Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Herr Prof. Dr. Dr. Jürgen Stein „Top-Mediziner für Gastroenterologie und CED“

Frankfurt am Main, den 24.04.2017: Seit über 20 Jahren recherchieren Redakteure des Focus-Magazins deutschlandweit unter Medizinern.

Die Focus-Ärzteliste nennt absolute Experten eines medizinischen Fachgebietes. Die Focus Liste 2017 bestätigt einmal mehr: Herr Prof. Dr. Dr. Jürgen Stein, ärztlicher Leiter der Gastroenterologie am Krankenhaus Sachsenhausen des Deutschen Gemeinschafts- Diakonieverbandes gehört zu den Top- Medizinern Deutschlands.

Herr Prof. Dr. Dr. Jürgen Stein „Top-Mediziner für Gastroenterologie und CED“ ist Spezialist auf dem Gebiet der Gastroenterologie und Ernährungsmedizin und befasst sich mit der Diagnostik, Therapie und Prävention von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes sowie der damit verbundenen Organe Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse.
Häufige gastroenterologische Erkrankungen sind Refluxerkrankungen, Ulcerationen, Darmerkrankungen wie Zöliakie, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, aber auch Leber- und Tumorerkrankungen, außerdem funktionelle Störungen wie das Reizdarmsyndrom.

Prof. Dr. Dr. Jürgen Stein und Krankenhausdirektor Dr. Uwe Kage

[Großes Bild anzeigen]

Die Diagnostik und Therapie erfolgt zumeist in Form einer Magen- oder Darmspiegelung. Während der Untersuchung können Proben entnommen, aber auch kleinere Operationen wie das Entfernen von Polypen und Gallengangsteinen oder das Einsetzen von Stents durchgeführt werden.

Neben der Endoskopie kommen auch weitere Diagnostikmethoden wie die Endosonographie und die Manometrie zum Einsatz.

Herr Prof. Dr. Dr. Jürgen Stein ist Facharzt für Innere Medizin, Gastroenterologie und Ernährungsmedizin. Seit 2012 leitet er die Gastroenterologie am Krankenhaus Sachsenhausen, eine Klinik im Verbund der DGD Kliniken. Seit 2008 ist er geschäftsführender Gesellschafter des interdisziplinären Crohn Colitis Centrums Rhein Main.

Das Focus-Siegel wird jährlich verleihen. Krankenhausdirektor Dr. Uwe Kage ist stolz, dass das Krankenhaus mit Herrn Prof. Dr. Dr. Stein auch in diesem Jahr erneut die Auszeichnung zum Top-Mediziner für Gastroenterologie und CED „ erhalten hat.

Die Abteilung unter Leitung von Herrn Prof. Dr. Dr. Stein wird nach den Plänen von Dr. Kage zukünftig weiter ausgebaut werden.

Bilddateien:


Prof. Dr. Dr. Jürgen Stein und Krankenhausdirektor Dr. Uwe Kage
[Großes Bild anzeigen]

08.05.2017 10:02

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Uwe Kage:

Interventionelle Radiologie – Operation ohne Skalpell Kranke...
Zum 1. Januar 2017 wurde Arun Kumarasamy zum Leiter der neuen Abteilung für Interventionelle Radiologie im Krankenhaus Sachsenhausen benannt. Interventionelle Radiologen sind Ärzte, die sich auf minimal-invasive Behandlungen spezialisiert haben....

Das Krankenhaus Sachsenhausen gehört zu den Top-Kliniken im ...
Das Krankenhaus Sachsenhausen gehört zu den Top-Kliniken im Bereich Diabetes-Behandlung, das ermittelte das Munich Inquire Media Institut für Focus-Gesundheit. Focus-Gesundheit empfiehlt seinen Lesern Ärzte und Kliniken, die auf ihrem...

Ralf Jung neuer Chefarzt der Diabetologie
Zum 1. Juli 2017 wurde Ralf Jung zum Chefarzt der Abteilung Diabetologie und Endokrinologie im Krankenhaus Sachsenhausen berufen. Herr Jung, der bereits seit vielen Jahren als Oberarzt und seit letztem Jahr als kommissari­scher Chefarzt der...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Krankenhaus Sachsenhausen

Krankenhaus Sachsenhausen
Schulstraße 31
60594 Frankfurt am Main

Dr. Uwe Kage

Telefon: 069-6605-1700
Telefax: 069-6605-1709

www.khs-ffm.de

Krankenhaus Sachsenhausen - Ihr Diakonie-Krankenhaus im Raum Rhein-Main...

mehr »

zur Pressemappe von
Krankenhaus Sachsenhausen

weitere Meldungen von
Krankenhaus Sachsenhausen

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info