Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

HealthShare Award: Geteilte Aufmerksamkeit

Mannheim, 22.06.2017 – Die Gewinner des HealthShare Awards stehen fest. Zum einen hat die Fachjury ihre Gewinner mit den Jury- und Bloggerpreisen ausgezeichnet.
Zum anderen verlieh die DocCheck Community mit ihren mehr als eine Million Usern ihrem Favoriten den „Crowd Cup“. Eine Kampagne konnte sogar zweimal überzeugen.

Insgesamt wurden in diesem Jahr fünf Preise vergeben. Das „Projekt Grenzenlos“ von Saskia Frietsch und Patrick Pasing beeindruckte sowohl die Online Community als auch die Fachjury und wurde dafür mit dem „Crowd Cup“ und dem Bloggerpreis ausgezeichnet. Das Fotoprojekt ist von Betroffenen für Betroffene und zeigt Menschen mit sichtbaren oder unsichtbaren Krankheiten. Es soll Kraft spenden, Selbstbewusstsein steigern und für Aufklärung sorgen. Die Fotos zeigen, dass Perfektion relativ ist und Schönheit dadurch zu etwas Grenzenlosem wird.

Der zweite Bloggerpreis ging an den Blog „Me and My ED“ von Christie Begnell. Sie klärt dort über Essstörungen auf, zeigt mithilfe von Online-Tools Auswege aus der Krankheit und schafft Aufmerksamkeit und Verständnis für das Thema. Der Blog wird weltweit von Ärzten genutzt um ihren Patienten zu helfen.

Einer der beiden Jurypreise wurde in diesem Jahr der Werbe- und PR-Kampagne „Ausreden können tödlich sein“ der Felix-Burda Stiftung verliehen. Mithilfe eines TV-Spots weist sie auf das Thema Darmkrebs hin. Die Kampagne startete im Darmkrebsmonat März vergangenen Jahres und wurde zum Social-Media Hit.

FCB Toronto und die Kanadische Down-Syndrom-Gesellschaft haben den zweiten Jurypreis gewonnen. In einer Reihe von Videos beantwortet die Kampagne die meist- „gegoogelten“ Fragen zum Thema Down-Syndrom für werdende Eltern, die ein Kind mit Down-Syndrom erwarten. Oft haben die Eltern nur zehn Tage Zeit zu entscheiden, ob sie ein Kind mit Down-Syndrom abtreiben wollen oder nicht. Sie nutzen häufig Google, um ihre Fragen zu beantworten. Diese werden in den Videos von Experten beantwortet – den Down-Kindern selbst.

HealthShare Award
Der HealthShare Award prämiert seit 2012 kreative und innovative Social Web-Kommunikation im Gesundheitswesen. Eingereicht werden können alle Social Media-Kampagnen und -Aktionen aus dem Healthcare-Umfeld, die im Netz mit Usern geteilt werden können. Mitmachen können alle Akteure aus dem Healthcare-Bereich, die in Social Media aktiv sind. Der HealthShare Award wird in zwei Kategorien verliehen: Als klassischer Jurypreis und als Publikumspreis. Der jeweilige Gewinner erhält eine Auszeichnung für die beste Kommunikation im Social Web. Mehr Informationen zum Award gibt es unter: http://www.healthshare-award.com/ .

23.06.2017 11:22

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

HealthShare Award: Kampagnen steigen lassen
Köln, 01.12.2015 – Healthcare meets Social Media: Der HealthShare Award zeichnet zum vierten Mal kreative Gesundheitskampagnen und -aktionen aus, die Facebook, Youtube, Twitter, Instagram und Co. auf innovative Art einsetzen. Ab sofort kann...

Call for campaigns - Der HealthShare Award geht in die fünft...
Köln, 02.02.2017 – Bereits zum fünften Mal zeichnet der HealthShare Award internationale Social Media-Kampagnen mit Healthcare-Bezug aus. In diesem Jahr werden die Gewinner erstmals zur Preisverleihung eingeladen, die im Rahmen der MedMen 2017...

HealthShare Award: Spieglein Spieglein an der Wand... Short...
Köln, 4. Mai 2017 – Wer die Wahl hat, hat die Qual. 12 innovative Kampagnen aus einem internationalen Teilnehmerfeld haben es auf die Liste geschafft. Ab jetzt kann die DocCheck Community ihren Favoriten online aus der Shortlist wählen und mit dem...

Der Vidicube: Minimaler Aufwand. Maximale Aufmerksamkeit.
Man könnte ihn auch Zauberwürfel nennen. Im Handumdrehen verwandelt sich der unscheinbare PKW-Anhänger in einen digitalen Allzweck-Promotionstand. Keine 90 Minuten dauert die Verwandlung: Anhänger abgestellt, Seitenwände aufgeklappt, LED-Paneele...

Neue Leuchtstelen von KML-Kramer für hohe Aufmerksamkeit
Der Hersteller innovativer Leuchtkästen für den Innenbereich, KML-Kramer aus Wallenhorst bei Osnabrück, bereichert sein Sortiment um einen weiteren eindrucksvollen Leuchtkasten mit Spanndias: beidseitig beschickbare Leuchtstelen, optional m...

Tag der Seltenen Erkrankungen: HAE-Betroffene brauchen mehr ...
Animierte Deutschlandkarte zeigt den Erfolg in der Diagnose von HAE / Interaktiver Test soll Patienten zu einer schnelleren Diagnose verhelfen Frankfurt, 25. Februar 2016 – Von seltenen Erkrankungen Betroffene haben oft einen langen Leidensweg...

Debattenbuch von Jon Christoph Berndt: „Aufmerksamkeit“ – Wa...
Manche Menschen genauso wie manche Unternehmen haben scheinbar mühelos großen Erfolg, und all die anderen strampeln sich ab und bleiben irgendwo im Mittelfeld. Der Profilierungsspezialist Jon Christoph Berndt deckt in „Aufmerksamkeit“ auf, woran...

if DESIGN AWARD 2017 & PlusX Award 2017: Wiha wird doppelt a...
Drehmoment-Schraubendreher TorqueVario®-S und Magazin-Bithalter LiftUp 26one® werden mit internationalen Preisen bedacht Schonach, März 2017 – Wiha hat den if DESIGN AWARD 2017 sowie den PlusXAward 2017 für zwei seiner Produktinnovationen...

ZeitLager mit Self Storage Award Q-Bix ausgezeichnet
Der Verband Deutscher Self Storage Unternehmen (VDS) hat das Münchner Self Storage Unternehmen ZeitLager aktuell mit dem Q-Bix 2016 in der Kategorie „Außerordentliche Leistungen“ geehrt. München, im Januar 2017 – Der Verband deutscher Self...

Isarnetz Award für Medieninnovationen 2017
Die zweite Ausschreibung von Isarnetz und Akademie der Deutschen Medien mit Preisverleihung im Rahmen der Konferenz Media meets StartUps Im Rahmen der Konferenz „Media meets StartUps“ verleihen das Digital- und Kreativnetzwerk Isarnetz und die...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


DocCheck Medical Services GmbH

Tanja Mumme
Corporate Communications
Vogelsanger Str. 66
D-50823 Köln
fon: +49-221-92053-139
fax: +49-221-92053-133
eMail:
home: www.doccheck.com

DocCheck betreibt die größte Internet-Community für Healthcare Professionals in Europa mit mehr als 613.000 Mitgliedern und rund 2.170 Kooperationspartnern aus dem gesamten Gesundheitsmarkt. Im Healthcare-Markt verfügt DocCheck...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info