Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Umwelt & Energie

Jugendliche sagen Plastikmüll in Gewässern den Kampf an - bundesweite Aufräumaktionen im September und Oktober

(pur). Bis zu 18.000 Plastikteile treiben auf einem Quadratkilometer Ozeanoberfläche.
Damit sich das ändert, packen Jugendliche im Projekt Trashbusters H2O der Naturschutzjugend (NAJU) an. Zwei Wochen lang wird deutschlandweit aufgeräumt, Startschuss ist der 19. September, der internationale Costal Cleanup Day.
Auf der Seite http://www.trahsbusters.de/aktionswoche  kann man sich Aufräumaktionen in der Nähe anschließen oder eigene eintragen. Auch Aktionen, die nicht unmittelbar am Wasser stattfinden, helfen den Meeren: Denn 80 Prozent des Plastikmülls gelangt über Land in die Gewässer.
 
Trashbusters H2O endet nicht an der Mülltonne. Vielleicht entsteht während oder nach der Sammelaktion eine Müllskulptur, Upcyclingwerkstatt  oder ein Video. Oder Jugendliche planen eine besonders öffentlichkeitswirksame Aktion. Ihre Aktivitäten können die Teilnehmer*innen bei den Trashbusters Aqua Awards einreichen und Preise im Wert von 2.000 Euro gewinnen.
 
Hintergrund:

Trashbusters H2O ist eine zweijährige Kampagne der NAJU. Ziel ist es, junge Menschen für Abfallvermeidung und die Gefahr von Plastikmüll in Gewässern auf innovative Art zu sensibilisieren. Partnerverbände sind: DLRG-Jugend, Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG), Deutsche Sportjugend (dsj), Evangelische Jugend in ländlichen Räumen (ejl), Jugend des Deutschen Alpenvereins (JDAV), Katholische Landjugendbewegung Deutschland (KLJB), Naturfreundejugend Deutschlands (NFJD), Naturschutzbund Deutschland (NABU) und Pfadfinderinnenschaft St. Georg (PSG). Das Projekt Trashbusters H2O wird gefördert vom Umweltbundesamt (UBA) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB).


 
Die NAJU ist die Kinder- und Jugendorganisation des NABU. Mit über 75.000 Mitgliedern ist sie deutschlandweit der größte Kinder- und Jugendverband im Natur- und Umweltschutz. Sie ist der führende Verband in der außerschulischen Umweltbildung sowie im praktischen Naturschutz. Weitere Infos und Mitmachangebote bietet http://www.NAJU.de

Bundesweite Aktionswochen: 19. September bis 03. Oktober, Aqua Awards Einreichungen: bis 31. Oktober an NAJU@NAJU.de
Weitere Informationen und Bildmaterial zu Trashbusters H2O unter http://www.trashbusters.de/presse  

Direktkontakt:

Naturschutzjugend (NAJU) im NABU
Bundesgeschäftsstelle
Stefanie Winner, Referentin für Kommunikation
Karlplatz 7
10117 Berlin
Tel.: 030-6521375230
Fax: 030-652137599
Mail: stefanie.winner@NAJU.de
Web: http://www.NAJU.de

Elena Lange, Projektreferentin
Tel.: 030-6521375232
Mail: Elena.Lange@NAJU.de

15.10.2015 18:01

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Plastikmüll:

Leere Flasche oder schicke Tasche? Mit Upcycling gegen den P...
Leere Flasche oder schicke Tasche? Mit Upcycling gegen den Plastikmüll Dank Upcycling werden aus nicht mehr verwendeten Wertstoffen modische Accessoires made in Berlin. Berlin – 6,4 Millionen Tonnen Plastikmüll landen laut Schätzungen des...

Umweltschutz statt Umweltschmutz bei BIC auch ohne EU-Richtl...
BIC Deutschland & Österreich startet wegweisendes Projekt und stellt seine Werbetaschen von Plastik auf stabile Papiertaschen um. Spezialist BAGS BY RIEDLE lieferte dafür individuell gestaltete Taschen mit klassischem Flachhenkel. Derzeit...

Neuartige Biokunststoff-Produkte gegen Plastikmüll und BPA-G...
Die Firma NatureInside GmbH aus Hamburg hat sich zur Aufgabe gemacht Industrie und Handel innovative Lösungen anzubieten, um Produkte aus petrochemischen Werkstoffen durch leistungsstarke PLA-Biokunststoffe zu ersetzen. Das seit Oktober 2014...

Gewässer:

Ölbindemittel für Wasseroberflächen beseitigen ausgelaufende...
Von der kleinen Leckage aus Rohren oder Tanks in Bächen, Flüssen oder Seen bis hin zu großen Ölunfällen im Meer hat MAKRO IDENT eine Vielzahl unterschiedlicher Ölbindemittel wie Ölbindevliese, Ölsperren und Saugschleier, um Öle, Mineralöse,...

Den gesamten Umweltschutz im Blick mit Umweltschutz kompakt ...
Kissing, 21. August 2012 – Unternehmen haben zahlreiche, der Reinhaltung der Umwelt dienenden Auflagen des Gesetzgebers zu beachten. Aufgabe des betrieblichen Umweltbeauftragten ist es, die für das jeweilige Unternehmen geltenden Pflichten ...

Sternradtour 2010 - Bewegung für lebendige Flüsse
Im Juli startet die umweltfreundliche „Sternradtour 2010 - Bewegung für lebendige Flüsse“. Verschiedene Routen entlang Weser, Werra, Fulda, Ruhr und Diemel sollen dann zahlreiche Radler ins Wesergebiet nach Beverungen/Lauenförde führen, wo vom...

Naturschutz:

Hängepartie um Meeresschutz vorerst beendet - Umweltverbände...
(pur). Vor mehr als 18 Monaten hatte das Bundesumweltministerium die Entwürfe für insgesamt sechs Naturschutzgebietsverordnungen in der Ausschließlichen Wirtschaftszone der Nord- und Ostsee veröffentlicht. Seitdem streiten die beteiligten...

Wildnis-Wegweiser für Deutschland veröffentlicht - Wildnis...
(pur). Die Initiative „Wildnis in Deutschland“, die von 18 Naturschutzorganisationen getragen wird, hat die Broschüre „Wir für Wildnis“ herausgegeben. Mit diesem „Wegweiser zu mehr Wildnis in Deutschland“ unterstreichen die Verbände und Stiftungen...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Naturschutzjugend (NAJU) im NABU

Naturschutzjugend (NAJU) im NABU
Bundesgeschäftsstelle
Stefanie Winner, Referentin für Kommunikation
Karlplatz 7
10117 Berlin
Tel.: 030-6521375230
Fax: 030-652137599
Mail: stefanie.winner@NAJU.de
Web: www.NAJU.de

mehr »

zur Pressemappe von
Naturschutzjugend (NAJU) im NABU

weitere Meldungen von
Naturschutzjugend (NAJU) im NABU

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info