Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

IEK hilft notleidenden Kindern und Müttern

(Berlin) Im Jahr 2008 legte der Malteser Hilfsdienst Hamburg in Zusammenarbeit mit dem IEK Berlin, dem Institut für Entspannungstechniken und Kommunikation, den Grundstein für ein Hilfsprojekt in der Nähe von Siauliai im Norden Litauens.
Das zu diesem Zweck genutzte Sozial- und Jugendhaus wurde zu einem Rehabilitationszentrum für Mütter, Kinder und alte Menschen in Not weiterentwickelt. Das "Family Crisis Center" entstand.

Zur Zielgruppe des "Family Crisis Center" gehören überlastete Mütter mit meist zahlreichen Kindern sowie notleidende Familien aus der Region. Im Mittelpunkt der Rehabilitationsarbeit steht die Erholung von Kindern und Müttern, deren Leben vor allem durch Armut gekennzeichnet ist. Durch die beständige Mitarbeit von IEK-Mitarbeitern kamen nicht nur Verfahren der medizinischen und psychologischen Rehabilitation zum Einsatz, sondern auch vielfältige Entspannungstechniken. Psychologisch und medizinisch fundierte Entspannungsverfahren sind das Kerngebiet des IEK, das in Berlin, Braunschweig, Tübingen und auf der kanarischen Insel La Gomera Niederlassungen besitzt. Das Institut unterstützt seit 2008 finanziell und inhaltlich das Auslandsprojekt des Malteser Hilfsdienstes in Litauen.
Im Verlauf der letzten Jahre widmete sich das Hilfsprojekt insbesondere Kindern, deren Mütter nicht mehr in der Lage waren, sie zu versorgen. Kinder und Mütter wurden professionell und fürsorglich von therapeutisch und pädagogisch ausgebildeten Projektmitarbeitern versorgt. Das Projekt wurde ein großer Erfolg. Heute werden in der dazugehörigen Kindertagesstätte über 30 hilfsbedürftige Kinder betreut. Der Malteser Hilfsdienst unternimmt mittlerweile auch Reisen mit den im Zentrum betreuten Kindern. So konnten die litauischen Kinder 2010 bei einem einwöchigen Besuch auch Deutschland kennen lernen.


Die finanzielle und inhaltliche Förderung des Projektes durch das IEK und die Kooperation mit dem Malteser Hilfsdienst Hamburg ist nach wie vor ein musterhaftes Beispiel für den humanitären Beitrag einer privaten Bildungsinstitution zur Rehabilitationsarbeit des Malteser Hilfsdienstes. Es zeigt, dass Entspannungsverfahren reale Einsatzfelder im öffentlichen Leben ermöglichen und darüber hinaus für karitative Erholungsarbeit unentbehrliche Dienste leisten können.

05.10.2011 12:28

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Around the World – Gemeinsam gegen Krebs bei Kindern
Am 01. Mai 2016 fällt der Startschuss zur Benefizaktion der Gesellschaft für KinderKrebsForschung, bei der jeder aufgerufen ist mitzumachen und Kilometer für eine Tour durch die Welt zu sammeln. Mitmachen kann jeder, ganz egal wo er ist. Einfach...

Bewegungsmangel bei Kindern und eine Veränderungsmöglichkeit...
Kinder sind wahre Bewegungsfreunde, dennoch sieht man die Kinder heute viel zu oft bewegungslos vor dem Fernseher, Computer oder dem Handy sitzen. Ärzte klagen über immer mehr übergewichtige Kinder und gerade Lehrer haben mit einer gewissen...

Sorgerechtsverfügung - Was wird mit meinen Kindern im Fall d...
Nach Angaben der Deutschen Rentenversicherung werden in Deutschland jährlich rund 1.000 Kinder plötzlich zu Vollwaisen. Das kann durch Unfall, Krankheit oder anderen Gründen geschehen. Dennoch haben nur sehr wenige Eltern das Sorgerecht für ihre...

Neuerscheinung Wilhelm Rotthaus „Suizidhandlungen von Kinder...
Anlässlich der 8. Kindertagung „Hypnotherapeutische und Systemische Konzepte für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen: Kindheit 2.0 – Aufwachsen im digitalen Zeitalter“ in Heidelberg vom 03. bis 06. November 2016 erscheint im Carl-Auer Verlag...

PSD Bank ermöglicht nierenkranken Kindern ein Stück Normalit...
Münster, 20.07.2016: Die PSD Bank Westfalen-Lippe eG unterstützt den Förderverein „Hilfe für das nierenkranke Kind e.V.“ mit einer Spende in Höhe von 2.000 Euro. Das Geld kommt Kindern mit einer chronischen Nierenerkrankung und ihren Angehörigen...

Augen auf bei Größe und Gewicht: Der Mangelernährung bei Ki...
Mehr Aufmerksamkeit für den Ernährungszustand besonders von chronisch kranken Kindern forderten Experten aus Klinik und Praxis, Ernährungsspezialisten und Vertreter von Pflege und Politik beim 3. Erlanger Ernährungskonvent. Einen Beitrag zur...

Segeln für Familien mit Kindern. Worauf beim Segeltörn zu ac...
Früher elitär, heute primär egalitär Der Segelsport war viele Jahre eine Domäne eingefleischter „Yachties“. Glücklich, wer jemand kannte, der jemand kannte, der ein Schiff sein Eigen nannte oder zumindest einen Segelschein hatte, um ein...

Ergotherapie: Bei psychisch auffälligen Kindern an einem Str...
Sie gehen häufig in Opposition, können sich schlecht konzentrieren, haben Essstörungen, lügen, schwänzen die Schule oder vieles mehr. Psychisch auffällige Kinder zeigen ihre Probleme in unterschiedlichster Weise. „Eines ist ihnen gemein: Kinder,...

COMAZO Kinder-Malwettbewerb - Von Kindern designte Unterwäsc...
PRESSE – INFORMATION Albstadt, den 17. Mai 2017 COMAZO Kinder-Malwettbewerb Von Kindern designte Unterwäsche jetzt in den Stores und im Online-Shop erhältlich! Jedes Jahr ruft COMAZO kreative Kids zur Teilnahme am „Kinder-Malwettbewerb...

Safer Internet Day 2016: Toshiba gibt Eltern und Kindern Tip...
Neuss, 05. Februar 2016 – Anlässlich des Safer Internet Days, der am 9. Februar stattfindet und Familien für die Gefahren im Internet sensibilisiert, veröffentlicht die Toshiba Europe GmbH einen Familien-Leitfaden für den sicheren Umgang mit...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: IEK Berlin


IEK Berlin

IEK Berlin
Paul-Robeson-Str. 18
10439 Berlin

Telefon: (030) 44 73 75 99
Fax: (030) 54 71 46 04
Email:

Institutsleiterin:
Dipl. Psych. Bettina Schwab

Das IEK Berlin hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen aller Berufsgruppen ein umfangreiches, wissenschaftlich fundiertes und interessantes Bildungsangebot bereit zu stellen. Einen hohen Stellenwert haben dabei die Bedürfnisse...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info