Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Logistik & Verkehr

IVU und ÜSTRA schließen Entwicklungspartnerschaft

Kooperationsvertrag unterzeichnet Berlin/Hannover, 16. November 2017 – Immer den bestmöglichen Service für ihre Kunden zu liefern – dieses Ziel teilen die ÜSTRA Hannoversche Verkehrsbetriebe AG und der Berliner IT-Spezialist IVU Traffic Technologies.
In Zukunft rücken beide Unternehmen noch näher zusammen. Mit einem nun unterzeichneten Kooperationsvertrag möchten sie gemeinsam die Entwicklung von Systemen und Standards für den öffentlichen Verkehr vorantreiben.

Ziel des Vertrags ist es, Anforderungen aus der Praxis schneller in der Softwareentwicklung umzusetzen und in Betrieb zu nehmen. Um das zu erreichen, arbeiten künftig Produktentwickler der IVU direkt vor Ort bei der ÜSTRA in Hannover. Gemeinsam mit der IT Abteilung der ÜSTRA und den fachlichen Anwendern identifizieren sie frühzeitig Bedarfe und erarbeiten potenzielle Lösungen. Eine enge Anbindung an den Releasezyklus der IVU gewährleistet, dass die Projekte der ÜSTRA unmittelbar in die Produktplanung einfließen. Dank des Standardgedankens der IVU.suite stehen die im Rahmen der Kooperation entwickelten Lösungen anschließend allen IVU-Kunden weltweit zur Verfügung.

IVU Traffic Technologies und ÜSTRA Hannoversche Verkersbetriebe AG schließen einen Kooperationsvertrag, um die Entwicklung von Systemen und Standards für den öffentlichen Verkehr vorantreiben (Bild: ÜSTRA)

[Großes Bild anzeigen]

„Die IVU ist sehr erfahren und kennt die betrieblichen Herausforderungen der großen Verkehrsunternehmen wie der ÜSTRA. Gleichzeitig haben ihre Entwickler viele innovative Produktideen – von dieser Kombination möchten wir profitieren“, sagt André Neiß, Vorstandsvorsitzender der ÜSTRA. „Mit dem Kooperationsvertrag können wir uns stärker in die Produktentwicklung einbringen und dazu beitragen, branchenweite Standards zu definieren. Wir erhalten damit zugleich Zugriff auf neueste Entwicklungen, mit denen wir das Angebot für unsere Kunden kontinuierlich verbessern können.”

ÜSTRA und IVU arbeiten schon lange eng zusammen. Zahlreiche Systeme der IVU laufen bei dem Verkehrsunternehmen aus Hannover, das ein Pionier in der Verkehrssteuerung war. Bisher waren darunter viele Individualentwicklungen, deren Pflege und Wartung aufwändig ist. Diese proprietären Lösungen sollen in die Standardprodukte der IVU überführt werden. Zudem erhält die ÜSTRA aktuelle Systemupdates künftig innerhalb weniger Wochen nach Fertigstellung, wodurch bessere Lösungen schneller für die ÜSTRA und ihre Kunden zur Verfügung stehen.

„Die ÜSTRA ist ein sehr anspruchsvolles Unternehmen und legt hohen Wert auf exzellenten Kundenservice. Das macht sie zum optimalen Partner für uns“, sagt Matthias Rust, COO der IVU. „Mit diesem Kooperationsvertrag gewinnen wir Praxis-Know-how aus erster Hand, sehen schneller, welche Lösungen Verkehrsbetriebe benötigen, und können das entsprechend in unserem Standardsystem berücksichtigen.“

Bilddateien:


IVU Traffic Technologies und ÜSTRA Hannoversche Verkersbetriebe AG schließen einen Kooperationsvertrag, um die Entwicklung von Systemen und Standards für den öffentlichen Verkehr vorantreiben (Bild: ÜSTRA)
[Großes Bild anzeigen]

16.11.2017 13:11

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Sicherheitslücken mit eProjectCare schließen
München, 13.12.2016 – Die PMG Projektraum Management GmbH, ein Anbieter von intuitiv zu bedienenden Dokumentenmanagement-Lösungen auf Software-as-a-Service-Basis, hat den Penetrationstest der SySS GmbH erfolgreich bestanden und somit erneut das...

Herkömmliche Verkaufsseminare und Nachhaltigkeit schließen s...
Seit langer Zeit haben sich bei der Fortbildung von Verkäufern Formate herausgebildet, die als veraltet anzusehen sind; es gibt jedoch Ansätze, die sich als dauerhaft wirksam und kosteneffizient darstellen. Nicht in allen Unternehmen ist dies...

Unicon Software und BWO Systems schließen Partnerschaft
Service und Support für Schweizer eLux RP-Anwender Karlsruhe, 7. März 2017 - Als langjähriger Unicon Software Partner übernimmt BWO Systems ab sofort in der Schweiz den Service und Support für eLux RP, das herstellerunabhängige Linux-basierte...

berolina und windream schließen strategische Partnerschaft
berolina Schriftbild, einer der führenden Anbieter von Lösungen rund ums Druck- und Dokumenten-Management, und windream, technologischer Marktführer im Bereich der Entwicklung von Enterprise-Content-Management–Software (ECM), sind eine strategische...

Synpulse und Profect schließen sich zusammen
Zürich, 17. Januar 2017 - Durch Zusammenschluss wird das Leistungsspektrum von Synpulse um standardisierte Softwarelösungen erweitert und die Lösungen von Profect weltweit an allen Zentren der Finanzindustrie angeboten. Nach längerer Zeit der...

32 Gehörlose schließen deutschlandweit einmalige Weiterbildu...
Mit den beiden Weiterbildungsprogrammen bietet die Universität Hamburg Gehörlosen die Chance zur Professionalisierung und aktiven Teilhabe. Am 22. Oktober 2017 werden die ersten 17 Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs für...

sykasoft und DOCBOX® schließen strategische Allianz
Wenn zwei erfolgreiche Systemhäuser kooperieren, dann profitieren vor allem die Kunden. Durch die Integration des Dokumentenmanagementsystems DOCBOX® in die Branchen-Software sykasoft haben sich für die Anwender unschlagbare Synergieeffekte...

Marktführer für Lehrer-Apps schließen sich zusammen
Die Entwickler der beiden führenden deutschen Lehrer-Apps*, TeacherTool und TAPUCATE, legen ihre Aktivitäten in dem gemeinsammen Unternehmen advanTeach UG (haftungsbeschränkt) zusammen. Durch diesen Schritt entsteht mit einer aktiven Nutzerbasis...

United Internet / 1&1 schließen Standort Buenos Aires
United Internet / 1&1 schließen Standort Buenos Aires Das United Internet Unternehmen 1&1 aus Montabaur trennt sich von seinem Dienstleister Telmark in Buenos Aires. Die MA sind sehr kurzfristig über die Standortaufgabe informiert worden. Die...

Gebündelte Intralogistikkompetenz: ORBIS und proLogistik sch...
Das SAP-Beratungs- und Softwareunternehmen ORBIS und die proLogistik GmbH + Co KG aus Dortmund, ein IT-Systemhaus für Hard- und Softwarelösungen in der Intralogistik, haben eine strategische Partnerschaft vereinbart. Ziel dieser Kooperation ist es,...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


IVU Traffic Technolgies AG

Dr. Stefan Steck
Unternehmenskommunikation
IVU Traffic Technologies AG
Bundesallee 88, 12161 Berlin
Telefon +49.30.85906-386

www.ivu.de

Die IVU Traffic Technologies AG sorgt seit 40 Jahren mit rund 400 Ingenieuren für einen pünktlichen und zuverlässigen Verkehr in den großen Metropolen der Welt. In wachsenden Städten sind Menschen und Fahrzeuge ständig in...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info