Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Finanzen & Versicherungen

Hausratversicherung: Basistarife bereits mit guter Risikoabsicherung

Die Kommunikation des Produkts Hausratversicherung wird von den Versicherern vernachlässigt.
Positionierung und Profilierung findet laut der ‚Marketing-Mix-Analyse Hausratversicherung 2016‘ stark über Konditionen statt.

Esslingen am Neckar, 01. Juni 2016 – Die zehn betrachteten Versicherer unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Produktportfolios eher geringfügig. Alle Tarife umfassen einen Grundschutz der Einbruch, Raub, Brand, Sturm und Hagel, sowie Schäden durch Leitungswasser beinhaltet. Differenzierung findet über das Angebot an Zusatzbausteinen statt. Im Durchschnitt decken die 28 erfassten Versicherungsprodukte 85 Prozent von 50 möglichen Risiken ab. Premiumtarife bieten mit 92 Prozent der abgedeckten Risiken einen noch größeren Schutz als die Basistarife mit 78 Prozent. Die maximale Abdeckung von 98 Prozent bietet der Tarif Excellent der Ammerländer Versicherung.

Profilierung und Positionierung geschieht hauptsächlich über den Bereich Konditionen.

Marketing-Mix-Analyse Hausratversicherung 2016

[Großes Bild anzeigen]
Ein Vergleich anhand von zehn unterschiedlichen Kundenprofilen zeigt, dass fast immer der teuerste Anbieter mehr als zweimal so teuer ist als der preiswerteste. Die jeweils günstigsten Beiträge verteilen sich auf sechs Anbieter, darunter auch drei Direktversicherer. Ein Anbieter verfolgt eine stringente Hochpreispolitik mit teuersten Beiträgen in acht von zehn Fällen. Somit ergeben sich bei den Konditionen beträchtliche Unterschiede zwischen den zehn untersuchten Anbietern. Degenia und HanseMerkur positionieren sich als Versicherer mit günstigen Beiträgen.

Die telefonische Erreichbarkeit ist mit durchschnittlich 55 Wochenstunden bei den Versicherern relativ eingeschränkt, dafür zeigt sich bei Telefonanfragen eine durchgehend zufriedenstellende Antwortqualität. Hingegen besteht bei Mailanfragen deutliches Potenzial. Nur drei Anbieter erreichen hier eine Positivrate von mehr als 50 Prozent.

Die Kommunikation für das Produkt Hausratversicherung wird von den Versicherern deutlich vernachlässigt. Nur drei Anbieter investieren in mediale Werbung, vier Versicherer schalten Suchanzeigen. Social Media werden für hausratversicherungsrelevante Inhalte fast gar nicht genutzt, auch Pressemitteilungen sind rar.

Über die Studie:
Die "Marketing-Mix-Analyse Hausratversicherung 2016“ von research tools gibt auf 398 Seiten Einblick in das Marketingverhalten der zehn berücksichtigten Anbieter Allianz, Ammerländer, degenia, DEVK, Docura, ERGO, HanseMerkur, NV, RheinLand sowie VHV. Analysiert wurden die vier Marketing-Ps Product, Price, Place, Promotion. Stärken-Schwächen-Analyse und Marketing-Ranking führen sämtliche Ergebnisse zusammen und eine statistische Marketing-Positionierung visualisiert die Ergebnisse.

Bilddateien:


Marketing-Mix-Analyse Hausratversicherung 2016
[Großes Bild anzeigen]

01.06.2016 16:23

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

SRH Studenten auf Exkursiontour
BWL-Studierende erkunden das Finanz- und Marketingwesen Gleich in ihrer ersten Woche als Studenten ging es für die Starter des BWL-Studiengangs am Freitag (22.09.17) auf Exkursion. Erster Stopp: die Sparkasse Hamm. Einblicke in das...

Versicherung:

Eaton Vance stärkt europäische Präsenz mit Neueinstellung in...
Thomas Body startet als Business Development Director für Deutschland und Österreich London/Frankfurt am Main, 4. Oktober 2017- Eaton Vance Management (International) Limited (EVMI), eine Tochtergesellschaft von Eaton Vance Management, gab heute...

Haftpflichtversicherung ist das Top-Produkt in Vergleichspor...
Das Produkt Haftpflichtversicherung ist in Vergleichsportalen das beliebteste Produkt der Versicherungsbranche. Versicherungen für Berufsunfähigkeit und Rechtsschutz werden hingegen deutlich seltener verglichen. Mit 34 Prozent stellen...

Wir Deutschen und die eigenen vier Wände
Für die Erstfinanzierung eines Hausbaus werden im Schnitt 296.000 Euro notwendig. 2011 lag der allgemeine Durchschnitt noch bei 224.000 Euro. Innerhalb von nur fünf Jahren sind die Finanzierungssummen also um fast ein Drittel nach oben gegangen....

Basistarif:

Basistarif PKV, private Krankenversicherung
Der Basistarif der PKV ist ein Phantom. Von mehr als 80 Mio. Deutschen und 9 Mio. Versicherten der privaten Krankenversicherung waren am 31.12.2015 weniger als 30.000 Personen im Basistarif PKV versichert. Nur für Empfänger von Hartz IV oder SGB...

PKV Basistarif ohne Erfolg
Seit dem 01. Januar 2009 sind private Krankenversicherer dazu verpflichtet, ehemalige Versicherte und solche, die nicht der gesetzlichen Versicherungspflicht unterliegen, in ihre Versicherung aufzunehmen. Sie müssen außerdem einen Basistarif...

Analyse:

Effektives Real User Monitoring mit nemoART Service
Die im bayerischen Murnau ansässige ZOTT+Co GmbH bietet ihren Branchenstandard nemoART jetzt auch als Service an. Die erfolgreich in der Praxis bewährte Technologie ermöglicht ein effektives Real User Monitoring zur Bestimmung der Qualität von...

Media iQ zeigt Bot-Trends in Social-Media-Analyse vor der Bu...
Unsere Social-Media-Analyse vor den Bundestagswahlen 2017 zeigt Verbindungen zwischen Onlinepräsenz, Einfluss und Manipulation auf das Onlinestimmungsbild und Auswirkungen auf tatsächliche Umfragewerte. So werden dem Leser wichtige Verbidungnen und...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: research tools


research tools

Uwe Matzner
research tools
Kesselwasen 10
73728 Esslingen am Neckar
Tel. +49 (0)711 - 55090381
Fax +49 (0)711 - 55090384


Über research tools: Die Marktforschungsberatungsgesellschaft research tools mit Sitz in Esslingen am Neckar bei Stuttgart bietet umsetzungsstarke, marketingorientierte Marktforschung. Ein Fokus liegt auf der Analyse unternehmerischer...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info