Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Urlaub & Reise

Immer der Wurscht nach. Mit den Genussbotschaftern durch den Frankenwald

Kronach/München, 10. Dezember 2015. Ob unterwegs auf Sülzen-Tour, Kochen unter freiem Himmel oder Gerichte nach dem Motto "Wie's Oma kochte und Opa mochte" - im Frankenwald führen die Genussbotschafter Interessierte hinter die Kulinarik-Kulisse und gewähren schmackhafte Einblicke.
Ganz nach dem Motto "Genussregion erleben" bieten die speziell ausgebildeten Stadtführer, Landwirte, Bäcker oder Metzger verschiedenste Mitmachaktionen, Verkostungs-, Koch- und Sensorikkurse an besonderen Standorten. Auch Betriebsbesichtigungen und eigens konzipierte Genusstouren gehören zum Programm. Ein Highlight ist zudem das Bayerische Brauerei- und Bäckermuseum mit dem neu eröffneten Gewürzmuseum in der Bierstadt Kulmbach.

"Mit ihrer Zusatzausbildung rund um die oberfränkische Spezialitätenvielfalt, handwerkliche Lebensmittelerzeugung sowie zur Geschichte, Brauchtum, Kultur und Landeskunde der Region, sind die Genussbotschafter wahre Frankenwald-Profis", erklärt Markus Franz, Geschäftsführer FRANKENWALD TOURISMUS. "Hier entdecken Besucher kulinarische Erlebnisangebote, die über den reinen Einkauf regionaler Lebensmittel oder den Besuch von Wirtshäusern und Biergärten hinausgehen."

So geht es beispielsweise mit dem Gästeführer und Koch Wolfgang Pollnick für Genießer auf die Sülzen-Tour. Hier lernen sie unter der "strengen Aufsicht" des Hofer Nachtwächters eine richtige Hausmacher-Sülze herzustellen und bekommen auch noch so manchen Geheimtipp vom Experten. Von der Rindfleischwurst bis hin zum Hofer Schnitz, ein Eintopf mit Gemüse der Saison - bei der kulinarischen Stadttour führt Wolfgang Pollnick die Teilnehmer zu zahlreichen Hofer Köstlichkeiten zum Probieren.

Auch Kochbuch-Autorin Kerstin Rentsch ist bekannt für ihre kuriosen Kreationen wie etwa die Heusuppe. Als Genussbotschafterin entführt sie die Besucher zum Beispiel bei einer Kutsch- oder Pferdeschlittenfahrt mit anschließendem Picknick am Waldrand oder beim gemeinsamen Kochen unter freiem Himmel in die kulinarische Brauchtumspflege in der Renntsteigregion. Neben ihrem Kochbuch "Mit Leib und Seele, kochen und backen im oberen Frankenwald" gibt es in ihrem kleinen Hofladen auch hausgemachte Spezialitäten der Region als Mitbringsel für zu Hause. Alle Touren der Genussbotschafter finden zu ausgewählten Terminen und auf Anfrage statt. Eine Übersicht der Anbieter im Frankenwald gibt es unter http://www.genussregion.oberfranken....urismus/genussbotschafter .

Neben den verschiedenen Touren freuen sich die Frankenwald-Gäste ebenso auf die bodenständige Küche in den Gaststuben und Restaurants. Mit der nachweislich größten Brauerei-, Bäckerei-, und Metzgereidichte der Welt laden die Wirte und Gastgeber regelmäßig zu kulinarischen Aktionswochen ein. Unter dem Motto "Wie's Oma kochte und Opa mochte" starten Genießer vom 15. bis zum 31. Januar ins kulinarische Jahr 2016. In dieser Zeit kehren wieder einige Gerichte der alten Rezeptbücher zurück auf die Teller und begeistern Liebhaber traditioneller Kochkunst.

Weitere Informationen zu den Genussbotschaftern sind bei FRANKENWALD TOURISMUS telefonisch unter +49-(0)-9261-60150 oder unter http://www.frankenwald-tourismus.de erhältlich. Erste Eindrücke zur Region gibt es auch auf facebook.

Bilder zum Download, Hintergrundinformationen und zusätzliche Pressetexte sind im Online Media-Center unter http://www.piroth-kommunikation.com erhältlich oder auf Anfrage an .


Über die Wander- und Urlaubsregion Frankenwald
Als Bayerns erste "Qualitätsregion Wanderbares Deutschland" besticht der Frankenwald abseits des Massentourismus durch seine authentische Ursprünglichkeit. Die Naturregion im Norden des Freistaats begeistert Erholungssuchende, Wanderer, Radfahrer und Genussurlauber. Auf dem vielfältigen Wegenetz mit beispielsweise dem 242 kilometerlangen FrankenwaldSteig begegnen Wanderer den Kernthemen "Stille hören", "Weite atmen" und "Wald verstehen". Ein dichtes Radwegenetz, abenteuerliche Floßfahrten und Winteraktivitäten locken Outdoorfans in das "fränkische Alaska". Veranstaltungs-Highlight ist der jährliche Wandermarathon mit seinen 444 Teilnehmern, der bereits Kultstatus erlangt hat. Liebhaber der bodenständigen Küche erwartet in der Genussregion Oberfranken mit der nachweislich größten Brauerei-, Bäckerei- und Metzgereidichte der Welt neben Bier, Bratwurst und Pralinen unter anderem auch das zarte Frankenwälder Zicklein als Spezialität. Mit der einzigartigen Heilmittelkombination aus Radon, Moor und Kohlensäure im Bayerischen Staatsbad Bad Steben und regionaltypischen Anwendungen verwöhnen Besucher hier Körper, Geist und Seele. Kulturhistorische Höhepunkte sind die zahlreichen Feste und Veranstaltungen in und um die jahrhundertealten Burgen und Schlösser. Ehemals als der "Kleiderschrank der Welt" betitelt, blickt der Frankenwald neben der Flößerei auf eine lange Tradition des Klöppelns und der Weberei zurück. http://www.frankenwald-tourismus.de


Kontakt:
FRANKENWALD TOURISMUS
Markus Franz
Adolf-Kolping-Straße 1
96317 Kronach
Fon: +49-(0)-9261-601517
Fax: +49-(0)-9261-601515

http://www.frankenwald-tourismus.de


Pressekontakt:
piroth.kommunikation GmbH & Co. KG
Teresa Schreiner
Tannenstraße 11
82049 Pullach bei München
Fon: +49-(0)89-55 26 78 90
Fax: +49-(0)89-55 26 78 99

http://www.piroth-kommunikation.com

27.01.2016 11:24

Das könnte auch Sie interessieren:

Nach BGH-Urteil: Schluss mit immer höheren Bankgebühren
• BGH kippt Entgeltklausel für Buchungen bei der Führung von Privat- und Geschäftskonten. • Nach Klage der Rechtsanwaltskanzlei CLLB erstattet Münchner Großbank Gebühren in voller Höhe zurück. • In einem der vom BGH entschiedenen Fälle ging...

Stichfrei durch gemütliche Sommerabende – Mückenschutz imme...
Aham, 18.07.2017 – An lauen Sommerabenden auf der Terrasse, beim Campen, Radfahren oder auch auf der Jagd oder beim Fischen: sie sind oft lästig und mitunter gefürchtet – die Mücken. Eine Entscheidung muss her: drinnen bleiben, stechen lassen oder...

Nachfrage nach Ferienimmobilien steigt - Vermietung ein imme...
Frankfurt am Main, 19. Oktober 2016. Die Preise für Ferienimmobilien in Deutschland sind in der ersten Jahreshälfte 2016 gegenüber dem Vorjahr in fast allen Ferienregionen gestiegen. Dies geht aus dem aktuellen Markbericht für Ferienimmobilien in...

Wenn Winter mehr ist als "nur" weiße Pracht... Lebkuchenbier...
Kronach/München, 28. Oktober 2015. Mondlicht-Snowwalk entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze, Schlittenfahrten durch die historische Hofer Innenstadt oder Hundeschlittenrennen quer durch das "fränkische Alaska" - der Frankenwald lockt zur...

2. Chance durch berufliche Rehabilitation nach Unfall oder K...
Am 17. Januar 2017 starteten die neuen Umschulungskurse am Berufsförderungswerk Leipzig (BFW Leipzig). In 17 kaufmännischen und gewerblich-technischen Berufen absolvieren die 151 Kursteilnehmer ihre 24monatige Umschulung. Frau Dr. Eveline Uhlig,...

Die eluminocity GmbH expandiert nach Ungarn durch eine Partn...
MÜNCHEN. Die eluminocity GmbH freut sich, den Abschluss einer neuen Partnerschaft mit DBM Banktechnikai Kft. (DBM) als Ausrüstungs- und Integrationspartner für Ungarn bekanntzugeben. Die fehlende Ladeinfrastruktur in den meisten Ländern ist immer...

Wichtige Stellschraube nach Handverletzungen: Reha durch spe...
Sie sind quasi den ganzen Tag im Einsatz: die Hände. Im Berufsleben, bei der häuslichen Arbeit und bei Freizeitbeschäftigungen. Entsprechend häufig verletzen sich Menschen bei Unfällen an den Händen, oft mit nachfolgender Operation. „Es ist von...

DV-COM als erstes Call Center Deutschlands nach DIN ISO 9001...
Jetzt ist es offiziell: Als erstes Call Center Deutschlands erhält die DV-COM GmbH das TÜV Austria Siegel zur Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2015. Hinter dieser unscheinbaren Bezeichnung verbirgt sich die neueste international gültige Norm, die...

Linda Hesse – Noch immer so wie immer
Wie sang einst schon Heinz Rühmann: „Ein Freund, ein guter Freund, das ist das Schönste was es gibt auf der Welt!“ Und tatsächlich: Freundschaften halten oft länger als so manche Beziehungskiste – die wahren Freundschaften halten sogar ein Leben...

DV-COM wird als erstes Call Center Deutschlands nach DIN Nor...
Der TÜV Austria hat die Arbeitsabläufe und –prozesse des Dresdner DV-COM-Standortes genau unter die Lupe genommen. Dabei wurde Mitarbeiterwissen abgefragt und geschaut, ob die hohen Qualitätsstandards überall und von jedem eingehalten werden. Da...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Frankenwald Tourismus

Kontaktadresse:
Frankenwald Tourismus
Service Center Adolf-Kolping-Straße 1 D-96317 Kronach
Telefon 0180 5 ? 366 398 (14 ct/min)*
* aus dem deutschen Festnetz; Mobilfunktarife können abweichen




Der Naturpark Frankenwald liegt auf halber Strecke zwischen Berlin und München. Das Urlaubsgebiet ist eine europäische Modellregion für nachhaltigen Tourismus....

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info