Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Hebammenpraxis Klapperstorch kooperiert mit der Frauenklinik des St. Martinus-Hospitals

Die Hebammen in Deutschland befinden sich in einer angespannten Lage. Steigende Berufshaftpflichtprämien, mäßig steigende Vergütungssätze in den vergangenen Jahrzehnten und zunehmende Regressansprüche der Krankenkassen mindern die Attraktivität des Hebammenberufs. „Trotz der schwierigen Lage für Hebammen in Deutschland, ist die Aufgabe eine Berufung.
Wir betreuen werdende Mütter rund um die Uhr“, so Nicole Heßmann von der Hebammenpraxis Klapperstorch in Olpe.
Die Mitarbeiterinnen der Praxis begleiten werdende Mütter auf ihrem Weg zur Entbindung und in der ersten spannenden Zeit danach und garantieren dadurch eine individuelle, optimale Versorgung. Die Hebammenpraxis Klapperstorch wurde im Januar 2007 von Nicole Heßmann und Sarah Milewski in Olpe gegründet. Neben den Gründerinnen stehen den schwangeren Frauen zusätzlich die Hebammen Sonja Schürholz-Buchen und Corinna Dubratz zur Seite. Die Hebammenpraxis kooperiert bei der Entbindung mit der Frauenklinik am St. Martinus-Hospital unter der Leitung von Chefarzt Dr. Jürgen Schwickerath.
„Uns ist wichtig, dass die Frauen eine ganzheitliche, individuelle Betreuung von dem Beginn der Schwangerschaft bis zum Ende des ersten Lebensjahres im Sinne einer optimalen Entwicklung des Kindes bekommen“, so der Chefarzt zur Kooperation mit der Hebammenpraxis.
Das Team der Hebammenpraxis Klapperstorch in Olpe

[Großes Bild anzeigen]

Das vielseitige Leistungsspektrum der Hebammenpraxis umfasst dabei neben der 24 Stunden Betreuung auch die Schwangerenberatung und die Hilfe bei eventuellen Schwangerschaftsbeschwerden. Vor der Entbindung können die schwangeren Frauen zusätzliche Schwangerschaftsvorsorge und Geburtsvorbereitungskurse belegen. Ein neues Angebot der Praxis sind die Akupunktursprechstunden. Die Akupunktur kann bei vielen Schwangerschaftsbeschwerden und zur Geburtsvorbereitung eingesetzt werden. Nach der Entbindung stehen den Müttern die Hebammen im Rahmen von Wochenbettbetreuung und Rückbildungsgymnastik weiterhin zur Verfügung.
Weitere Informationen zur Praxis Klapperstorch gibt es im Internet unter http://www.klapperstorch-olpe.de .

Bilddateien:


Das Team der Hebammenpraxis Klapperstorch in Olpe
[Großes Bild anzeigen]

01.03.2013 12:08

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Hebammen:

Rostocker Hebammenstudie: Rolle der Hebammen in Netzwerken F...
Erstmalig untersucht die Rostocker Studie die besondere Rolle der Hebammen im Rahmen Früher Hilfen. Darüber hinaus wird die psychosoziale Beziehung zwischen Frauen und Hebammen fokussiert. Eine unabhängige Finanzierung wird in Kooperation mit...

Gratis Rezensionsexemplar - Neuerscheinung: Das sinkende Heb...
Journalisten, Radio, TV, Blogger und Literaturportale bekommen kostenlose Rezensionsexemplare direkt über den Verlag zugesendet. Direkter Kontakt an autorenservices@bod.de, inklusive folgender Angaben: Buchtitel: Das sinkende Hebammenschiff *...

Entbindung:

Neu bei KidsBo: Tummy Tucker – Unterstützung für den Babybau...
Mit dem Label Tummy Tucker bietet die KidsBo Vermarktungs- und Vertriebsgesellschaft mbH dem Fachhandel ab sofort eine interessante Erweiterung des bestehenden Sortiments. Der in der Schweiz entwickelte Tummy Tucker-Gürtel und das...

Tummy Tucker – Unterstützung für den Babybauch
Eine Schwangerschaft und die Zeit nach der Entbindung bringen für jede Frau viel Neues und Ungewohntes mit sich. Dazu gehören nicht zuletzt die körperlichen Veränderungen, die mit dieser Phase des Lebens verbunden sind. Die in der Schweiz...

Olpe:

'...und das Leben lacht': Musische Festtage des CJD in Olpe
Unter dem Motto ‚…und das Leben lacht‘ veranstaltet das Christliche Jugenddorfwerk Deutschlands e. V. (CJD – die Chancengeber) seine 29. Musischen Festtage in Olpe. Vom 6. bis 10. Mai 2015 wird ganz Olpe zur Bühne für 1.500 junge und erwachsene...

Neuer Agenturkompass Siegen-Wittgenstein/Olpe erschienen
Der neue Agenturkompass der Industrie- und Handelskammer Siegen ist erschienen. In der dritten Ausgabe stellen sich auf 100 Seiten 47 Werbeagenturen aus den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe vor. Der Agenturkompass ist sowohl online...

Mordsidyll - temporeicher und skurriler Krimi
Die einen finden die gesunde Landluft in Südwestfalen angenehm, die anderen finden: es stinkt. Auf jeden Fall aber blickt man in der Region auf waldreiche Berge, saftig grüne Weiden und traumhafte Stauseen. Kann man sich in dieser beschaulichen...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen gGmbH Olpe


Katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen gGmbH Olpe

Thomas Klur
Referent für Unternehmenskommunikation

Katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen gGmbH
Hospitalweg 6
57462 Olpe

Fon (02761) 85-2558
Fax (02761) 85-2800

www.hospitalgesellschaft.de

Unternehmen Das St. Josefs-Hospital, Lennestadt ist eine Einrichtung der Katholischen Hospitalgesellschaft Südwestfalen gGmbH. Die Katholische Hospi-talgesellschaft Südwestfalen gGmbH ist eine modern geführte Unternehmensgruppe,...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info