Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

IVU Traffic Technologies tritt ITxPT bei

Berliner IT-Spezialist baut Engagement für die Standardisierung von IT-Systemen für den öffentlichen Personenverkehr weiter aus

Berlin/Brüssel, 16. Mai 2018 – Offene Schnittstellen und innovative Verkehrsprojekte – dafür setzt sich IVU Traffic Technologies bereits seit vielen Jahren ein. Nachdem der Berliner IT-Spezialist für den öffentlichen Verkehr als erster Hersteller weltweit bereits 2014 IBIS-IP bei seinen Kunden implementierte, schloss er sich nun auch dem ITxPT-Verband an. Hier will sich die IVU gemeinsam mit anderen Branchenvertretern für die Einführung internationaler Standards engagieren.

Der beim UITP angesiedelte ITxPT-Verband verfolgt das Ziel, IT-Lösungen für den öffentlichen Personenverkehr auf europäischer Ebene zu standardisieren. Bereits ab 2010 entwickelte die IVU unter Federführung des VDV den IP-basierten Standard IBIS-IP für ein digitales, integriertes Bordinformationssystem mit, um die bis dahin meist proprietären IP-Lösungen der verschiedenen Hersteller abzulösen. Angesichts großer Ähnlichkeiten zwischen IBIS-IP und ITxPT will sich die IVU nun dafür engagieren, dass beide Standards zusammengeführt werden.

„Wir freuen uns, mit der IVU ein sehr erfahrenes Unternehmen in unserem Netzwerk willkommen zu heißen, das seit vielen Jahren Vorreiter bei der Umsetzung branchenweiter Standards für digitale Datenübertragung in Fahrzeugen des öffentlichen Verkehrs ist“, sagt Anders Selling, Generalsekretär bei ITxPT. „Von der Expertise und dem Wissen, das die IVU bereits in zahlreichen internationalen Großprojekten gesammelt hat, profitiert unser gesamtes Netzwerk.“

Indem der ITxPT-Standard Kommunikationsprotokolle und Hardwareschnittstellen detailliert festlegt, ermöglicht er eine vollständige Kompatibilität verschiedener IT-Systeme und reduziert so die Risiken bei der Ausschreibung, Projektierung und Implementierung von IT-Lösungen für den öffentlichen Verkehr. Darüber hinaus tauschen die Verbandsmitglieder in verschiedenen Arbeitsgruppen Erfahrungen und Best Practices aus und erarbeiten gemeinsam eine Standardisierungsstrategie.

„Als Mitglied von ITxPT wollen wir unsere langjährige Erfahrung, die wir im Zuge der Entwicklung und Umsetzung von IBIS-IP gewonnen haben, aktiv einbringen“, erklärt Torsten Franke, Produktmanager bei der IVU. „Unser vorrangiges Ziel dabei ist es, die Einführung einheitlicher internationaler Standards für IT-Systeme in Fahrzeugen des öffentlichen Verkehrs weiter voranzutreiben.“

16.05.2018 11:51

Das könnte auch Sie interessieren:

IVU Traffic Technologies AG erweitert Vorstand
Leon Struijk führt als CCO Projekte und Vertrieb Berlin, 12. Januar 2018 – Die IVU Traffic Technologies AG erweitert ihren Vorstand: Zum 1. Februar 2018 ergänzt Leon Struijk das Führungsgremium des Berliner IT-Spezialisten für den öffentlichen...

PRO RETINA tritt der NatKo bei
Die NatKo (ehemals „Nationale Koordinationsstelle Tourismus für Alle e.V.“, heute „Tourismus für Alle Deutschland e.V.“) wurde 1999 von namhaften bundesweit aktiven Behindertenverbänden gegründet. Seit 2017 haben sich, neben der PRO RETINA, u.a....

Willis Towers Watson tritt InsurLab Germany bei
„Digitalen Wandel in der Versicherungswirtschaft fördern und begleiten“ Köln, 9. November 2017 — Willis Towers Watson, eines der weltweit führenden Unternehmen in den Bereichen Advisory, Broking und Solutions, ist zum 1. November dem im Mai 2017...

Netzwerk Kommunikationssysteme GmbH tritt der Fernao Network...
Köln, 19.07.2017. Innerhalb von nur zwei Monaten vermeldet die Fernao Networks den dritten Zukauf dieses Jahres, nach der vonRoll itec AG und der globits GmbH. Mit der Netzwerk Kommunikationssysteme GmbH begrüßt die Fernao Networks den Netzwerk-...

Beko Technologies weiter auf Wachstumskurs
Neusser Firmengelände um neue Logistikhalle erweitert Neuss, 6. November 2017 – Die Beko Technologies GmbH wächst. Räumlich hat sich das Neusser Maschinenbauunternehmen vergrößert und das Firmengelände um eine 3.850 Quadratmeter große...

Beko Technologies unterstützt in der Lehre
KIN-Lebensmittelinstitut und Beko Technologies nutzen Synergien Neuss, 27. November 2017 – Die Beko Technologies GmbH kooperiert ab 2018 mit dem Lebensmittelinstitut KIN e.V., Neumünster. Der Spezialist für die sterile Aufbereitung von...

Beko Technologies mit dem Hanse-Preis ausgezeichnet
Award für weltweiten Geschäftserfolg und soziales Engagement vor Ort Neuss, 4. Dezember 2017 – Die Beko Technologies GmbH wurde am vergangenen Freitag mit dem Hanse-Preis der Hanse-Gesellschaft Neuss ausgezeichnet. „Die Auszeichnung bedeutet uns...

Lebensmittelüberwachung: Beko Technologies baut Kooperations...
Lebensmittelüberwachung: Beko Technologies baut Kooperationsnetzwerk aus Enge Zusammenarbeit des Druckluftspezialisten mit weiteren Landesverbänden Neuss, 23. Februar 2018 – Die Beko Technologies GmbH erweitert ihr Kooperationsnetzwerk im...

Beko Technologies launcht neue Website
Neuss, 20. März 2018 – Die Beko Technologies GmbH geht pünktlich zur Anuga FoodTec mit ihrer neuen Website an den Start. Unter www.beko-technologies.de schärft das weltweit tätige Unternehmen sein Profil und zeigt Kompetenz als Hersteller und...

Beko Technologies führt neue Filtergeneration ein
CLEARPOINT 3eco bietet höhere Abscheideleistung bei niedrigerem Differenzdruck Neuss, 18. September 2017 – Die Beko Technologies GmbH, Spezialist für die Aufbereitung von Druckluft und Druckgas, bringt mit CLEARPOINT 3eco eine neue Generation...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


IVU Traffic Technolgies AG

Dr. Stefan Steck
Unternehmenskommunikation
IVU Traffic Technologies AG
Bundesallee 88, 12161 Berlin
Telefon +49.30.85906-386

www.ivu.de

Die IVU Traffic Technologies AG sorgt seit 40 Jahren mit rund 400 Ingenieuren für einen pünktlichen und zuverlässigen Verkehr in den großen Metropolen der Welt. In wachsenden Städten sind Menschen und Fahrzeuge ständig in...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info