Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Wissenschaft & Forschung

Journalistenpreis PUNKT: Bis 23. Mai bewerben und 5.000 Euro gewinnen

Berlin, 10. Mai 2016. Noch bis zum 23. Mai können sich Journalistinnen und Journalisten sowie Autorenteams für den PUNKT – Preis für Technikjournalismus und Technikfotografie in den Sparten „Tageszeitung“ und „Magazin/ Zeitschrift/ Wochenzeitung“ bewerben.
Wer die Jury mit einem hervorragenden Print- oder Onlineartikel überzeugt, wird von acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften mit einem Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro ausgezeichnet.

In der vergangenen Ausschreibungsrunde erhielt Christoph Kucklick den PUNKT-Preis für seine in GEO erschienene Reportage „Der vermessene Mensch“. Anhand zahlreicher alltagsnaher Beispiele zeigt der Autor auf beeindruckende Weise, was das Sammeln und Vernetzen großer Mengen individueller Daten ermöglicht, so die Jury in ihrer Begründung. In der Sparte Tageszeitung wurde Tim Schröder für seinen Beitrag „Renaissance für einen alten Werkstoff“ (Neue Zürcher Zeitung) geehrt. Schröder zeichnet fundiert und zugleich anschaulich nach, wie Holz mittels raffinierter Fertigungs- und Veredelungsverfahren in Laboren und Werkstätten in einen multifunktionalen und zukunftsfähigen „Highend-Werkstoff“ verwandelt wird.

Der Punkt-Pokal für vorbildlichen Technikjournalismus

[Großes Bild anzeigen]

Mit dem PUNKT prämiert die Akademie bereits im zwölften Jahr wegweisenden Journalismus, der technische Zusammenhänge präzise und allgemeinverständlich darstellt und damit den gesellschaftlichen Diskurs voranbringt. Gesucht werden originelle und ästhetisch ansprechende Veröffentlichungen, bei denen auch der Aspekt des Lesevergnügens nicht zu kurz kommt. Die eingereichten Artikel müssen zwischen 20. Mai 2014 und 23. Mai 2016 erschienen sein. Es können sich sowohl Einzelpersonen als auch Autorenteams bewerben. Die Gewinner erhalten ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro.

Eine Jury aus Journalismus und Wissenschaft wählt die besten Beiträge aus. Der Preis wird im Rahmen der acatech Festveranstaltung am 12. Oktober 2016 in Berlin verliehen.

Die Mitglieder der Text-Jury:

* Lilo Berg, Geschäftsführerin, Lilo Berg Media und ehem. Leitende Redakteurin, Berliner Zeitung
* Heidi Blattmann, Wissenschaftspublizistin und ehem. Ressortleiterin Wissenschaft,
Neue Zürcher Zeitung
* Prof. Dr. Utz-Hellmuth Felcht, Mitglied des acatech Kuratoriums


* Dr. Patrick Illinger, Ressortleiter Wissen, Süddeutsche Zeitung
* Prof. Dr. Andreas Kablitz, Institutsdirektor Romanisches Seminar, Universität zu Köln
* Prof. Dr. Klaus Kornwachs, ehem. Lehrstuhlinhaber Technikphilosophie, BTU Cottbus
* Dr. Norbert Lossau, Ressortleiter Wissenschaft, Die Welt
* Helmut Markwort, Herausgeber, Focus
* Joachim Müller-Jung, Ressortleiter Natur und Wissenschaft, Frankfurter Allgemeine Zeitung
* Prof. Dr.-Ing. Günther Schuh, Geschäftsführender Direktor Werkzeugmaschinenlabor WZL, RWTH Aachen und Mitglied des acatech Präsidiums

Nähere Informationen zum acatech PUNKT 2016, die genauen Ausschreibungsbedingungen sowie die Möglichkeit zum Upload der Bewerbungen finden Sie auf:
http://www.journalistenpreis-punkt.de

Bilddateien:


Der Punkt-Pokal für vorbildlichen Technikjournalismus
[Großes Bild anzeigen]

10.05.2016 12:34

Das könnte auch Sie interessieren:

Ausschreibungsstart beim Journalistenpreis PUNKT: Jetzt mit ...
Berlin, 23. März 2016. Beim Preis für Technikjournalismus und Technikfotografie PUNKT hat die diesjährige Ausschreibung begonnen. Ab sofort können Journalistinnen und Journalisten sowie Autorenteams ihre Bewerbungen in den Sparten „Tageszeitung“...

Ausgezeichneter Technikjournalismus: Beiträge aus FAZ und NZ...
Berlin, 6. Oktober 2016. Den Preis für Technikjournalismus und Technikfotografie PUNKT erhalten in diesem Jahr Dr. Michael Spehr und Dr. Lukas Weber für ihren gemeinsamen Beitrag „Die smarte Kapitulation“ (FAZ) und Reto Schneider für „Das Duell“...

Journalistenpreis Abdruck: Jetzt bewerben
Die Ausschreibung zum Journalistenpreis "Abdruck" läuft noch bis zum 15.01.2016. Mit dem Preis würdigt die Initiative proDente e.V. Journalisten für ihr besonderes Engagement in den Themen Zahnmedizin und Zahntechnik. Über den...

Innovativer Technikjournalismus gesucht – Bewerbungen für de...
Berlin, 9. Mai 2017. Bis zum 22. Mai 2017 können sich Journalisten, Redaktionsteams, Blogger, Coder und Webdesigner für den Journalistenpreis PUNKT bewerben, der mit 5.000 Euro dotiert ist. In diesem Jahr zeichnet acatech – Deutsche Akademie der...

Journalistenpreis PUNKT: Jetzt multimediale Online-Formate u...
Berlin, 16. März 2017. Der Preis für Technikjournalismus und Technikfotografie PUNKT geht in eine neue Runde. In der Kategorie Multimedia können journalistische Formate eingereicht werden, die mit den Möglichkeiten des Internets technologische...

Journalistenpreis PUNKT: Nominierte in den Kategorien Multim...
Berlin, 20. September 2017. Beim Preis für Technikjournalismus und Technikfotografie PUNKT ist die Entscheidung über die diesjährigen Nominierungen gefallen: Die Jurys würdigen je vier Beiträge in den Kategorien Multimedia und Foto als...

Journalistenpreis PUNKT geht an Multimedia-Dossier „Der Face...
Berlin, 10. Oktober 2017. Die Gewinner des PUNKT – Preis für Technikjournalismus und Technikfotografie stehen fest: In der Kategorie Multimedia überzeugte das Online-Dossier der Süddeutschen Zeitung „Der Facebook-Faktor“ die Jury. Für das...

„Unsere Vögel – Unsere Freunde“ – Jetzt bewerben und Entdeck...
Franchise-Partner von Town & Country Haus und netzwerk natur verlosen ein umfangreiches Entdecker-Paket rund um das Thema heimische Vögel im Wert von 450,00 Euro. „Mit jedem Haus, das wir bauen, nehmen wir der Natur ein Stückchen freie Fläche....

Preisgelder von 10.000 Euro: Jetzt bewerben zum DORTEX Desig...
Dortmund. DORTEX kürt im März 2018 zum fünften Mal die kreativsten DIY-Künstler mit dem DORTEX Design-Award. Bewerben können sich von sofort an alle Kreativen, wenn sie keine Profis sind – das heißt, mit ihren Designs aus den Bereichen Kleidung und...

Lampenwelt.de startet Facebook-Sommer-Gewinnspiel - Traumleu...
Schlitz, 05.07.2017 – Ab sofort können Fans von Lampenwelt.de, Europas führendem Onlineshop für Lampen und Leuchten, tolle Preise gewinnen. Bis zum 23. Juli 2017 läuft das große Facebook-Sommer-Gewinnspiel, bei dem jeder Teilnehmer die Chance hat,...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften

acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften
Jann Gerrit Ohlendorf
Hofgartenstr. 2
80539 München
089 52030940

www.acatech.de

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info