Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Finanzen & Versicherungen

Hanseatischer Anleger-Club fährt 17 Prozent Rendite ein

Mit einem fantastischen Zuwachs von 17 Prozent konnte der „Marathon-Aktien DividendenStars“ (MADS) des Hanseatischen Anleger-Clubs nicht nur alle wichtigen Indizes mit deutlichem Abstand schlagen, sondern auch die meisten anderen großen Dividenden-Fonds.

„Dividenden sind die besseren Zinsen“, sagt HAC-Geschäftsführer Michael Arpe. „Und wir glauben, dass die Aktienmarktentwicklung noch einige Jahre aufwärts tendieren wird, solange die Notenbanken die Zinsen nahe Null halten und die Märkte mit Liquidität fluten.“ Da passt der MADS gut ins Bild, der 2014 auf Monatsbasis um zehn Prozent schwankte, während dieser Wert beim Vergleichsindex MSCI-Welt bei 11,4 Prozent lag. „Anleger erzielten somit beim HAC ein deutlich besseres Ergebnis mit einem geringeren Risiko“, freut sich Michael Arpe.

In Deutschland kennen viele Kleinanleger allerdings nur die Kursentwicklungen und die damit verbundenen Schwankungen von Aktien. Anders als beispielsweise in den USA wissen viele Privatanleger nicht, dass Dividenden die wahre Aufmerksamkeit verdienen. „Es gibt eine ausreichende Anzahl von Unternehmen, die sogar trotz zweier Weltkriege, diverser weltweiter Regionalkriege, zweier Ölkrisen, mehrerer Rezessionen und unzähliger Börsencrashs ununterbrochen Dividenden zahlen“, sagt Michael Arpe. „Wir nennen diese Unternehmen ‚DividendenStars‘“, erklärt der HAC-Gründer. Und genau darauf basiere der „Marathon-Aktien DividendenStars“.

Fonds-Philosophie
Investiert wird in sogenannte „Marathon-Aktien“. Darunter verstehen der HAC außergewöhnliche Unternehmen, die einen stetigen Anstieg ihrer betriebswirtschaftlichen Ergebnisse über mindestens ein Jahrzehnt vorweisen können.

Die Kursentwicklung solcher Aktien ist meist langfristig überdurchschnittlich und sie weisen ein unterdurchschnittliches Risiko auf. Die Aktienauswahl erfolgt in der Regel nach den Prinzipien der fundamentalen Unternehmensbewertung. Seit 2014 wird der Schwerpunkt zusätzlich auf eine Auswahl der besten Dividenden-Aktien gelegt. Der Fonds ist ein sogenannter Relative-Return-Fonds. Es gibt eine ausschüttende und eine wieder anlegende Tranche.

14.01.2015 18:39

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

LEWO Unternehmensgruppe: Denkmalschutz als Altersvorsorge
Objektmangel macht B- und C-Lagen für Denkmalschutz attraktiver Leipzig, 04.05.2017. Denkmalschutzimmobilien in guten A-Lagen waren vor dem großen Immobilienboom äußerst beliebt und rare Schätze. Viele Objekte wurden dabei gezielt zur...

Takestor AG, was CLLB Rechtsanwälte raten
CLLB Rechtsanwälte vertritt Anleger der Takestor AG i. I. (vormals Akestor AG, Balz Immobilien AG) gegenüber dem Insolvenzverwalter Tim Schneider. Anleger wurden seitens des Insolvenzverwalters zwischenzeitlich aufgefordert, nach Behauptung des...

Fonds:

Anlegerschutz: Schadensersatzanspruch gegen Gründungsgesells...
Nach einem Urteil des BGH vom 09.05.2017 (Az: II ZR 344/15) ist bei einer Publikumspersonengesellschaft eine Haftung für Gründungsgesellschafter nicht ausgeschlossen. Für Fonds-Anleger bedeutet das konkret, dass zwar weder der gesamte Fonds zum...

Niedrige Schwankungsanfälligkeit: Vienna Life informiert zur...
Die Volatilität gehört für Investoren zu den wichtigsten Kennzahlen für die Bewertung und den Vergleich von Geldanlagen hinsichtlich Wertstabilität und Renditeaussicht. Sie ermittelt die Schwankungsanfälligkeit des favorisierten Investments und...

Betriebsrente büßt an Beliebtheit ein, private Vorsorgeinstr...
Galt die Betriebsrente bis vor wenigen Jahren noch als eine sichere Bank, wenn es darum ging, die gesetzliche Rente aufzubessern, ist ihre Beliebtheit zuletzt gesunken. Das ergab eine Studie eines großen Finanzdienstleisters. Vorsorgespezialisten...

Dividende:

Vertreterversammlung bei der PSD Bank Westfalen-Lippe eG
Münster, 28.06.2017: In Münster trafen sich die Vertreter der rund 43.000 Genossenschaftsmitglieder der PSD Bank Westfalen-Lippe eG zur jährlichen Vertreterversammlung. Sie verabschiedeten ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2016 und beschlossen...

REITs: Alternativen zum offenen Immobilienfonds?
Im zehnten Jahr nach seiner Einführung ist der REIT in der Anlegeröffentlichkeit mittlerweile bekannt. Trotzdem ist das deutsche REIT-Segment im Vergleich zu den USA nach wie vor klein. Werden REITs in Deutschland nun zu Alternativen von offenen...

MCM Investor Management AG: Das Comeback der Immobilien-Akti...
Immobilien-Aktien glänzen im Vergleich zum Dax Magdeburg, 05.02.2015. Bisher erfreuten sich Aktien von Immobilienfirmen nicht immer allzu großer Beliebtheit. Doch die Zeiten haben sich offensichtlich geändert, Übernahmen und hohe Dividenden...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Hanseatischer Anleger-Club (HAC)


Hanseatischer Anleger-Club (HAC)

Anschrift & Kontaktmöglichkeiten finden Sie am Ende der Pressemitteilung

mehr »

zur Pressemappe von
Hanseatischer Anleger-Club (HAC)

weitere Meldungen von
Hanseatischer Anleger-Club (HAC)

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info