Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Weiterbildung & Schulungen

In 7 Semestern zum „Gesundheits- und Sozialmanager B.A.“: ZAB ist Studienzentrum der Hamburger Fernhochschule

Gütersloh, 13. Juli 2015 – Ein Bachelorstudium zum Gesundheits- und Sozialmanager eröffnet den Weg in das Management zahlreicher Gesundheitsberufe.
Ab sofort kann man es direkt an der ZAB Zentralen Akademie für Berufe im Gesundheitswesen GmbH in Gütersloh absolvieren: Die ZAB als Studienzentrum der bundesweit tätigen Hamburger Fernhochschule (HFH) bündelt ab dem ersten Juli 2015 alle Lehrveranstaltungen des berufsbegleitenden Studiengangs in ihren Akademieräumen. Bislang hatten die Lehrveranstaltungen der HFH im Schloss Rheda stattgefunden. „Wir haben das HFH-Studium, das wir schon seit einigen Jahren anbieten, nun vom Schloss Rheda „nach Hause“ in die Akademie geholt“ berichtet Cordula Kramer, Prokuristin der ZAB GmbH. „Damit wollen wir nicht nur den Teilnehmern kürzere Wege bieten – auch für unsere Lehrkräfte stellt die Zentralisierung in Gütersloh eine Arbeitserleichterung dar.“

Aktuell studieren an der ZAB GmbH 33 Studenten im Studiengang Gesundheits- und Sozialmanagement der HFH. In dem sieben Semester dauernden Fernstudium erwerben sie fachliche Kenntnisse sowie methodische, soziale und persönlichkeitsbezogene Qualifikationen für die Berufe im „Spannungsfeld von betriebswirtschaftlichen Zielen, gesundheits- und sozialbezogenem Sachverstand und ideeller Werteorientierung“, wie es seitens der HFH heißt. Die ZAB bietet den Studierenden dabei ideale Lernbedingungen und zahlreiche Serviceangebote. „Langfristig ist unser Ziel, noch mehr Menschen für dieses attraktive Studienangebot zu gewinnen“, sagt Kramer.

„Dazu soll unter anderem intensivere Außenwerbung beitragen, die wir in Kooperation mit der Hamburger Fernhochschule umsetzen werden.“

13.07.2015 17:42

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Studium:

Nach dem Abi, nach der Schule – runter vom Sofa, raus in die...
Das Abitur oder die mittlere Reife ist geschafft, der Lebensabschnitt Schule endgültig beendet. Doch was tun nach dem Abi, nach der Schule? Viele junge Menschen sind sich unsicher, wohin der weitere Lebensweg sie führen soll und ob eine Ausbildung...

HousErasmus-Studie zeigt Probleme bei der Wohnungssuche im A...
- HousErasmus+ identifiziert die studentische Wohnsituation und die Probleme bei der Unterkunftssuche im Ausland - Studenten, Universitäten und Vermieter beteiligten sich an der europaweiten Studie - Housing Anywhere beteiligt sich an dem Projekt...

Gesundheit:

Erkrankungen der Prostata und falsche Ernährung – Es gibt ei...
Falsche Ernährung kann zu zahlreichen Gesundheitsproblemen und schwerwiegenden Erkrankungen führen. Dazu zählen nicht nur direkt und offensichtlich mit der Ernährung in Zusammenhang zu bringendes Übergewicht oder Erkrankungen wie Diabetes und...

Heutiger Lebensstil kann Lebensqualität mindern – Vitalstoff...
Es ist kaum vorstellbar. Aber in unserem Wohlstandsland Deutschland, in dem keiner im klassischen Sinne hungern muss, gibt es tatsächlich eine Minderversorgung an wichtigen Vitalstoffen, zu denen Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe gehören....

Fast 70 % der Deutschen mit erhöhten Blutfettwerten
Neue Fakten über Cholesterin Nach einer Veröffentlichung in VITAL.DE haben fast 70 % aller Deutschen erhöhte Blutfettwerte. Das Risiko von Herzinfarkt, Schlaganfall etc. bei erhöhten Werten ist bekannt. Besonders betroffen können Diabetiker...

Neuer Reparaturdienstleister für Smartphones
Der Mobile Device Service ist der neue kompetente Ansprechpartner bei defekten Handys oder Tablets im Raum Ostwestfalen. Das Unternehmen mit Sitz in Gütersloh bietet seinen Kunden einen besonders umfassenden Service an, der diverse Zusatzleistungen...

Weiterbildung:

Compliance und internationale Rechnungslegung – IFRS – Zerti...
Unser Kooperationspartner Wirtschaftscampus Dr. Peemöller GmbH hat seine aktuelle Weiterbildungsbroschüre für das Jahr 2018 vorgestellt. In dieser Broschüre finden Sie Fernlehrgänge für eine individuelle Vorbereitung zu den von uns angebotenen...

Die Akademie der Deutschen Medien präsentiert ihr Jahresprog...
Weiterbildung rund um Medien, Digital Change, Innovation und E-Business. Das neue Jahresprogramm 2018 der Akademie der Deutschen Medien ist ab sofort in Print und als Download verfügbar. Das Weiterbildungsangebot mit über 250 Seminaren und...

Pflege:

Pflegeimmobilie: Ihre Sicherheit für jetzt und in der Zukunf...
Kapital in Immobilien anzulegen, ist von jeher keine schlechte Idee, bietet diese Anlagemöglichkeit doch eine gute Rendite. Als besonders sicher und vor allem risikoarm gilt hingegen eine Anlage in eine Pflegeimmobilie: Ihre Sicherheit für jetzt...

Zahl der Pflegebedürftigen nimmt weiterhin stark zu
Der demografische Wandel macht sich gerade im Bereich der Pflege deutlich bemerkbar. So ist es nicht verwunderlich, dass die Zahl der Pflegebedürftigen weiterhin stark zunimmt. Es dürfte längst kein Geheimnis mehr sein, dass unsere Gesellschaft...

Martina Lippert: Ich war oft wie ein Segelboot – mit den Wel...
Martina Lippert passt in keine Schublade. Sie ist willensstark, kennt genau ihre Ziele. Und sie ist ein herzlicher Mensch, versteht sich zudem auf Humor, ist neugierig auf andere Menschen. Diese Zielstrebigkeit, ihr unbedingter Wille, Dinge zu...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


ZAB Zentrale Akademie für Berufe im Gesundheitswesen GmbH

Zentrale Akademie für Berufe im Gesundheitswesen Hermann-Simon-Straße 7, 33334 Gütersloh
Tel. 05241-70823 -0

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info