Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Umwelt & Energie

Jugendkongress Biodiversität: Das geht dich was an - bewirb dich jetzt...

(pur). Vom 9. bis zum 11. Juni 2017 findet zum 3. Mal der Jugendkongress Biodiversität statt.
In Kooperation mit dem BMUB und BfN, können sich auch dieses Mal 150 junge Menschen im Alter von 16 bis 27 Jahren in den Räumlichkeiten der DBU in Osnabrück austauschen, diskutieren und Ideen entwickeln. Die Reisekosten in einem Wert von bis zu Euro 99,-, Verpflegung und Unterbringung in der Jugendherberge in Osnabrück werden für die Teilnehmer übernommen.
Für die drei Tage wurde von 14 jungen Menschen ein vielfältiges Programm für die Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit unterschiedlichem Wissensstand und Herkunft entwickelt. Willkommen sind Schüler und Schülerinnen, Studierende, junge Erwachsene in der Ausbildung, im Freiwilligen Ökologischen Jahr bzw. Bundesfreiwilligendienst und junge Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen, die ihre unterschiedlichen Kenntnisse zur Biodiversität gewinnen bzw. fundieren möchten.
Im Programm werden vielfältige Themen sein, die die Artenvielfalt und deren Erhalt aufgreifen. Workshops, Diskussionen im Plenum und in kleinen Gruppen, Exkursionen an unterschiedliche Lernorte sollen auch Impulsgeber für mögliche Projektideen sein. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Kongresses wählen entwickelte Projektideen aus, die in den folgenden zwölf Monaten von der DBU gefördert und realisiert werden.
Der nachhaltige Jugendkongress wird durch umweltgerechtes, zertifiziertes Catering und Mobilität zum und während des Kongresses gekennzeichnet sein. So werden für die An- und Abreise das bewährte Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn empfohlen und in dessen Wert von Euro 99,- erstattet. Eine Kooperation mit sozialen Einrichtungen gewährleistet vor Ort die Fortbewegung mit ausgeliehenen Fahrrädern. Der barrierefreie Kongress ermöglicht Menschen mit Handicap eine Beteiligung.

Wer teilnehmen möchte, kann sich um einen der 150 Plätze noch bis zum 28. Februar 2017 bewerben.

Weitere Informationen und Bewerbung um die Teilnahme unter http://www.jugend-zukunft-vielfalt.de

Direktkontakt:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt
An der Bornau 2
49090 Osnabrück
Tel.: 0541-9633-0
Fax: 0541-9633-190
Mail: info@dbu.de
Web: http://www.dbu.de

20.02.2017 13:35

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Biodiversität:

10 Jahre Nationale Strategie zur biologischen Vielfalt - Nat...
(pur). Vor zehn Jahren wurde die Nationale Strategie zur biologischen Vielfalt vom Bundeskabinett unter Bundeskanzlerin Angela Merkel verabschiedet. Ziel ist es, den Schwund an Arten und Lebensräumen in Deutschland aufzuhalten. Anlässlich des...

Internationaler Tag der biologischen Vielfalt: Projekt F.R.A...
Hamburg/Berlin, 22. Mai 2017 - Biologische Vielfalt ist eine wichtige Lebensgrundlage für uns und künftige Generationen. „Um die Vielfalt zu bewahren und zu erhöhen, wurde das Dialog- und Demonstrationsprojekt F.R.A.N.Z. (Für Ressourcen,...

Drei Frauen geehrt im Kampf für die Natur: Erfolgsgeschichte...
Die Umweltstiftung „Fondation Yves Rocher“ verleiht zum 14. Mal den nationalen Umweltpreis „Trophée de femmes“ in Deutschland Die Umweltstiftung „Fondation Yves Rocher“ hat in einer emotionalen Preisverleihung jetzt den Umweltpreis „Trophée de...

Biologische Vielfalt:

Wildnis-Wegweiser für Deutschland veröffentlicht - Wildnis...
(pur). Die Initiative „Wildnis in Deutschland“, die von 18 Naturschutzorganisationen getragen wird, hat die Broschüre „Wir für Wildnis“ herausgegeben. Mit diesem „Wegweiser zu mehr Wildnis in Deutschland“ unterstreichen die Verbände und Stiftungen...

Agrarindustrie:

Welternährungstag 2017 - Deutsche Umwelthilfe sieht naturver...
(pur). Anlässlich des Welternährungstages am 16. Oktober sieht die Deutsche Umwelthilfe (DUH) die Koalitionäre in der Pflicht, den flächendeckenden Einstieg in eine natur-, klima- und gesundheitsverträgliche Landwirtschaft und Tierhaltung zum...

Bienensterben bedroht die biologische Vielfalt und unsere Le...
Dramatischer Bestandsrückgang der Bienen aufgrund intensiver Landwirtschaft – Deutsche Umwelthilfe startet gemeinsam mit Köchin und Imkerin Sarah Wiener eine Protestmail-Aktion zum Schutz der Bestäuber.   (pur). Die Situation der Bienen ist...

Naturschutz:

Hängepartie um Meeresschutz vorerst beendet - Umweltverbände...
(pur). Vor mehr als 18 Monaten hatte das Bundesumweltministerium die Entwürfe für insgesamt sechs Naturschutzgebietsverordnungen in der Ausschließlichen Wirtschaftszone der Nord- und Ostsee veröffentlicht. Seitdem streiten die beteiligten...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Deutsche Bundesstiftung Umwelt (Stiftung bürgerlichen Rechts)


Deutsche Bundesstiftung Umwelt (Stiftung bürgerlichen Rechts)

Deutsche Bundesstiftung Umwelt
An der Bornau 2
49090 Osnabrück
Tel.: 0541-9633-0
Fax: 0541-9633-190
Mail: info@dbu.de
Web: www.dbu.de

mehr »

zur Pressemappe von
Deutsche Bundesstiftung Umwelt (Stiftung bürgerlichen Rechts)

weitere Meldungen von
Deutsche Bundesstiftung Umwelt (Stiftung bürgerlichen Rechts)

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info