Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

Individuelle eCommerce-Plattformen für individuelle Kfz-Teilehändler-Anforderungen

Studie belegt: eCommerce-Frameworks sind auf dem Vormarsch. Teilehändler profitieren von Integrations- und Individualisierungsoptionen für ihren Autoteile-Online-Handel

Altenstadt, 31.05.2017: Die Nachfrage nach flexibel anpassbaren Shopsystemen steigt, vor allem in der Automotive-Aftermarket-Branche. Den Anforderungen gerecht werden sogenannte eCommerce-Frameworks: Deren Verbreitung und die Erwartungen der Online-Händler untersucht eine aktuelle Studie. Mit eCommerce-Frameworks wie Speed4Trade COMMERCE gelingt Händlern der Aufbau zukunftsfähiger Shop-Plattformen für Kfz-Teile-Sortimente.

Trend „eCommerce-Frameworks“
Seit Aufkommen der ersten Systeme haben die sogenannten eCommerce-Frameworks im Online-Handel hohe Wellen geschlagen. Sie gelten durch ihren großen Trumpf, die starke Individualisierung, als zukunftsweisende Shopsystemlösung. Eine aktuelle Studie von ibi research und Speed4Trade im Rahmen des „E-Commerce-Leitfadens“ untersucht die Erwartungen und Praxisrelevanz aus Händlersicht. Rund der Hälfte der Händler sind die auch als eCommerce-Systeme oder -Plattformen bekannten Frameworks ein Begriff. Ca. ein Drittel der Befragten, die Frameworks kennen, nutzen diese auch und 38 Prozent planen für die Zukunft einen Einsatz in ihrem Online-Business. Vor allem für B2C- und B2B-Autoteilehändler könnten eCommerce-Frameworks damit eine lohnenswerte Option darstellen.

eCommerce-Plattformen sind auf dem Vormarsch

[Großes Bild anzeigen]

Flexible Shopsysteme für mittelgroße und große Händler
Was die Integration in bestehende Systemlandschaften angeht, sind eCommerce-Plattformen flexibler als klassische Shopsysteme. Händlern sind insbesondere Schnittstellen (APIs) wichtig: Acht von zehn Befragten stufen die Anbindung von Drittlösungen als relevant ein. Dazu zählen unter anderem das Warenwirtschaftssystem sowie externe Logistikdienstleister oder Handelsplattformen. Mit einer ERP-Anbindung, zum Beispiel an SAP, können u.a. Preise und Bestände automatisch mit Online-Shops und -Marktplätzen wie Amazon oder eBay synchronisiert werden. Eine vor allem für mittelgroße und große Teilehändler unverzichtbare Voraussetzung, gerade weil eBay und Amazon im digitalen Autoteilehandel eine bedeutende Rolle einnehmen.

Vorteile durch eCommerce-Plattformen für Autoteile-Online-Händler
Im Automotive-Aftermarket mit seinen umfangreichen, datengetriebenen Kfz-Teilesortimenten sind die Anforderungen an Shopsysteme besonders hoch. Anbietern dieser Branche bieten flexible eCommerce-Plattformen beste Individualisierungs- und Ausbaumöglichkeiten für B2C-Online-Shops und B2B-Marktplätze (z.B. Werkstattportale). Vorhandene Daten können besser genutzt und Vertriebs- und Serviceprozesse automatisiert werden. Im Ergebnis können Kunden z.B. Termine in Werkstatt und Filiale selbst online buchen oder durch Eingeben ihrer Fahrzeugdaten unkompliziert das zu ihrem Auto passende Ersatzteil im Online-Shop finden. Für eine hohe Sichtbarkeit auf Online- und mobilen Plattformen brauchen Teilehändler ein solides Datenmanagement sowie durch die Anbindung an Teilekataloge (z.B. von TecDoc) veredelte Produktangaben. Mit einer Framework-Lösung gelingt die Einbindung spezieller Funktionsmodule wie zum Beispiel Reifen-Felgen-Konfiguratoren in den Shop.

Aufgrund der steigenden Nachfrage nach maßgeschneiderten Shopsystemen werden eCommerce-Plattformen ihren Marktanteil weiter ausbauen. Mit Plattformen wie Speed4Trade COMMERCE realisieren Händler und Hersteller zukunfts- und ausbaufähige Online-Shops, Portale und Marktplätze, die auf die Anforderungen des automobilen Aftermarkets ausgerichtet sind. Ein leistungsfähiger Technologiekern ist hohem Datentraffic gewachsen und arbeitet sicher und performant, bei gleichzeitig höchster Ausfallsicherheit. Ein bei der Studie für die Händler entscheidendes Kriterium, der direkte Kontakt zum Hersteller des Frameworks, ist gegeben und ermöglicht eine stetige Weiterentwicklung und den Ausbau der eigenen Plattform.

Die vollständige Studie "E-Commerce-Frameworks – Status quo und Erwartungen aus Händlersicht" steht kostenlos zum Download zur Verfügung unter: http://www.ecommerce-leitfaden.de/ecommerce-frameworks

Bilddateien:


eCommerce-Plattformen sind auf dem Vormarsch
[Großes Bild anzeigen]

01.06.2017 11:06

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

ECommerce:

Shopmacher fokussiert sich auf Weiterentwicklung von eCommer...
Gescher, 9. Oktober 2017 – Der eCommerce-Anbieter Shopmacher verfolgt weiter seine Neupositionierung zum Spezialisten für die datengetriebene Weiterentwicklung von eCommerce-Plattformen. Aus dem ehemaligen Shopserienfertiger mit hoher Frequenz von...

Smart Commerce und SAP ermöglichen dem Mittelstand schnelle ...
25.09.2017 - Jena, Smart Commerce und SAP unterzeichnen Partnerschaftsvertrag, um dem Mittelstand mit seinen besonderen Anforderungen Zugang zum High-end eCommerce System SAP Hybris Commerce zu ermöglichen. Der Fokus der Partnerschaft wird auf der...

Trendreport: Wettbewerbsfähig im digitalen Kfz-Teile- und Re...
Teile- und Reifenhandelsbranche im Umbruch: Aktuelle Brennpunktthemen kompakt in neuem Speed4Trade-Trendreport Altenstadt, 19.09.2017: Der Trendreport „Wettbewerbsfähig im digitalen Kfz-Teile- und Reifenhandel“ widmet sich den Schwerpunktthemen,...

Frameworks:

Die International PHP Conference 2014 bündelt Special Days f...
•Umfangreiches Vier-Tage-Programm mit über fünfzig internationalen IT-Experten •Themenspezifische Special Days rund um Responsive Design, JavaScript und mehr Berlin, 29.04.2014 - Im Rahmen der International PHP Conference erwarten die...

International PHP Conference lädt PHP-Profis und Web-Experte...
Frankfurt am Main, 14.11.2012, Die weltweit erste Fachkonferenz für pragmatisches Know-How im PHP- und Webumfeld geht in die nächste Runde. Vom 2. bis 5. Juni 2013 bringt die Spring Edition der International PHP Conference erneut PHP-Experten und...

Plattformen:

Mein Beitrag zur Cebit: Wie die Digitalisierung unser Konsum...
Maschinen, Häuser, Verkehrsmittel lassen sich in Zukunft durch den Einbau von intelligenten Sensoren „smart“ bedienen. Durch die Anbindung ans Internet gelingt ein erweiterter Nutzen, eine stärkere Produktbindung und eine Vernetzung. Wer heute in...

Eine sehr gute Idee: bonede - die Perspektiven für Veränderu...
bonede, Experte für Veränderungsprozesse in der IT, ist eine neue europäische Organisation, die technologie-basierte Lösungen und Dienstleistungen auf allen Ebenen der IT-Modernisierung in einem Software-Lebenszyklus bietet: Before the change,...

Shopsysteme:

dotSource Strategie Corner zur Shopsystemauswahl auf der K5
Die dotSource GmbH präsentiert sich auf der Strategie- und Wachstumskonferenz K5 in München mit einem Strategie Corner, der Online-Händlern Einblicke in fünf verschiedene Shopsysteme ermöglicht. Unter dem Motto “Strategien und Geschäftsmodelle...

Open-Source Shopsysteme stehen im Fokus des ersten eCommerce...
Vom 15. bis 17. März 2013 laden die Agenturen TRITUM, marmalade.de und IMIA zum ersten eCommerceCamp nach Jena ein. Die Veranstaltung bietet Entwicklern und Integratoren verschiedenster Open-Source Shopsysteme eine Plattform zum informellen Dialog...

xt:Commerce 4 weiter auf Erfolgskurs: Neueste Version der Sh...
Innsbruck/Berlin, 20.04.2011, „Mit xt:Commerce 4 bieten wir eine der leistungsstärksten und flexibelsten kommerziellen Shoplösungen am Markt an, die sich einfach und bedarfsgerecht erweitern lässt“, freut sich Mario Zanier, CEO der xt:Commerce...

Marktplätze:

Erfolgreich im Kfz-Gebrauchtteilehandel mit eBay
Branchenführer SEIK Automobil Recycling bündelt seine eBay-Handelsaktivitäten in eCommerce-Software und reduziert damit seinen Aufwand Altenstadt, 12.10.2017: Dem Recyceln kommt im Zeitalter der Verknappung von Rohstoffen eine immer höhere...

Neu: Speed4Trade COMMERCE – Enterprise-Shopsystem digitalisi...
Automotive eCommerce Experte Speed4Trade gibt neues Enterprise-Shopsystem heraus. Damit bauen B2C- & B2B-Kfz-Teileanbieter ihren Online-Vertriebskanal zukunftssicher aus Altenstadt, 27.10.2016: Speed4Trade liefert mit Speed4Trade COMMERCE eine...

Münz- und Briefmarken-Händler zentralisiert Online-Handel in...
Mit der eCommerce-Plattform emMida von Speed4Trade automatisiert Multi-Channel-Händler Primus den Verkauf über Shops & Marktplätze Altenstadt, 06.10.2016: Multi-Channel-Händler Primus macht Münz- und Briefmarken-Sammler glücklich – und sich...

Online Handel:

Speed4Trade FUTURE DAYS: Von Silodenken zu Plattformökonomie
Speed4Trade setzt auf „Open Platform Strategy“ und neue, integrierte Geschäftsmodelle mit ERP-, Online-Shop- und Marktplatz-Partnern Altenstadt, 28.09.2017: Am 24. und 25. Oktober 2017 lädt eCommerce-Spezialist Speed4Trade zu den FUTURE DAYS...

Online-Shop für Mode im Streetwear Luxussegment
Fashiondrugs.com verbindet Streetwear Trends zum E-Commerce mit dem wachsenden Streetwear alternativen Luxusmarkt Am 1. Januar war es soweit , nach 12 Monatiger Planung ein Italienisch / Deutscher Online Shop für Designer Streetwear alternative...

Andreas Zimanyi wird neuer Einkaufsleiter beim Sneaker-Spezi...
Der Sneaker- und Streetwear-Onlineshop aus der Nähe von Frankfurt am Main hat einen neuen Einkaufsleiter verpflichtet. Von Wöhrl kommt der 41-Jährige Andreas Zimanyi. Bei seinem alten Arbeitgeber zeichnete er sich zuletzt als Bereichsleiter...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Speed4Trade GmbH

Speed4Trade GmbH
An den Gärten 8 - 10
D-92665 Altenstadt

Tel. +49 (0) 96 02 / 94 44 - 0
Fax: +49 (0) 96 02 / 94 44 - 100

Frau Anja Melchior
Head of PR / Kommunikation

Über Speed4Trade Speed4Trade ist Partner für mittlere und große Unternehmen, die im eCommerce noch erfolgreicher sein wollen. Das bewährte eCommerce System emMida koppelt dafür das Warenwirtschaftssystem direkt an reichweitenstarke...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info