Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Herzzentrum Leipzig nimmt zahlreiche Ehrungen zur Jahrestagung der DGK entgegen

Leipzig, 19. April 2012 Im Rahmen der diesjährigen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung (DGK), vom 11. – 14.04.2012 in Mannheim, wurden gleich fünf Mitarbeiter des Herzzentrums Leipzig für ihre Forschungstätigkeiten ausgezeichnet.
Die mit 1.500 € dotierte Honorary Award 2012 Lecture on Prevention ging an Herrn Prof. Dr. Gerhard Schuler, Direktor der Klinik für Kardiologie. Herr PD Dr. Steffen Desch, Oberarzt der Klinik für Kardiologie, bekam den mit 5.000 € dotierten Andreas-Grüntzig-Forschungspreis. Herr Dr. Georg Fürnau, Assistenzarzt der Klinik für Kardiologie, erhielt den mit insgesamt 10.000 € dotierten Karl-Ludwig-Neuhaus-Forschungspreis, welcher diesmal hälftig an zwei Forschungsprojekte vergeben wurde. Herr Dr. Stefan Blazek, Assistenzarzt der Klinik für Kardiologie, erreichte beim Hans-Blömer-Young Investigator Award für Klinische Herz-Kreislauf-Forschung den 2. Platz und erhielt dafür einen Preisgeld in Höhe von 500 €. Frau Jelena Kornej, Assistenzärztin der Abteilung für Rhythmologie, freute sich über das St. Jude Medical Stipendium 2012.

Mit 1825 Vorträgen und Posterpräsentationen und insgesamt mehr als 8200 aktiven Teilnehmer aus 27 Ländern verzeichnete die 78. Jahrestagung der DGK einen neuen Besucherrekord. Schwerpunktthema des Kongresses waren in diesem Jahr die interventionellen kardiovaskulären Therapien. So bezogen sich auch die ausgezeichneten Forschungsthemen des Herzzentrums Leipzig auf diese Thematik. Herr Prof. Schuler erhielt die Ehrung für seine Arbeiten zur Thematik „Intensives körperliches Training bei koronarer Herzerkrankung: Kann es kathetertechnische Eingriffe ersetzen?“. Herr PD Dr. Desch punktete mit seinen Ausführungen zum randomisierten Vergleich eines polymerfreien Sirolimus-freisetzenden Stents mit einem polymerbasierten Paclitaxel-freisetzenden Stent bei Patienten mit Diabetes mellitus. Der Verleihung des Karl-Ludwig-Neuhaus-Forschungspreises lag die wissenschaftliche Arbeit von Herrn Dr. Fürnau „Osteoprotegerin beim akuten ST-Streckenhebungsinfarkt: Prognostische Bedeutung und Korrelation mit Markern der akuten Myokardschädigung in der Magnetresonanztomographie“ zu Grunde. Herr Dr. Blazek legte seine Forschungsarbeit zum Thema „Comparison of Bare-Metal Stenting with Minimally Invasive Bypass Surgery for Stenosis of the Left Anterior Descending Coronary Artery - A 10-Year Follow up” vor. Das an Frau Kornej überreichte Stipendium bezieht sich auf einen Förderzeitraum von einem Jahr für einen Forschungsaufenthalt an der University of Birmingham Centre for Cardiovascular Sciences, UK. Bei einer Dotierung von 2.700 € pro Monat wird sie sich mit Forschungen zum Thema Plasmamarkerprofile bei Vorhofflimmern beschäftigen.

Die Geschäftsführung des zum Verbund der RHÖN-KLINIKUM AG gehörenden Herzzentrums Leipzig beglückwünschte die Preisträger und betonte in diesem Zusammenhang, dass es einmal mehr gelungen sei, die Leistungsstärke des Herzzentrums Leipzig nach außen – in die Welt – zu tragen.

19.04.2012 14:29

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

15. Kienbaum Jahrestagung am 2. Juni 2016 in Ehreshoven bei ...
Gummersbach, 26. April 2016 - Personaler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz diskutieren in diesem Jahr erstmals in neuen interaktiven und digital gestützten Workshop-Formaten auf der 15. Jahrestagung der Personal- und Unternehmensberatung...

14. SECUTA Information Security Tagung 2015: neueste Entwick...
München 21.05.2015 Es ist mittlerweile eine gute Tradition: die CBT Training & Consulting GmbH lädt Manager, IT Verantwortliche und IT-Security-Profis zur nunmehr 14. Information Security Tagung, SECUTA. Vom 25. bis zum 27. November referieren...

Der Kampf gegen das Fehlschlagen von Medikamenten Robert Pf...
Bamberg, 13.07.2016; Am 15. Juli 2016 wäre Prof. Dr. Robert Pfleger, der Gründer der Firma Dr. Pfleger Arzneimittel aus Bamberg, 110 Jahre alt geworden. Neben dem Unternehmen in dem heute rund 330 Personen arbeiten, hinterließ er auch die...

SRH-Studierende gewinnt den „Forschungspreis Bio-Lebensmitte...
Lina Ostendorff, Tochter des Bundestagsabgeordneten und Bio-Landwirts Friedrich Ostendorff und Master-Absolventin in Supply Chain Management der SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm, erhielt am 12. Februar den „Forschungspreis...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Herzzentrum Leipzig GmbH - Universitätsklinik


Herzzentrum Leipzig GmbH - Universitätsklinik

Herzzentrum Leipzig GmbH
Universitätsklinik
Kontakt: Dr. Iris Minde
Geschäftsführung
Strümpellstr. 39
04289 Leipzig
Tel. 0341 865-0
Mail:

Das Herzzentrum Leipzig bietet mit seinen 380 Betten und 10 tagesklinischen Betten in den drei Kliniken, Klinik für Herzchirurgie, Klinik für Innere Medizin/Kardiologie inkl. der Abteilung für Rhythmologie und Klinik für...

mehr »

zur Pressemappe von
Herzzentrum Leipzig GmbH - Universitätsklinik

weitere Meldungen von
Herzzentrum Leipzig GmbH - Universitätsklinik

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info