Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Finanzen & Versicherungen

Jahreskonferenz des DK bAV: Strategiewechsel in der betrieblichen Altersversorgung

Das Deutsche Kompetenznetzwerk betriebliche Altersversorgung eG (DK bAV) lädt am 27. Oktober 2016 zu seiner Jahreskonferenz nach Würzburg ein.
Das Thema der Veranstaltung lautet: „Strategiewechsel in der bAV - was ist, was kommt. Was bAV-Berater wissen sollten.“ Die Veranstaltung richtet sich an bAV-Spezialisten der Berufsgruppen Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rentenberater, Aktuare, Versicherungsmakler, Finanzdienstleister, Rechtsanwälte, Personalentscheider und Unternehmer.

Den Rahmen der Jahreskonferenz bilden aktuelle politische und wirtschaftliche Eckpunkte: die Absicht der Bundesregierung, die private und betriebliche Altersvorsorge zu stärken und die anhaltende Niedrigzinsphase, die weiterhin Druck auf die Garantieverpflichtungen der Lebensversicherer ausübt. Zu den Gastrednern gehört der Wirtschaftswissenschaftler Professor Dr. Dirk Kiesewetter, unter dessen Federführung das vom Bundesministerium der Finanzen beauftragte Gutachten der anstehenden bAV-Reform entstanden ist. Prof. Kiesewetter wird zum Reformbedarf der bAV vor dem Hintergrund der aktuellen Gesetzesinitiativen berichten.

Dr. Peter Doetsch, Rechtsanwalt, Lehrbeauftragter und Wirtschaftsmediator, wird zu Haftungsaspekten für Arbeitgeber vortragen und Strategien vorstellen, wie mit noch zu erdienenden Anwartschaften (Future Service) verfahren werden kann. Rudolf Hausmann, Betriebswirt und erfahrener Berater von Tarifparteien in arbeitsrechtlichen Fragen zur bAV, wird zukunftsweisende Konzepte zu tarifvertraglichen Möglichkeiten entwickeln, in die Arbeitgeber und Arbeitnehmer gleichermaßen eingebunden werden. In einer Podiumsdiskussion gehen Experten der Frage nach, ob die Unternehmen ihre bAV-Programme der aktuellen Kapitalmarktsituation angepasst haben und den neuesten Rechtsvorschriften genügen.

Darüber hinaus erläutern die Referenten dem Fachpublikum an einem Beispiel, wie ein Expertenteam auf der Basis eines Muster-Projektplanes, eine Lösung erarbeitet, die alle erforderlichen Disziplinen berücksichtigt. Diese Vorgehensweise lässt sich auf Unternehmen jeder Größe übertragen. Dieses Vorgehen spiegelt den genossenschaftlichen Ansatz des DK bAV wider. "Denn im Netzwerk können wir für unsere Mandanten weit mehr erreichen, als jeder einzelne dazu in der Lage wäre", sagt Andreas Jakob, Vorstand des DK bAV.

- Ende -

Journalisten wenden sich bitte für weitere Informationen an:
Claudia Kressel, Tel.: 040 – 64 53 83 12, E-Mail:


Informationen zur Jahreskonferenz 2016:

Termin: 27. Oktober 2016
Beginn/ Ende: 9.30 Uhr bis ca. 17 Uhr mit anschließendem Come-together
Ort: Würzburg, Conference & Events NOVUM Businesscenter, Schweinfurter Straße 11
Teilnehmergebühr: 229 Euro inklusive Mehrwertsteuer
Anmeldung: http://www.dkbav.de

07.09.2016 10:51

Das könnte auch Sie interessieren:

Betriebliche Altersversorgung:

Seminar der Extraklasse "Pensionszusagen an GmbH Geschäftsfü...
Die Referenten, Dipl. Fw. Jochen Bürstinghaus (OFD NRW) und Univ. Prof. Dr. Dietmar Wellisch (Universität Hamburg) als Moderator, sind Garanten für eine perfekte Symbiose aus Wissenschaft und Praxis. Neueste höchstrichterliche Rechtsprechung und...

Betriebliche Altersvorsorge: Klassische Garantien auf dem Pr...
Köln, 21.07.2011 Rückschau bAV-Forum 2011 von Friends Provident International: - Garantien in der bAV auf dem Prüfstand - Produktempfehlungen genau prüfen Beherrschendes Thema der bAV-Veranstaltungen, die Friends Provident International...

Betriebliche Altersversorgung auch für Zweitdienstverhältnis...
Mitarbeiter mit einem zweiten Dienstverhältnis, wie Ehepartner, die in Familienunternehmen und Büros von Selbstständigen mitarbeiten, können ebenfalls eine betriebliche Altersversorgung (bAV) machen. Denn auch dieser Personenkreis hat laut Gesetz...

Achtung: Änderungen in 2016 DIE FÜHRUNGSKRÄFTE weisen auf wi...
Mit dem 1. Januar 2016 sind für Arbeitnehmer wieder wichtige arbeits- und sozialrechtlich relevante Neuregelungen in Kraft getreten. Darauf weist der Berufsverband DIE FÜHRUNGSKRÄFTE – DFK zu Jahresbeginn hin. So ändern sich etwa die Rechengrößen...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Deutsches Kompetenznetzwerk betriebliche Altersversorgung eG


Deutsches Kompetenznetzwerk betriebliche Altersversorgung eG

Deutsches Kompetenznetzwerk betriebliche Altersversorgung eG
Schürerstraße 3
97080 Würzburg

Claudia Kressel
Tel. 040-64538312

Das Deutsche Kompetenznetzwerk betriebliche Altersversorgung eG ist ein bundesweit agierendes Netzwerk aus hoch spezialisierten Beratern in den verschiedenen Disziplinen der bAV und der Zeitwertkonten. Im Rahmen einer ganzheitlichen...

mehr »

zur Pressemappe von
Deutsches Kompetenznetzwerk betriebliche Altersversorgung eG

weitere Meldungen von
Deutsches Kompetenznetzwerk betriebliche Altersversorgung eG

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info