Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Jugend greifbar machen - Behandlungen an Händen bringen Elastizität und Jugend wieder zurück

Neben dem Gesicht sind Hände die Körperteile, die durch Bewegung und Wettereinflüsse am stärksten beansprucht werden.
Greifen, tippen, waschen und Co. wirken sich auf die Hautschicht aus, die an den Händen besonders dünn ist. Doch auch Kälte, UV-Strahlen und Schadstoffe nehmen auf den Alterungsprozess Einfluss, sodass sich die Collagenschicht abbaut. Dr. med. Mehmet Atila, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Direktor des Medical Inn Zentrums in Düsseldorf, besitzt die Zusatzqualifikation als Handchirurg und weiß: „Neben der Tatsache, dass unsere Hände zu den Körperteilen gehören, die quasi immer zu sehen sind, muss man sich zudem vor Augen halten, welchen Stellenwert ihre Aufgaben im Alltag einnehmen. Bereits eine schlecht verheilte Narbe kann die gesamte Hand beeinträchtigen.“

Hilfe für mehr Spannkraft
Bereits ab 30 kann es passieren, dass sich der Alterungsprozess an den Händen optisch zeigt. „Da sich die ohnehin recht dünne Collagenschicht an den Händen durch diverse äußere Einflüsse schnell abbaut, kommt es hier früher zu Falten, die sich am Handrücken, den Fingergelenken und dem Handgelenk zeigen“, sagt Dr. Atila. Auch hervortretende Venen, Knochen und Sehnen lassen Hände schnell alt wirken. Um einzelne Bereiche der Hand zu verjüngen, setzt Dr. Atila gezielt Filler wie Hyaluronsäure, Eigenfett oder Collagen ein, die er mit einer Injektion einbringt. Collagenfiller bestehen hauptsächlich aus gereinigtem Collagen Typ 1 und aktivieren die natürliche Produktion des Stoffes. „Mit Collagenlösungen lassen sich nach etwa vier Behandlungen sehr gute und nachhaltige Ergebnisse erzielen. Ist die Haut im Handbereich insgesamt erschlafft, rate ich jedoch zu einem Lifting, da in diesem Fall viel überschüssige Haut besteht“, weiß der Facharzt. Während des Eingriffs strafft er die obere Hautschicht Richtung Handgelenk und entfernt das überschüssige Gewebe. Gegen Altersflecken, Pigmentstörungen oder aktinische Keratosen hilft wiederum ein chemisches Peeling, bei dem er die oberste Hautschicht abträgt und eine frische Hautschicht freilegt. „Neben dem Effekt der Reduzierung optischer Flecken und der Bildung von Collagen zeigt sich die Haut an Händen, die mit einem chemischen Peeling behandelt wurden, anschließend oft sogar wesentlich resistenter gegen Umwelteinflüsse“, bemerkt Dr. Atila.

Hilfe bei Hochspannung
Doch nicht nur ästhetisch stellt die dünne Hautschicht der Hände einen wichtigen Faktor dar – auch in Bezug auf die Funktionalität nimmt sie einen wichtigen Stellenwert ein. Jeder Mensch kennt das Problem, dass selbst kleine Verletzungen an der Hand bereits bei jeder Bewegung schmerzen oder zumindest stören. „Die Haut an den Händen kann schnell in ihrer Elastizität beeinträchtigt werden. Eine schlecht verheilte Handverletzung mit ungünstiger Narbenbildung kann dazu führen, dass Greifbewegungen nur eingeschränkt ausgeführt werden können, selbst wenn Knochen und Sehnen voll funktionsfähig sind“, erklärt Dr. Atila. Um die Elastizität der Haut in solchen Fällen zu verbessern, arbeitet der Facharzt mit Medical Needling. Die durch einen speziellen Dermaroller hervorgerufenen winzig kleinen Einstiche regen den Regenerationsprozess der Haut an. „Durch ein Medical Needling an der Hand wird nicht nur die oberste Hautschicht in ihrer Elastizität verbessert, sondern auch die Neubildung von Collagen gestartet. Das Ergebnis macht sich durch ein insgesamt frischeres, flexibleres und sogar faltenreduzierteres Gesamtbild bemerkbar“, sagt Dr. Atila.

Weitere Informationen unter http://www.medical-inn.de

15.12.2016 10:51

Das könnte auch Sie interessieren:

Collagen:

Ausstellung „Zeitmomente in 3-D“ zur Saisoneröffnung des Mus...
Am 3. April um 14 Uhr beginnt die Saison im Museum Elbinsel Wilhelmsburg. Ab nun können wieder jeden Sonntag von 14 bis 17 Uhr die Besucher das kleine aber feine und ehrenamtlich geleitete Museum besuchen. Der Eintritt ist nach wie vor frei, wobei...

Collagen-Lichttherapiegeräte BeautyLite von DAVITA® für ein ...
Kleve (15.06.2015). Eine makellose und straffe Haut gilt als Schönheitsideal. Sie steht seit Jahrhunderten und über alle kulturellen Grenzen hinweg für Gesundheit, Jugendlichkeit und Vitalität. Die Spannkraft und Elastizität erhält die Haut durch...

LUTZ FLEISCHER - Zweck Wert Werbung
Leipzig, 05.02.2014 - Neue Ausstellung der ARTAe Galerie Leipzig. „Meine Mutter hat mich vor vielen Jahren mal gefragt, ob es überhaupt etwas gäbe, was ich ernst nähme – Nun ja, den Spaß“ Lutz Fleischer Lutz Fleischer: eine...

Hyaluronsäure:

BEAUTY-DRINKS – natürlich vs. künstlich
Der Beauty-Trend 2017 zeigt eine deutliche Richtung: Die natürliche Schönheit von innen. Diverse Beauty-Drinks füllen die Fachmärkte und Online Shops und versprechen ein frisches, strahlend jugendliches Aussehen. Doch längst ist nicht alles Gold,...

A.S.THETICS Dr. Adam Stanek: Anti-Wrinkle-Treatments gegen A...
Hilden, 01.02.2017 (A.S.thetics) — Mit dem Alter nimmt die Elastizität der Haut ab und rund um die Augen kommt es an der sehr dünnen Haut zu feinen Falten oder tieferen Knitterfältchen. Ein paar zarte Fältchen wirken allerdings natürlich und...

Crespine Gel+ - ein Gelimplantat bringt Hoffnung für Arthros...
Stabilisierte Hyaluronsäure mit Prilocain kann helfen, das natürliche Gelenk zu erhalten und eine OP zu verschieben. Es ist nur ein Anwendungstermin notwendig. 120.000 zufriedene Arthrose-Patienten. Viele von Ihnen empfehlen Crespine Gel+...

Altersflecken:

InkLess GmbH eröffnet Filiale in Berlin Schöneberg
Berlin, 21. März 2017. Die InkLess GmbH eröffnet ihre Filiale in Berlin Schöneberg. In zentraler Lage nahe des Stadtkerns von Berlin wird eine moderne Praxis zur Lasertherapie erstellt. Rechtzeitig zum Frühling positioniert sich InkLess so im...

Pigmentflecken: Erfolgreich gegen die sichtbaren Zeichen des...
Bornheim, im April 2010 – In der hellen Jahreszeit ist die Haut wieder einer starken UV-Strahlung ausgesetzt. Die Folge: Mit zunehmenden Jahren stören braune Flecken im Gesicht, auf den Händen und auf dem Dekolleté das gute Aussehen. Diese...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


MEDICAL INN

MEDICAL INN – Zentrum für Plastische & Ästhetische Chirurgie
Arnulfstraße 22
40545 Düsseldorf
Tel.: 0211 26159 299
Fax: 0211 26159 767

www.medical-inn.de

Medical Inn, das Zentrum für Ästhetische und Plastische Chirurgie in Düsseldorf, wurde 2015 von Dr. med. Mehmet Atila und Dr. med. Murat Dağdelen gegründet. Gemeinsam decken die beiden Fachärzte für Plastische und Ästhetische...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info