Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Urlaub & Reise

JEAN PAUL Tage Bad Berneck 2015

"Auf Schusters Rappen" - Wandern trifft auf Kultur im Fichtelgebirge Fichtelberg/München, 14. Juli 2015. Nach der erfolgreichen Premiere 2014 laden die JEAN PAUL Tage Bad Berneck erneut zum literarisch-musikalischen Festwochenende ins Fichtelgebirge.
Ganz im Zeichen der großen Leidenschaft Jean Pauls - dem Wandern - genießen Besucher vom 9. bis 11. Oktober 2015 unterhaltsame Geschichten und Vorträge rund um die Zeit des berühmten deutschen Schriftstellers sowie inspirierende Konzerte mit renommierten Künstlern. Passend dazu folgen sie auf einem Teilstück des insgesamt 200 Kilometer langen Jean-Paul-Wegs seinen literarischen Spuren durch die Natur des Fichtelgebirges. Gekennzeichnet durch idyllische Wälder, Felsen, Flüsse und Burgruinen, gilt die Landschaft bei Bad Berneck nicht umsonst als Ursprung der Romantik. Im "Goldenen Oktober" - einer der schönsten Jahreszeiten der Region - umrahmt sie in leuchtend bunten Herbstfarben das Festspiel-Wochenende.

Vom "Vergnügten Schulmeisterlein" bis zur "Unsterblichkeit der Seele" - durch die Jean Paul Tage leben der Poet und seine Zeit wieder in besonderer Weise auf. Den Auftakt der Veranstaltungsreihe gibt Hans-Jürgen Schatz, künstlerischer Leiter der Festtage und Schauspieler, mit einer Lesung zum Thema "Leben des vergnügten Schulmeisterlein Maria Wutz in Auenthal". Die von Jean Paul verfasste Geschichte erzählt emotional und voller Humor von einem armseligen und doch glücklichen Leben.

© Tourismuszentrale Fichtelgebirge e.V.

[Großes Bild anzeigen]

Einen ersten Vorgeschmack aus dem "Leben des vergnügten Schulmeisterlein Maria Wutz in Auenthal" gibt es als Hörprobe unter http://www.piroth-kommunikation.com . "Den Widrigkeiten des Lebens weiß der Held der Geschichte schon als junger Mann erfolgreich zu begegnen. Er beherrscht die Wutzische Kunst, stets fröhlich zu sein", so beschreibt Schatz die von ihm gelesenen Zeilen.

Am Samstag beleuchtet Bezirksheimatpfleger Prof. Dr. Günter Dippold das Wandern und Reisen zu Zeiten Jean Pauls. In diesem Rahmen wird in einem interessanten Vortrag erklärt, weshalb der deutsche Schriftsteller so gerne zu Fuß durch die Wälder des Fichtelgebirges zog oder woher der Begriff "Auf Schusters Rappen" stammt. Im Anschluss freuen sich Musikliebhaber auf ein Konzert mit dem weltweit renommierten Bariton Andreas Schmidt und den Solisten der Berliner Philharmoniker. Unter dem Titel "Das Wandern ist des Müllers Lust" werden Franz Schubert Lieder, Wolfgang Amadeus Mozarts Streichquartett B-Dur KV 458 "Jagdquartett" sowie Joseph Haydns Streichquartett C-Dur op. 76, Nr. 3 "Kaiserquartett" in stimmungsvoller Umgebung in der Evangelisch-Lutherischen Dreifaltigkeitskirche dargeboten. Während des Festgottesdienstes am Sonntag liest Hans-Jürgen Schatz aus Jean Pauls "Selina oder über die Unsterblichkeit der Seele" den Abschnitt "Der Vernichtglaube". Das Festwochenende wird am Nachmittag mit Liedern und Geschichten zum Thema "Wer recht in Freuden wandern will" abgerundet.

Zu Lebzeiten zählte Jean Paul zu den geistreichsten und anerkanntesten Literaten im deutschen Sprachraum. Mit seiner Heimat Oberfranken eng verbunden, ließ er die Liebe zu den malerischen Orten der Umgebung in viele seiner Schriftstücke einfließen. Kraft und Inspiration schöpfte er dabei während zahlreicher Exkurse durch das Fichtelgebirge. Im Rahmen der Festtage teilen Wanderbegeisterte Jean Pauls Leidenschaft für die idyllische Landschaft und erwandern einen Streckenabschnitt des nach ihm benannten Themenwegs. Auf der 13 Kilometer langen Wegstrecke "Bernecker Pfefferkuchen" - dem Lieblingsgebäck des Literaten - geht es von Bad Berneck über die Entenmühle und die Burgruine Stein nach Bischofsgrün. Begleitet von Aphorismen- und Informationstafeln erfahren Besucher ganzjährig Interessantes und Kurioses aus dem Leben und den Werken des bekannten Literaten.

Während des Wochenendes übernachten Besucher im Gasthof & Hotel "Schwarzes Roß" und im Hotel & Gasthof "Goldener Hirsch" für zwei Nächte im Komfort-Doppelzimmer mit reichhaltigem Frühstücksbuffet und einem Edelfränkischen 3-Gänge-Menü für 150 Euro pro Person. Das "Hotel Bauer" bietet außerdem zwei Nächte mit Frühstück für 100 Euro pro Person im Doppelzimmer an.

Medienvertreter wenden sich bei Interesse an einer Teilnahme bei den JEAN PAUL Tagen Bad Berneck vom 9. bis 11. Oktober 2015 bitte direkt an piroth.kommunikation unter +49-(0)89-55 26 78 90 oder .

Nähere Informationen zum Programm der JEAN PAUL Tage gibt es unter http://www.jean-paul-bad-berneck.de sowie zum Fichtelgebirge bei der Tourismuszentrale e.V. telefonisch unter +49 (0) 9272-96903-0 oder auf http://www.tz-fichtelgebirge.de . Weitere News, Bilder und Videos auf Facebook und Twitter.

Bilder zum Download, Hintergrundinformationen und zusätzliche Pressetexte im Online Media-Center unter http://www.piroth-kommunikation.com .

Bilddateien:


© Tourismuszentrale Fichtelgebirge e.V.
[Großes Bild anzeigen]

04.08.2015 16:12

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Neue Taschenkollektion von PIPPA&JEAN
„Zeig mir deine Tasche und ich sage dir, wer du bist“ - das ist bei der neuesten Handtaschenkollektion von Pippa&Jean gar nicht so einfach! Die elf Modelle sind in Form, Größe, Material und Verwendungszweck so unterschiedlich, dass man daran nur...

Jean-Pierre Viot Illusion géométrique. Malerei und Skulptur
Ausstellung Jean-Pierre Viot Illusion géométrique. Malerei und Skulptur 08. Mai bis 26. Juni 2016 Ort: Stiftung für Konkrete Kunst Roland Phleps Pochgasse 71-73 | 79104 Freiburg-Zähringen | Tel.: 0761/54121 Vernissage: Sonntag, 8....

FT1000: Financial Times bewertet Pippa&Jean als das am zweit...
Ranking der wachstumsstärksten europäischen Unternehmen jetzt online/Pippa&Jean belegt Platz 63 in der Gesamtwertung aller 1000 gelisteten europäischen Unternehmen und Platz 15 der Firmen aus Deutschland Die Financial Times hat erstmals ein...

Digitale Medien als starkes Kommunikationsinstrument im Soci...
Social Media spielt seit der Gründung von Pippa&Jean, Frankfurt, eine wesentliche Rolle beim Aufbau der Social Selling Community. Das deutsche Label für Designerschmuck und Accessoires setzt auf einen innovativen Vertriebsmix aus Home Shopping...

Social Selling Community Pippa&Jean gehört zu den Wachstumsc...
Auch in diesem Jahr zeichnet das Wirtschaftsmagazin Focus in Kooperation mit dem führenden deutschen Statistik-Portal Statista die 500 wachstumsstärksten deutschen Unternehmen aus. Verglichen wird das Wachstum zwischen den Geschäftsjahren 2012 und...

Paul von Feuerwear macht keine Pause
Feuerwear präsentiert das brandneue Federmäppchen Paul aus gebrauchtem Feuerwehrschlauch für alle Einsätze des Alltags Köln, im April 2017 – Ab sofort begleitet der stylische Hingucker Paul den Alltag in Schule, Uni oder Job. Als individuelles...

Nürnberger Familienbetrieb Juwelier Paul: Gut gerüstet für d...
Geschäftsführerin Carola Paul von Reinhard Paul GmbH sieht gute Perspektiven nach dem Umbau in Höhe von 350.000 Euro Nürnberg. Seit 1898 steht das Juweliergeschäft Reinhard Paul GmbH für Qualität und Sachverstand in allen Fragen rund um...

17.12.2015- José Carreras- Gala 2015 in Berlin
José Carreras- -Spenden- Gala für den Kampf gegen Leukämie Zum ersten Mal fand die José Carreras Gala in Berlin, im Estrel Convention Center, statt. Seit 1995 unterstützen viele nationale und internationale Künstler durch einen Auftritt die...

SGS erhält Akkreditierungen für ISO 9001:2015 und ISO 14001:...
Hamburg, 16.11.2015 - Die SGS darf als eines der ersten Zertifizierungsunternehmen in Deutschland akkreditierte Zertifikate für den überarbeiteten Qualitätsmanagementstandard ISO 9001:2015 und den ebenfalls aktualisierten Umweltmanagementstanda...

Paul Gielow ist International Solution Consultant für Perfio...
Bei Perfion freut man sich. Jetzt gehört nämlich auch Paul Gielow zum ständig wachsenden Team. Der neue International Solution Consultant für die Perfion PIM-Lösung in Deutschland, Österreich und die Schweiz verfügt über jahrelange Erfahrung mit...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Tourismuszentrale Fichtelgebirge


Tourismuszentrale Fichtelgebirge


Tourismuszentrale Fichtelgebirge e.V.

Ferdinand Reb

Gablonzer Straße 11

D – 95686 Fichtelberg

Tel  +49-(0)9272-96903-0

Fax  +49-(0)9272-96903-66

Über die Ferienregion Fichtelgebirge Die Ferienregion Fichtelgebirge liegt in Oberfranken / Nordbayern und reicht von Bayreuth im Westen bis zur tschechischen Grenze im Osten, im Norden bis nach Hof und im Süden bis nach...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info