deutsche Erwachsene im Alter ab 18 Jahren. Die bevölkerungsrepräsentative Umfrage zur Sexualität der Deutschen wurde online im Zeitraum zwischen dem 9. und 13. März 2017 durchgeführt.

Bilddateien:


Deutschlands großer Handspiel-Report
[Großes Bild anzeigen]

01.06.2017 11:33

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Partnerschaft:

SAP und Detego beschließen Partnerschaft
Graz, 24. Mai 2017 — Detego, Marktführer im Bereich Real-Time Business Intelligence für den Modeeinzelhandel, gab heute die Zusammenarbeit mit SAP bekannt. Detego bietet als erstes Unternehmen im Fashion-Retail-Markt In-Store Analytics voll...

Beziehungscoach für Unternehmer und Führungskräfte Ramón Sch...
Im Zuge der Coachingarbeit mit Kunden, stellte sich eine immer größere Nachfrage nach Beratung an der Schnittstelle zwischen Selbstständigkeit und Beziehung heraus. Seit dem 01.05.17 hat Ramón Schlemmbach sein Coachingangebot auf Unternehmer,...

Beziehungscoach Ramón Schlemmbach fokussiert sich auf Untern...
Seit dem 01.05.17 hat Ramón Schlemmbach sein Coachingangebot auf Unternehmer, Selbstständige und Führungskräfte ausgerichtet. Im Zuge der Coachingarbeit mit Kunden, stellte sich eine immer größere Nachfrage nach Beratung an der Schnittstelle...

Sexspielzeug:

Fleshlight macht Lindsay Lohan ein Angebot
AUSTIN, Texas --- Die Neuigkeiten überschlagen sich: Lindsay Lohan hat erst zugestimmt, sich von Playboy ablichten zu lassen und jetzt bekommt sie schon ein zweites millionenschweres Angebot von Fleshlight, den Machern des weltweit meistverkauften...

Sextoys:

Mehr Spaß in Deutschlands Schlafzimmern: Offizieller Launch ...
LUSTMACHTLAUNE.de startete Anfang Oktober 2014 als neuer Erotik-Onlineshop mit der Mission, die Hürden auf dem Weg zu einem erfüllten Liebesleben abzubauen und Unsicherheiten und Vorurteile in Bezug auf Sexspielzeug und Erotik-Accessoires aus der...

Hotelgeheimnisse: Viele Gäste wollen Sex-Spielzeug im Hotel.
Henstedt-Ulzburg / 03. Dezember 2013: Der Reiseprofi und Hotelvermittler Roomnight aus Henstedt-Ulzburg hat seine Kunden nach ihren Vorlieben bei der Hotelwahl befragt. Das Ergebnis ist verblüffend: Mehr als jeder zweite Reisende wünscht sich...

Gutschein für einen erotischen Start
Mit verführerischen Dessous, sexy Männerwäsche und reizvollen Sextoys wird jedes erotische Abenteuer noch viel aufregender. Manchmal reicht auch nur ein kleines Accessoire, um dem Liebesleben den richtigen Kick zu geben. Auch 2013 soll ein Jahr...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


TENGA

Sena Staufer
Lennéstraße 1
10785 Berlin
+49 30 408194567

TENGA Die japanische Lifestyle-Marke TENGA GmbH ist ein Hersteller von Sex Toys für Männer und Frauen, die das sexuelle Wohlbefinden steigern. Mit seinen Produkten zielt das Unternehmen darauf ab, die sexuelle Lust mit sich...

mehr »

zur Pressemappe von
TENGA

weitere Meldungen von
TENGA

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info