Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Wissenschaft & Forschung

Internationale Tagung "Homo homini lupus? Zwischen Konflikt und Kooperation"

Der 12. Internationale Kongress der Gesellschaft für Anthropologie findet

vom 18. bis 22. September 2017 in Geislingen a. d. Steige statt.

Rahmenthema diesmal ist „Homo homini lupus? – Zwischen Konflikt und Kooperation“.

Die täglichen Nachrichten, aber auch Filme und sogar Spiele erwecken oft den Eindruck, als ob nur Konflikte und Aggression unseren Alltag bestimmen würden; Beispiele friedlicher Kooperation finden dagegen wenig Aufmerksamkeit.

Doch ist das wirklich der Fall? Wo wäre die Menschheit ohne Zusammenarbeit?
Warum sehen wir friedliche Koexistenz und gegenseitige Hilfe zwar als wünschenswert und richtig, interessieren uns aber viel mehr für Zwist und Konflikte?

Ist es die Faszination des Bösen? Die Lust an der Furcht vor der Gefahr? Ein unterbewusstes Eingeständnis, dass Wettkampf und Konflikt notwendige Übel sind? Oder ist die Lust an der Gewalt ein unmenschliches Erbe, das wir nicht einmal nach Jahrtausenden menschlicher Zivilisation ablegen können?

Anthropologie als „Wissenschaft vom Menschen“ befasst sich mit der Frage, was den Menschen ausmacht. Im Rahmen der Tagung wird es Beiträge zu Konflikt und Kooperation bei Menschenaffen geben, zu Kooperationen von Mensch und Tier und zu neurobiologischen und psychologischen Grundlagen kooperativen und aggressiven Verhaltens. Beispiele aus allen Teilen der Welt und aus Jahrzehntausenden menschlicher Geschichte werden das Thema illustrieren; es werden forensische Methoden zur Untersuchung von Gewalttaten vorgestellt, aber auch Maßnahmen, wie Gesellschaften Konflikte begrenzen und kanalisieren.

Die Beiträge der Tagung werden sicherlich keine Patentlösung für einen dauerhaften Weltfrieden liefern können. Sie werden aber das Verständnis für die Gründe unserer Konfliktbereitschaft schärfen, und für den viel zu oft vergessenen Wert von einträchtiger Zusammenarbeit.

Wir möchten Sie als Pressevertreter gerne zur Teilnahme an unserer Tagung einladen.
Das oben genannte Kernthema wird an allen Tagen behandelt; am Freitag findet eine Abschlusspräsentation und –diskussion statt, mit der Gelegenheit für Fragen und Interviews.
Hinsichtlich einer Akkreditierung wenden Sie sich bitte direkt an Frau Dr. Eva Peiker . Im Anhang dieser E-Mail finden Sie das aktuelle Tagungsprogramm.

Zusätzliche Informationen finden Sie unter http://gfa-anthropologie.de/tagungen/aktuelle-tagung/

13.09.2017 14:17

Das könnte auch Sie interessieren:

Gesellschaft:

Invest in Future: Wie müssen wir die Bildung für Kinder in Z...
Invest in Future: „Gesellschaft 4.0 – Auswirkungen auf die Kita-Welt“ Der Zukunftskongress für Bildung und Betreuung „Invest in Future“ diskutiert am 26./27. September 2017 in Stuttgart mit Experten von Bildungsträgern und aus der pädagogischen...

Carl-Auer Verlag wird Sponsor des renommierten SG-Praxisprei...
Heidelberg. Das 25-jährige Bestehen der Systemischen Gesellschaft (SG) im Jahr 2018 und das 30-jährige Gründungsjubiläum des Carl-Auer Verlags im Jahr 2019 sind willkommene Anlässe, die Kräfte zur Förderung der systemischen Theorie und Praxis zu...

Prof. Querulix: Am Abgrund hat man den besten Überblick
Daß man von einem erhöhten Standort meistens einen besonders guten Überblick hat, wird wohl niemand bestreiten. Der gute Überblick kann aber mit sehr unangenehmen Gfühlen begleitet sein, wenn er einem Abgrund zu verdanken ist, an dessen Kante einer...

Konflikt:

Konfliktmanagement und Kommunikationstraining
Heiß oder kalt? Streit oder Schweigen? Knallende Türen oder eisige Stille? Konflikte sind so unterschiedlich wie die Menschen, die Auseinandersetzungen und Missverständnisse erleben, aber nicht damit umgehen können. Denn nichts ist so schwer wie...

Narzissmus – Das Ich im Mittelpunkt
Startseitentext, Ausgabe 2/2016: Narzissmus Im Berufs- und Privatleben begegnet man einer Vielzahl unterschiedlicher Menschen: angenehmen, weniger angenehmen – und Persönlichkeiten, die man schlichtweg als „schwierig“ bezeichnen kann. Sich mit den...

Leitfaden zum Konfliktmanagement
Gekonntes Konfliktmanagement will gelernt sein: Bei Spannungen zwischen den Mitarbeitern kommt es auf die passende Maßnahme an. Der Konflikttyp gibt den Ausschlag. Ihn zu identifizieren ist Bedingung für eine erfolgreiche Konfliktlösung. Genaues...

Digitale Kooperationskampagne zwischen SIGNAL IDUNA und Doku...
In Kooperation mit dem Dokumenten-Startup fileee aus Münster treibt die SIGNAL IDUNA die interne Digitalisierung weiter erfolgreich voran. Zum Start einer Kooperationskampagne am vergangenen Donnerstag wurde den Mitarbeitern in der Hauptverwaltung...

Produktive Besprechungen: Kürzer, motivierender, effektiver
Die betriebliche Kommunikation ist ein erfolgsentscheidender Produktionsfaktor. Sein Zustand hat viel mehr Einfluß auf die Kosten des Betriebsablaufs und die Qualität der betrieblichen Leistung für die Kunden als sich die meisten Führungskräfte...

4. Deutsche Photovoltaik - Betriebs- und Sicherheitstagung a...
Betriebs-, Sicherheits- und Schutzkonzepte für PV-Anlagen und Batteriespeichersysteme Die Tagung von Haus der Technik und der DGS – Akademie Berlin/ Brandenburg unter fachlicher Leitung von Ralf Haselhuhn, DGS, am 19.-20. Oktober 2017 im Magnus...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Gesellschaft für Anthropologie e.V.


Gesellschaft für Anthropologie e.V.

Dr. Martin Trautmann
Institut für forensisches Sachverständigenwesen
Dall' Armistr. 16
80638 München

Die Gesellschaft für Anthropologie e.V. versteht sich als Vertretung aller Anthropologen und Humanbiologen im deutschsprachigen Raum. ...

mehr »

zur Pressemappe von
Gesellschaft für Anthropologie e.V.

weitere Meldungen von
Gesellschaft für Anthropologie e.V.

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info