Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Finanzen & Versicherungen

Hohe Neuzuflüsse bei Fonds: Mit Vienna Life profitieren auch Kleinanleger vom aktuellen Trend

Der Deutsche Fondsverband (BVI) registriert seit Anfang des Jahres hohe Nettomittelzuflüsse bei Fondsgesellschaften.
Fonds gewinnen als rentierliche Investmentmöglichkeit immer mehr an Beliebtheit. Mit Vienna Life können auch Kleinanleger so ihr Kapital steigern.

38,4 Milliarden Euro verbuchten deutsche Fondsgesellschaften seit Jahresbeginn an Nettomittelzuflüssen. Diese Zahl veröffentlichte der BVI und gab auch an, dass allein im Januar und Februar das durch Fonds verwaltete Vermögen um 120 Milliarden Euro anstieg – und damit etwa bei 2,9 Billionen Euro lag. Besonders gefragt sind nach wie vor Aktienfonds, deren Volumen 2017 im Vergleich zum Vorjahr um ein Fünftel wuchs – dicht gefolgt von Mischfonds mit einem Plus von 15 Prozent beim verwalteten Kapital. Es besteht kein Zweifel: Sparer haben erkannt, welche Renditepotenziale Investmentfonds bieten. Als Anbieter für fondsgebundene Renten- und Lebensversicherungen mit Fokus auf Edelmetallfonds weiß Vienna Life, dass sich diese Kapitalanlage nicht nur für Großanleger auszahlt. Gerade durch die flexiblen Sparmodelle, um einen solchen Fonds zu bedienen, können auch mit geringerem Kapital vermögenssteigernde Lösungen erzielt werden.

Auf der Suche nach Sparmöglichkeiten mit besseren Renditechancen und gleichzeitig möglichst hoher Sicherheit wenden sich Sparer an Versicherungsgesellschaften wie Vienna Life aus Liechtenstein. Durch Fondspolicen mit diversifizierter Kapitalaufspaltung und Edelmetallanlagen wie Gold und Silber schafft das Unternehmen auch für zurückhaltende Anleger optimale Voraussetzungen.

Vor allem Neuanleger stehen häufig vor der Frage, welche Kapitalanlage am besten zu ihren Bedürfnissen passt. Vienna Life hat es sich zur Aufgabe gemacht, Interessenten und Kunden umfassend über Chancen und Risiken aufzuklären, um gemeinsam mit der bestmöglichen Lösung den Stein für die nachhaltige Vermögenssteigerung ins Rollen zu bringen. Die Mischung aus realwert- und sachwertorientierten Anlagen sowie Edelmetallanlagen schafft den Spagat zwischen Sicherheitsorientierung und Renditechance. Gerade Gold erfreut sich hervorragender Wertsteigerungsprognosen in den kommenden Monaten und hat sich als stabile Alternative zu Geldwährungen schon oft bewährt – was das Konzept von Vienna Life bestätigt.

Weitere Informationen gibt es unter http://www.viennalife.de

Informationsvideos: https://www.youtube.com/watch?v=BY0q87HUHLE

17.05.2017 16:48

Das könnte auch Sie interessieren:

Vienna Life:

Goldpreis zieht an – Anleger profitieren durch Vienna Life-P...
Der Goldpreis erreichte kürzlich ein Jahreshoch und knackte die 1.300-US-Dollar-Marke erstmals seit November 2016. Der derzeitige Anstieg weckt die Begehrlichkeit von Gold als Sachwertanlage in Fondsportfolios – Vienna Life bietet entsprechende...

Aktien und Gold in Balance mit Anlagestrategien von Vienna L...
Der Goldkurs beeinflusst die Entwicklung des Aktienmarkts und umgekehrt. Dieser Zusammenhang ließ sich in den letzten Jahren immer wieder feststellen. In ein stabiles Portfolio gehören daher Aktien, ebenso wie Gold – Vienna Life setzt auf Balance...

Experten rechnen mit Goldpreis von 1.400 Dollar Ende 2017 – ...
Aktuelle politische Unruhen stärken Gold als sicheren Hafen für Anleger. Der Preis steigt und soll laut Expertenmeinung im Dezember 2017 die 1.400 Dollar Marke knacken. Vienna Life klärt Kunden und Interessenten auf, warum sich eine Fondspolice mit...

Fonds:

Betriebsrente büßt an Beliebtheit ein, private Vorsorgeinstr...
Galt die Betriebsrente bis vor wenigen Jahren noch als eine sichere Bank, wenn es darum ging, die gesetzliche Rente aufzubessern, ist ihre Beliebtheit zuletzt gesunken. Das ergab eine Studie eines großen Finanzdienstleisters. Vorsorgespezialisten...

Hohe Vermietungsquoten bei Immobilienfonds – wie Anleger mit...
Wie die Fondsratingagentur Scope kürzlich feststellte, weisen die durch Fonds gehaltenen Immobilien immer weniger Leerstände auf – mit der DSS Vermögensverwaltung AG nutzen Anleger die Potenziale dieser Wertsteigerung bei Immobilienfonds. Die...

Investment:

ISB investiert erneut in ConversionBoosting
Ludwigshafen, 19.09.2017 - Die ConversionBoosting GmbH hat eine weitere Finanzierungsrunde abgeschlossen. Gemeinsam mit den Altgesellschaftern stellt die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) über ihre Wagnisfinanzierungsgesellschaft...

Wohninvestments in Deutschland: Transaktionsanalyse des erst...
Transaktionsvolumen liegt 30 Prozent über dem Vorjahreszeitraum • Transaktionsvolumen von rund 6,0 Mrd. Euro • 83 Prozent des Volumens durch deutsche Investoren • Rund ein Prozent weniger Wohnungen gehandelt In der ersten...

Förderung des "Innovationsprogramms Pflege"
Das Land Baden-Württemberg fördert mit dem „Innovationsprogramm Pflege“ neue Betreuungs- und Versorgungsmodelle, die Zeichen setzen. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt auf der besseren Vernetzung von Pflegeangeboten sowie der Schaffung besserer...

Kleinanleger:

Michael Oehme, Schweiz: Deutscher Bundestag verabschiedet Kl...
Wie das Kleinanlegerschutzgesetz groß raus kommt St. Gallen, 11.05.2015. Der graue Kapitalmarkt hat in den vergangenen Jahren einen Imageschaden erlitten. Tausende Kleinanleger haben ihre Ersparnisse verloren und die Liste der...

Neckermann Neue Energien AG zu den Auswirkungen des Kleinanl...
Investitionssicherheit für Energie-Projekte bis Jahresende gegeben Berlin, 03. März 2015. Dem Schutz der Anleger dienen soll das Kleinanlegerschutzgesetz. Es dürfte nach dem Willen der Regierung wohl noch in diesem Jahr Gesetzeskraft erlangen....

MCM Investor Management AG über das Kleinanlegerschutzgesetz
Das Bundeskabinett hat das vom Bundesfinanzministerium ausgearbeitete Kleinanlegerschutzgesetz beschlossen Magdeburg, 26.11.2014. Die Bundesregierung reagiert auf die Missstände des sogenannten Grauen Kapitalmarkts. So soll das...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Vienna-Life Lebensversicherung AG

Vienna-Life
Lebensversicherung AG
Vienna Insurance Group
Industriestrasse 2
9487 Bendern
Liechtenstein
Telefon +423 235 0660
Telefax +423 235 0669
E-Mail

Die Vienna-Life Lebensversicherung AG Vienna Insurance Group VIG bietet Ihnen hervorragende Lösungen für individuellen Vermögensaufbau und private Altersvorsorge. ...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info