Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Politik

Islampolitik im Blickfeld der deutschen Politikwissenschaft

Was geschieht, wenn in Deutschland eine neue Moschee gebaut werden soll? Wie gestaltet sich der Diskurs in Bund, Ländern und Kommunen hierzu? Regina Kruse ist es in ihrem Buch gelungen, faktenorientiert und detailreich öffentliche Diskurse beim Bau von Moscheen in Deutschland zu dokumentieren und zu analysieren.


Regina Kruse wagt in ihrem Buch Policy-Diskurse um den Bau von Moscheen in Deutschland den Einstieg in eine politische Diskussion, die in Deutschland und anderen Ländern die Gemüter erhitzt. Dabei nähert sie sich dem Thema auf strikt wissenschaftliche Weise und schafft es dennoch, klare Schlüsse zu ziehen und Forschungsanregungen zu geben.

Die Autorin geht in aller Tiefe auf die Frage ein, wie in Deutschland mit Moscheebau-Vorhaben verfahren wird. In Ihrer Policy-Analyse untersucht sie die auf der politischen Ebene getroffenen Entscheidungen und analysiert anhand diskursanalytischer Ansätze die Diskussionen zu diesem Thema. Im Fokus steht dabei der Diskurs auf Bundes- und Landesebene genauso wie auf kommunaler Ebene, wo konkret über Moscheebauanträge entschieden wird.

Außerdem stellt sie die administrativen Abläufe dar, die beim geplanten Bau einer Moschee anfallen. Kruse konkretisiert dies durch zwei lokale Beispiele, die schon durch ihre unterschiedlichen Ergebnisse die Bandbreite der Diskussion verdeutlichen: Sie stellt dem erfolgreichen Moscheebau in Köln-Ehrenfeld das gescheiterte Bauvorhaben in Wertheim entgegen.

Das Buch liefert fundierte wissenschaftliche Grundlagen und aufschlussreiche Beschreibungen der konkreten Bauvorhaben in Wertheim und Köln. Die Autorin greift darüber hinaus bestehende Forschungsarbeiten zum Bau von Moscheen in Deutschland und dem Islam allgemein auf.


Das Buch:
Titel: „Policy-Diskurse um den Bau von Moscheen in Deutschland“
Autorin: Regina Kruse
ISBN: 978-3-95935-342-7
Diplomica Verlag 2016, 328 Seiten, 49,99 EUR


Das Buch ist über den Buchhandel und direkt über den Verlagsshop erhältlich:
http://www.diplomica-verlag.de/isbn/9783959353427


Die Autorin:
Regina Kruse, geboren 1982 in der Ukraine, studierte bis 2007 Sozialwissenschaften in Bochum und beschäftigte sich bereits im Rahmen dieses Studiums mit islampolitischen Fragen. Bei ihrem Studium in Heidelberg intensivierte sie ihre Beschäftigung mit diesem Thema und widmete ihm auch ihre Dissertation, aus welcher heraus dieses Buch entstanden ist.

Für weitere Informationen und Rezensionsexemplare kontaktieren Sie bitte Frau Esther Rehder:

19.01.2017 12:04

Das könnte auch Sie interessieren:

Moschee:

Studienfahrt nach Istanbul: Kulturhauptstadt 2010 als Schme...
Dortmund. 21.07.2010. Nur noch wenige Plätze sind frei bei der Studienfahrt in die Kulturhauptstadt Istanbul, die das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk in Dortmund e. V. (IBB) vom 24. bis 30. Oktober 2010 anbietet. Die türkische...

Innenpolitik:

Südwest Presse: Kommentar zur Familienpolitik
Ulm (ots) - Wenn Deutschland Schlusslicht in Europa ist, kann etwas nicht stimmen. Die Bundesrepublik ist die führende Wirtschafts- und Technologiemacht des Kontinents, ihre Sozialsysteme gelten in der EU als ebenso beispielhaft wie die...

Märkische Oderzeitung: Vorabmeldung der Märkischen Oderzeitu...
Frankfurt/Oder (ots) - Die Märkische Oderzeitung Frankfurt (Oder) übermittelt Ihnen eine Nachricht, die wir in unserer Donnerstagausgabe veröffentlichen. Die Nachricht ist unter Angabe der Quelle zur Veröffentlichung frei. Frankfurt (Oder)....

Berliner Zeitung: Inlandspresse - keine Vorabmeldung Die "B...
Berlin (ots) - Die Union hütet mit Mehrheiten in Bundestag und Bundesrat die gesetzliche Diskriminierung der Lebenspartnerschaften, als wäre sie der Heilige Gral. Zwar haben die Lebenspartner die gleichen Pflichten wie Eheleute, aber keineswegs...

Axel Schäfer (SPD) zu Gast im Epilepsiezentrum
Bundestagsabgeordneter besucht Ruhr-Epileptologie im Knappschaftskrankenhaus Axel Schäfer, Mitglied des Bundestages, besuchte in der letzten Woche das Epilepsiezentrum am Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum. Professor Dr. Jörg...

Zitate, die Sie nicht im Internet finden …
„Von einer Partei gewonnene Wahlen sind noch lange kein Gewinn für ein Volk.“ (Prof. Querulix) Soviel zum Wahlausgang in Frankreich. Die Arbeit, Herr Macron, die beginnt jetzt erst, und es wird eine Herkulesarbeit werden, Ihr Land aus den Klauen...

Gesellschaft:

Internationale Tagung "Homo homini lupus? Zwischen Konflikt ...
Der 12. Internationale Kongress der Gesellschaft für Anthropologie findet vom 18. bis 22. September 2017 in Geislingen a. d. Steige statt. Rahmenthema diesmal ist „Homo homini lupus? – Zwischen Konflikt und Kooperation“. Die täglichen...

Invest in Future: Wie müssen wir die Bildung für Kinder in Z...
Invest in Future: „Gesellschaft 4.0 – Auswirkungen auf die Kita-Welt“ Der Zukunftskongress für Bildung und Betreuung „Invest in Future“ diskutiert am 26./27. September 2017 in Stuttgart mit Experten von Bildungsträgern und aus der pädagogischen...

Carl-Auer Verlag wird Sponsor des renommierten SG-Praxisprei...
Heidelberg. Das 25-jährige Bestehen der Systemischen Gesellschaft (SG) im Jahr 2018 und das 30-jährige Gründungsjubiläum des Carl-Auer Verlags im Jahr 2019 sind willkommene Anlässe, die Kräfte zur Förderung der systemischen Theorie und Praxis zu...

Islam:

Diotima Verlag präsentiert Salman Ansaris literarisches Debü...
Die Novelle des Autors Salman Ansari beginnt in den 60ger Jahren. Ein indischer Student gerät trotz deutscher Willkommenskultur in absurde Situationen. Er begegnet sowohl einer überschwänglich-herzlichen Aufnahme hier, wie auch ängstlichem...

Gutes Zusammenleben erfordert einen demokratiefähigen Islam
Wie kommt es, dass sich extremistische Organisationen aus dem Islam heraus entwickeln? Beziehungsweise sich explizit auf ihn berufen können wie etwa der Islamische Staat? Diese Frage kann und sollte man sich stellen, ohne dabei natürlich den Islam...

Krise in der Krise: Flüchtlingsdrama ohne absehbares Ende
„Die Politik ist keine Wissenschaft, wie viele der Herren Professoren sich einbilden, sondern eine Kunst“, soll Otto Fürst v. Bismarck, der Vater Deutschlands, einmal gesagt haben. Wie die Geschichte der Menschheit zeigt, sind Könner dieser Kunst...

Bauvorhaben:

PROJECT baut 93 Eigentumswohnungen in Berlin
Bamberg, 27.07.2015: Mit einer Fläche von 10.504 m2 und einem Verkaufsvolumen von rund 27 Millionen Euro gehört das Bauvorhaben in der Semmelweisstraße 41-47 Ecke Rudower Straße 74 im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick zu den größeren der über 20...

Gallus Immobilien Konzepte mit weiteren Bauvorhaben in der S...
München, 12.06.2015. „Die Schweiz wächst viel schneller als gedacht. Bis in acht Jahren soll die Schweiz über neun Millionen Einwohner zählen. Näher zusammenrücken ist also das Gebot“, schreibt das Pressemedium „20 Minuten Schweiz“. Doch neue...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Diplomica Verlag GmbH

Diplomarbeiten Agentur diplom.deHermannstal 119 k
D - 22119 Hamburg

Fon: +49 - (0)40 - 655 99 2-0
E-Mail: info(at)diplom.de

Über die Diplomarbeiten Agentur diplom.de vermarktet und verkauft der Diplomica Verlag seit 1997 Diplomarbeiten, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Magisterarbeiten, Staatsexamensarbeiten, Dissertationen und andere Hochschulstudien...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info