Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Umwelt & Energie

Infrarotheizungen von RedTherm sparen Heizkosten

Sonne als natürliches Vorbild Preis- und umweltbewusste Verbraucher wissen es längst: Infrarotheizungen sind eine sinnvolle Alternative, um gesunde Wärme mit hohem Einsparpotenzial zu erzeugen.
Wir sprachen mit Andreas Geelen, Inhaber der RedTherm GmbH & Co. KG im niederrheinischen Uedem, über diese hochmoderne Form des Heizens.
Was hat die Infrarotheizung mit den Sonnenstrahlen gemeinsam?
Während Konvektionsheizungen die Luft erwärmen, wird bei der Infrarotheizung Strahlungswärme erzeugt. Diese Wärmestrahlen wärmen nicht primär die Umgebungsluft, sondern die Wände eines Raums. Ich vergleiche die erzeugte Wärme einer Infrarotheizung gerne mit der Wintersonne, die bei uns Menschen punktuell auf der Haut wirkt.
Welche Vorteile haben Infrarotheizungen?
Zum einen die geringeren Anschaffungskosten. Unsere Infrarotheizungen kosten zwischen 30 und 50 Prozent weniger als konventionelle Heizsysteme. Auch bei den laufenden Kosten spart man enorm. Gegenüber Nachtspeicherheizungen sogar bis zu 70 Prozent. Darüber hinaus fallen die Installationskosten weg: Stecker rein und fertig.
Andreas Geelen steht Rede und Antwort zu seinen RedTherm-Infrarotheizungen Quelle: Holger Bernert

[Großes Bild anzeigen]

Haben Infrarotheizungen positive Auswirkungen auf den menschlichen Körper?
Ich bin zwar kein Mediziner, aber aus zahlreichen Kundengesprächen weiß ich, dass Infrarotheizungen einen hohen Wellnessfaktor besitzen. Die Strahlungswärme tut dem Körper einfach gut. Auch Allergiker profitieren davon, denn es wird beim Heizen kein Staub aufgewirbelt.
Welche Nachteile haben Infrarotheizungen?
Unsere Infrarotheizungen haben keinen Nachteil. Die Stromkosten können durch die richtige Wahl des Energielieferanten deutlich reduziert werden. Wer noch mehr einsparen möchte, sollte auf Photovoltaikanlagen zurückgreifen, die wir ebenfalls im Angebot haben.
Benötige ich außer Strom noch andere Energiearten für den Betrieb?
Nein. Unsere Infrarotheizungen benötigen für den Betrieb ausschließlich Strom. Es gibt also keine raumfressenden Öltanks oder Holzpelletlager. Die hohen Wartungskosten, wie bei einer herkömmlichen Heizung, fallen ebenfalls komplett weg.
Kann ich alle Arten von Räumlichkeiten beheizen?


Es gibt fast keine Ausnahmen. So lassen sich kleine Räume genauso mit Infrarotwärme heizen, wie große. Auch für hohe Räume, wie sie in Altbauten oder Lofts zu finden sind, ist die Infrarotheizung geeignet. In Dachgeschosswohnungen oder im Kleingarten sorgen sie ebenfalls für angenehme Wärme. Und diese entsteht, weil sich keine Wärmeschichtung ergibt. Bei konventionellen Heizungen steigt die erwärmte Luft nach oben. Infrarotwärme dagegen verteilt sich im gesamten Raum.
Können Infrarotheizungen für den Anwender gefährlich werden?
Man sollte natürlich nicht auf das erstbeste Schnäppchen aus dem Internet hereinfallen. Unsere Infrarotheizungen sind Qualitätsprodukte „Made in Germany“. CE- und VDE-Siegel sowie das GS Zeichen für geprüfte Sicherheit sind bei RedTherm Standard. Darüber hinaus gibt es eine fünfjährige Garantiezeit.

http://www.red-therm.de

Bilddateien:


Andreas Geelen steht Rede und Antwort zu seinen RedTherm-Infrarotheizungen Quelle: Holger Bernert
[Großes Bild anzeigen]

21.08.2014 11:33

Das könnte auch Sie interessieren:

Infrarot Heizung:

Infrarotheizungen sorgen bei Helge Völker für wohlige Wärme
Heizqualität deutlich verbessert – Die meisten Häuser in der Siedlung in Nettetal-Schaag verfügen über eine Gas- oder Ölheizung. Nur das Haus von Helge und Kornelia Völker wird mit Strom beheizt. Bisher eine kostspielige Notwendigkeit, denn bis...

Infrarotheizungen sparen bis zu 50 Prozent Energie
Interview mit RedTherm-Geschäftsführer Andreas Geelen – Die Kostenspirale für Energie dreht sich wegen der Euro-Schwäche und des teuren Dollars munter weiter. Nach oben scheint es nach wie vor keine Grenzen zu geben. Verbraucher sind daher...

Wirtschaftliches Heizen ist jetzt endlich möglich
Ilona Beckers setzt auf kostensparende Infrarotheizungen – Nach sprunghaft angestiegenen Heizkosten wollte Ilona Beckers nur noch eins: sich von ihrem Energielieferanten unabhängiger machen. Also entschloss sie sich gemeinsam mit ihrer Ehefrau...

RedTherm-Infrarotheizung als Alternative zu Nachtspeicheröfe...
Als Essens Wolkenkratzer im Jahr 1974 als höchstes Wohnhochhaus der Reviermetropole errichtet wurde, sorgten damals hochmoderne Nachtspeicheröfen in dem knapp 70 Meter hohen Gebäude für Wärme. Nach 40 Jahren müssen die 131 Mietparteien in dem...

Solar:

my-PV präsentiert Speicherlösung für autarke Solarstromanlag...
Neuzeug, Österreich, 05.10.2017. Die my-PV GmbH hat Ende September bei dem Off-Grid Experts Workshop ihre Speicherhybridlösung AC ELWA-F für autarke Solarstromanlagen präsentiert. Vertriebsmitarbeiter Reinhard Hofstätter erläuterte den Teilnehmern...

PERC Photovoltaikanlage von WINAICO bringt deutlichen Mehrer...
970 kWp Solarmodule von WINAICO auf Fischzucht in Lamerdingen installiert Creglingen, 04.10.2017 – Im bayrischen Lamerdingen hat sich der Familienbetrieb Fischzucht Ruf für eine Überdachung seiner Fischbecken mit Solarmodulen von WINAICO...

Photovoltaik:

PV-Experte bos.ten mit Salesaward von INSYS ausgezeichnet
Für ihre überdurchschnittlichen Verkaufszahlen von Hardware-Komponenten wurde die Regensburger bos.ten AG kürzlich mit dem Sales Award von INSYS icom, einem Geschäftsbereich der Insys Microelectronics GmbH, ausgezeichnet. Ihre mehrjährige...

Energiesparen:

Aufbauend: Ceresana untersucht den Weltmarkt für Dämmstoffe
Energiesparen ist rund um die Welt zum politischen Trend-Thema geworden; Regierungen überbieten sich mit Plänen und Versprechungen. Die internationale Energieagentur (IEA) schätzt, dass bis zum Jahr 2030 ungefähr 13,5 Billionen Dollar in...

Viel Potenzial für den Klimaschutz: Naturdämmstoffe besser a...
(pur). Die energetische Sanierung im Gebäudebereich geht schleppend voran. Dabei ist das Potenzial, Treibhausgasemissionen durch Dämmung und andere Maßnahmen zu senken, enorm. Zu diesem Thema und um die Debatte um Nachhaltigkeitskriterien in der...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


RedTherm GmbH & Co. KG

Weezer Straße 21
47589 Uedem
Andrea Geelen
Telefon 0 28 25 / 535 777 14
Fax 0 28 25 / 535 777 77

http://www.Red-Therm.de

Die in Uedem am Niederrhein ansässige Firma RedTherm GmbH & Co. KG hat sich auf die Produktion und den Vertrieb von hochwertigen Infrarotheizungen im Exklusivsegment spezialisiert. Andreas Geelen hat das Unternehmen vor acht...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info