Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Immobilien

IMMOVATION AG Asset Management wird von Scope mit A bewertet

Positiv bewertet Scope vor allem die "sehr hohe Kompetenz im Bereich des Immobilienhandels, in dem das Unternehmen und seine Vorgängergesellschaften über mehr als 25-jährige Erfahrung verfügen". Die umfassenden Spezialkompetenzen unter einem Dach stellen ein Alleinstellungsmerkmal in der Peergroup dar.
Scope: "Die Geschäftstätigkeit der IMMOVATION AG deckt die gesamte Wertschöpfungskette im Immobilienbereich ab, einschließlich der Projektierung von Neubau-, Denkmalschutz- und Sanierungsobjekten sowie das Property und Facility Management des Immobilienbestandes."

Immobilienkompetenz und planmäßige Performance

Das Management der IMMOVATION AG wurde von Scope bereits in den Jahren 2012 und 2013 mit A ("Hohe Qualität") bewertet. Diese konstante Management-Qualität wurde jetzt erneut bestätigt. Als Stärken wurden von Scope u.a. hervorgehoben:

- "Bislang (wurden) drei geschlossene Fonds, drei Genussrechtstranchen sowie eine Anleihe an den Markt gebracht, die ihre Performanceziele per Ende 2013 vollständig erreichen konnten".
- "Die IMMOVATION Unternehmensgruppe zeigt sich vermietungsstark und versteht, Mehrerlöspotentiale in der Entwicklung von Immobilien zu nutzen."
- "Die IMMOVATION AG und ihre Tochtergesellschaften verfügen über (eine) ausgebaute Kompetenz in der Emission von Beteiligungsangeboten, insbesondere im Bereich der Privatinvestoren."

Begrenzungen des Ratings

Darlehensverbindlichkeiten sowie der hohe Anteil an Genussrechtskapital konnten im Geschäftsjahr 2013 leicht reduziert werden. Nach Einschätzung von Scope verbleibe "gleichwohl ein Fristentransformationsrisiko kurzfristiger Forderungen der Genussrechtsinhaber gegenüber den langfristig gebundenen Immobilienanlagen".

Der Unternehmensgründer und Vorstand Lars Bergmann habe nach Ansicht der Rating-Experten eine Schlüsselrolle. Als Vorsitzender eines dreiköpfigen Vorstandes sei er "die treibende Kraft der Unternehmensgruppe" und habe eine "wesentliche Funktion in den strategischen und operativen Bereichen". Damit sei ein erhöhtes Personenrisiko verbunden. Nach Angaben des Unternehmens verfügt jedes Vorstandsmitglied über langjährige Erfahrung in der Immobilienbranche und dem Management der Geschäftsprozesse. Lars Bergmann: "Alle Mitglieder des Vorstands sind zusammen mit unseren rund 70 qualifizierten Mitarbeitern jederzeit in der Lage, die Geschäfte des Unternehmens in außergewöhnlichen Situationen eigenständig weiter zu führen".

Ausblick

Die neu gegründete IMMOVATION-Tochter Immokles AG hat im November 2014 eine rund 98.000 Quadratmeter große ehemalige Industriefläche direkt an der Altstadt im Zentrum Dresdens gekauft. Das Areal des früheren Robotron-Werks soll, wie das Vorgängerprojekt Salamander-Areal in Kornwestheim, umfassend revitalisiert werden.

Der künftige Ankauf und die Projektierung von Immobilien durch die IMMOVATION-Unternehmensgruppe werde weiterhin über unterschiedliche Kapitalanlageformen finanziert. Den Schwerpunkt will das Unternehmen weiterhin auf der Emission von Genussrechten und Unternehmensanleihen legen. Die Emission neuer Immobilien-Fonds werde derzeit nicht geplant.

Weitere Informationen: www.immovation-ag.de und www.immovation-blog.de

12.12.2014 15:20

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

myPARM als Top-Produkt in Projekt Portfolio Management (PPM)...
myPARM ist beim 3. PPM Praxistest vom 23.11.2016 in Zürich das erfolgreichste Schweizer Produkt und setzt sich gegen Größen wie CA PPM, MS Project und weitere 7 Produkte aus dem DACH Raum durch. PPM-Tools sind mächtige Instrumente. Ihr Anspruch...

Asset Management 2.0 für Versicherungsunternehmen
Chancen für die Kapitalanlage unter Solvency II Mit dem Inkrafttreten von Solvency II in 2016 kommt neben dem aktuell anhaltenden Niedrigzinsumfeld eine weitere Herausforderung auf die deutsche Versicherungsbranche zu. Vor diesem Hintergrund...

Finanzsanierung bei der Delta Asset Management AG
Die Delta Asset Management AG bietet stärkende Finanzlösungen, welche die Kunden befähigen, die wirtschaftliche und finanzielle Situation wieder zu optimieren. Eine weitere Kreditaufnahme ist dazu nicht erforderlich. Die Finanzsanierung der Delta...

Goldene Regeln für das Software Asset Management
Unter- oder Überlizenzierungen erzeugen hohe rechtliche Risiken und Kostennachteile msg services empfiehlt SAM-Workshop zur umfassenden Statusaufnahme und Identifizierung des Handlungsbedarfs (Ismaning, 03.05.16) Die von Unternehmen...

DIM erhält Auftrag von Deutsche Asset & Wealth Management
Die DIM Deutsche Immobilien Management hat zum 1. Juli 2015 den Auftrag für das kaufmännische und technische Property Management von 3.998 Wohneinheiten und 163 Gewerbeeinheiten erhalten. Auftraggeber ist die RREEF Spezial Invest GmbH, ei...

UniPRO/Asset Management - Microsoft Dynamics CRM für Honorar...
Der Freilassinger Software-Entwickler Unidienst GmbH stellt für Honorarberater bereits eine etablierte Branchenlösung für Microsoft Dynamics CRM im Standard bereit: UniPRO/Asset Management für Vermögensverwalter. Die Finanzbranche befindet sich im...

oxando Asset Management 3.0 – besser, einfacher, schneller.
Mannheim, 31.01.2017 – oxando veröffentlicht Version 3.0 von oxando Mobile Connector und oxando Asset Management – die Erfolgsprodukte für mobile SAP Prozesse Die Anforderungen am Markt veränderten sich in den letzten Monaten stetig zu...

Gartner Magic Quadrant für Client Management Tools bewertet ...
Matrix42 wird bereits zum fünften Mal in Folge als Visionär eingestuft Im aktuellen Gartner Magic Quadrant für Client Management Tools wurde Matrix42 in der Kategorie "Completeness of Vision" als "Visionär" eingestuft. Damit hat der führende...

Der Weg zu wert- und ertragsorientiertem Instandhaltungs- un...
Das Beratungshaus GiS informiert auf der maintenance Stuttgart in Halle C2 am Stand B15 und referiert überdies im ScienceCenter zum Thema „Einstieg in die Instandhaltung 4.0: Beispiele aus der Praxis“ Beträchtliche Automatisierung, aufwendige,...

Max C. Luscher, neuer Director Development & Asset Managemen...
Die Economy-Hotelgruppe B&B HOTELS GmbH begrüßt mit Wirkung zum 1. Januar 2016 Max C. Luscher, MRICS, als Director Development & Asset Management. Max C. Luscher (*1978) kommt von der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt am Main, wo...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: IMMOVATION Immobilien Handels  AG


IMMOVATION Immobilien Handels AG

Anschrift & Kontaktmöglichkeiten finden Sie am Ende der Pressemitteilung

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info