Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Mobile (Auto, Motorrad, Boote)

Im Gespräch mit Dr. Markus Söder- Interview im VW-Käfer

Im Gespräch mit Dr. Markus Söder- Interview im VW-Käfer mit dem designierten Bayerischen Ministerpräsidenten


Interviewformate gibt es viele. Aber ein Interview im VW-Käfer ist auch für Politiker etwas Besonderes. Zum zweiten Mal hat in unserem fahrenden „Interviewmobil“ ein interessantes Gespräch über elementare Mobilitäts- und Politikthemen stattgefunden. Dieses Mal zu Gast im Käfer des Automobilclubs Mobil in Deutschland e.V. ist der bayerische Finanzminister und designierte Ministerpräsident Dr. Markus Söder, der seit vielen Jahren wieder mit einem VW-Käfer unterwegs war.

Topaktuelle Fragen rund um das Thema Verkehr und Mobilität stellte der Präsident des Automobilclubs Dr. Michael Haberland dem Spitzenpolitiker während der gemeinsamen Fahrt durch München. Beim Thema Infrastruktur steht für Markus Söder fest, dass Infrastruktur eine wesentliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Entwicklung Bayerns ist. Hierzu gehören sowohl Straßen, Schienen und der öffentliche Nahverkehr, aber auch die digitalen Autobahnen, also gut ausgebaute Breitbandnetze. Das Ziel in Bayern sei, auf allen Feldern erstklassige Infrastruktur zu bieten.

Michael Haberland und Markus Söder

[Großes Bild anzeigen]

Weiter ist Söder der Meinung, dass man von den Milliardenüberschüssen des Staates den Bürgern endlich etwas zurückgeben sollte und prognostiziert Steuerreformen, die vor allem Familien zugutekommen. Weitere Themen des Interviews sind die dritte Start- und Landebahn am Flughafen München, ein generelles Tempolimit auf Autobahnen und die Gefahr durch Ablenkung der Verkehrsteilnehmer durch das Smartphone am Steuer.

Unter nachfolgendem Link steht Ihnen das Interview mit Dr. Markus Söder frei zur Verfügung: https://youtu.be/Eo45Xb096Nw


Der Automobilclub und Verkehrsverein Mobil in Deutschland e.V. steht seit Bestehen für Mobilität und Service. Und das seit genau 25 Jahren. Als Mobilitätsverein vertritt dieser die Interessen seiner Mitglieder und aller Verkehrsteilnehmer in den Bereichen Auto, Mobilität, Reisen und Verkehr.

Weitere Informationen zu Mobil in Deutschland e.V. gibt es unter http://www.mobil.org

Bilddateien:


Michael Haberland und Markus Söder
[Großes Bild anzeigen]

06.12.2017 10:48

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Automobil:

Neuer Weiterbildungskurs: Vehicle Acoustics
Die RWTH International Academy hat einen weiteren Zertifikatskurs im Portfolio Als Weiterbildungsakademie der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen kann die RWTH International Academy auf das breit gefächerte Wissen der...

Neuer Weiterbildungskurs der RWTH International Academy: Veh...
Die RWTH International Academy hat einen weiteren Zertifikatskurs im Portfolio Als Weiterbildungsakademie der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen kann die RWTH International Academy auf das breit gefächerte Wissen der...

Effizienter Testen: Abläufe am Prüfstand vollständig automat...
Der orangeSwitch von in-tech automatisiert beim Automobilhersteller BMW die Absicherung der Standklimatisierung bei Elektrofahrzeugen Garching, im März 2017 – Die moderne Fahrzeugentwicklung ist heute ohne vorherige Simulation nicht mehr...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Mobil in Deutschland e.V.

Mobil in Deutschland e.V.
Haberland Dr. Michael
Elsenheimer Strasse 45
80687  München 
Tel:089 2000 161 0  
Fax:089 2000 161 77

Mobil in Deutschland e.V. ist der neue, junge, modere und erste Online- Automobilclub in Deutschland. Ab nur 28 Euro im Jahr bekommen Sie automobile Sicherheit und eine hervorragende Leistung zu einem genialen Preis. Mit...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info