Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Umwelt & Energie

Isolicht macht sein Angebot transparenter

Nachdem LED Leuchten mit fest eingebauten Leuchtmitten auf heftige Kritik stoßen, wie unter anderen auch der Beitrag im deutschen ZDF-Magazins WISO zeigt, hat sich Isolicht zu mehr Verbraucherinformation entschieden.
Im Shop ist nun eine Filterfunktion um Leuchten nach den Eigenschaften „Leuchtmittel tauschbar“ und „Leuchtmittel fix verbaut!“ selektieren können.

Leuchten mit austauschbaren Leuchtmitteln sind beliebt

Wie die Pressesprecherin Frau Gladel vom Onlineshop http://www.Isolicht.com mitteilt, ist dem Unternehmen Umweltschutz wichtig. Allerdings ist es nicht möglich ganz auf fest eingebaut LEDs zu verzichten. LEDs ermöglichen den Bau von besonders filigranen Leuchten und extrem flachen Einbaustrahlern. Besonders bei Strahlern für den Einbau in Wände gibt es daher viele Leuchten mit fest eingebauten Leuchtmitteln.

Bei Leuchten im herkömmlichen Design sind dagegen austauschbare Leuchtmittel kein Problem. Viele der Lampen, die Isolicht anbietet sind mit E27, E17, GU10, GU5,3 oder GU4 Fassungen versehen und können mit entsprechenden Leuchtmitten bestückt werden.

Lampen mit tauschbaren Leuchtmitteln müssen deutlich erkennbar sein

[Großes Bild anzeigen]

Das Problem nimmt Isolicht ernst

Schon immer war in Artikelbeschreibung deutlich zu erkennen, ob die Leuchte mit fest eingebauten LEDs bestückt ist. In vielen Kategorien ist auch die Suche nach bestimmten Fassungen möglich.
Zusätzlich hat der Kunde das Recht, Ware zurückzusenden, die ihm nicht zusagt.

Aber wir sehen, dass es für Kunden durchaus zu umständlich sein kann, im Sortiment die Leuchten auszusortieren, die mit fest eingebauten Leuchtmitteln versehen sind, meint die Pressesprecherin. Über die neue Suchfunktion lassen sich Leuchten mit austauschbaren Leuchtmitteln einfach finden.

Hersteller sind der Umwelt verpflichtet

Die LED-Technik ist umweltfreundlich, weil in den Leuchtmitteln kein Quecksilber enthalten ist und die die Dioden für helles Licht bei geringen Stromverbrauch sorgen. Dieser Vorteil darf nicht dazu führen, dass künftig ganze Leuchten statt nur Leuchtmittel entsorgt werden.

Bilddateien:


Lampen mit tauschbaren Leuchtmitteln müssen deutlich erkennbar sein
[Großes Bild anzeigen]

17.05.2017 13:50

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Glamox i60: Flexible und robuste LED-Leuchte
Glamox Luxo Lighting stellt mit der neuen Glamox i60 eine Leuchtenlösung mit rationalem Design für verschiedenste Innen- und Industrieanwendungen vor. Hildesheim, März 2017 – Mit der neuen Glamox i60 wird eine spritzwassergeschützte und robuste...

Leuchtmittel:

Helecta und ihre neue Retrofit 210-Grad-Straßenleuchtmittel
Viele Anwohner kennen das Problem: Die Straßenleuchte strahlt von draußen in ihr Wohnzimmer oder in den Vorgarten. Dies ist nicht nur lästig, sondern für die Gemeinde auch teuer, da Energie unnötig vergeudet wird. Dieser so genannte „Lichtsmog“...

Werkzeugprofi svh24.de führt nun Waldmann-Beleuchtungslösung...
Über 860 neue Artikel der Firma Waldmann ins Sortiment aufgenommen Dortmund, 26. April 2015 Der Dortmunder Werkzeug-Onlineshop svh24.de bietet ab sofort Beleuchtungslösungen des Leuchtenherstellers Waldmann an. Der Global Player aus dem...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Isolicht -I-deas GmbH

Isolicht I-deas GmbH
Angerbergerstraße 19
A-6321 Angath

Online-Fachhandel mit LED-Produkten...

mehr »

zur Pressemappe von
Isolicht -I-deas GmbH

weitere Meldungen von
Isolicht -I-deas GmbH

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info